Seite 22 von 22 Erste ... 12 20 21 22
Ergebnis 526 bis 532 von 532
  1. Avatar von pschoefer
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.160

    Danke
    Danke gesagt 148   Danke erhalten 1.639

    #526

    Standard

    DYFL (oder WR) ist derzeit GFN-22 mit höheren b, deshalb ist der Sprung von GFN-22 auf DYFL nicht so groß wie von GFN-21 auf GFN-22. Auf NVIDIA-Karten dürften die Laufzeiten für DYFL etwa 15% länger sein als für GFN-22. Die Punkte skalieren mit log b und daher grundsätzlich ungefähr mit der Laufzeit, aber für DYFL gibt es eben 75% Bonus oben drauf, für GFN-22 nur 50%, sodass unterm Strich gut 30% mehr Punkte pro WU herauskommen.

    Auf AMD-Karten könnte es anders aussehen, da die mit Ganzzahl-Rechnungen nicht so gut klarkommen wie NVIDIA seit Maxwell. Bei GFN-21 und GFN-22 verwenden sie daher Double-Precision-Gleitkommarechnungen (Genefer-intern auch "OCL" genannt), DYFL ist aber zu groß dafür, sodass sie dort dann doch wieder auf Ganzzahl ("OCL5" oder "OCL3") ausweichen müssen. Daher ist auf AMD-Karten der Laufzeitsprung von GFN-22 auf DYFL größer. Ob die höheren Bonuspunkte immer noch ausreichen, um das zu kompensieren, muss ich noch testen.
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  2. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.667

    Danke
    Danke gesagt 15   Danke erhalten 0

    #527

    Standard

    Aktuell bekomm ich für meine RX 5700 irgendwie keine WR-WU.
    Mein Ryzen 5 mußte ich auch erstmal auf 3,6GHz fest nageln, damit er bei 4 Kerne pro WU und nur 1WU am laufen bei 73°C bleibt. Die Woche kommen die restlichen WaKü-Teile und dann brauch ich nur noch Zeit alles zusammen zubauen.
    Ciao Norman

    FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, 1x RX 470 + 1x R9 270X// FX6300 @3,5Hz, 8GB DDR1600, 1x RX 470// Dauercruncher I3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  3. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.667

    Danke
    Danke gesagt 15   Danke erhalten 0

    #528

    Standard

    Nach gut 24h "betteln" für eine WR WU, gab es nun doch eine...aktuell 2,1% bei 101 Minuten....was so in Richtung 80h hinaus läuft. Die LZ wäre somit 5x solange wie eine GFN-21. Eine GTX 1660Ti liegt hier wohl bei ~50h für eine WR. So eine Karte liegt preislich leicht unterhalb meiner RX 5700, aber zieht nur 120Watt, anstelle von 180Watt. Bestätigt also Patrick seine Aussage, das Nvidia hier das deutlich bessere Eisen im WR-Feuer ist.

    Ich werde dann nach der WR noch eine GFN-22 testen.

    Btw: ein Ryzen 5 3600 auf 3,6GHz festgenagelt (wegen der Temps) und 4 Kerne pro WU und nur 1 WU am laufen, liegt bei 22,6h.
    Ciao Norman

    FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, 1x RX 470 + 1x R9 270X// FX6300 @3,5Hz, 8GB DDR1600, 1x RX 470// Dauercruncher I3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz


  4. Titel
    Junior Member

    Bewertung

    Registriert am
    13.03.2014

    Ort
    Siegen

    Beiträge
    69

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #529

    Standard

    Eine GFN 21 WU hatte hier gestern eine Laufzeit von rund 6h 40min auf einer Radeon VII mit meinen sehr moderaten Einstellungen (-20 % Powerlimit, 1V Core Voltage).

    Wie schnell sind vergleichbare Nvidia-GPUs wie die 2070/2080?

  5. Avatar von Uwe-Bergstedt
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.04.2008

    Beiträge
    2.293

    Danke
    Danke gesagt 172   Danke erhalten 34

    #530

    Standard

    Schon gelesen??
    http://www.primegrid.com/forum_thread.php?id=8925


    das wäre doch was für Patrick

  6. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.667

    Danke
    Danke gesagt 15   Danke erhalten 0

    #531

    Standard

    Nix da...Patrick macht schon genug und er soll hier bleiben. Beides zusammen könnte zum Burnout führen!

    Laut WUProp auf einem Win32 System
    RTX 2070: GFN-21 ~8,5h, WR 36h
    RTX 2070 Super: GFN-21 ~8,1h, GFN-22 27,7h, WR 31h
    RTX 2080: GFN-21 7,5h , GFN-22 25,5h
    RTX 208 Super: ?
    RTX 2080Ti: GFN-21 13,5h (denke mal hier wurden 2 gleichzeitg gerechnet und eine würde so bei ~6,5h liegen? ), WR 22,5h

    Aber wie gesagt, die Zeiten stammen nur von Win32 Rechnern und könnten nocht etwas fallen wenn ein 64bit System läuft. Aber deine Radeon VII liegt da richtig gut im Feld der Spitzenkarten.
    Ciao Norman

    FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, 1x RX 470 + 1x R9 270X// FX6300 @3,5Hz, 8GB DDR1600, 1x RX 470// Dauercruncher I3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  7. Avatar von pschoefer
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.160

    Danke
    Danke gesagt 148   Danke erhalten 1.639

    #532

    Standard

    Derzeit komme ich leider nicht einmal richtig dazu, hier etwas zu machen. In der ersten Hälfte der kommenden Challenge werde ich wohl auch nur rechnend dabei sein können, erst danach wieder schreibend mit dem täglichen Zwischenstand.

    Wenigstens ein paar Benchmarks von zwei meiner GraKas kann ich aber noch anbieten.
    NVIDIA GTX 1070 Ti: GFN-21 ~13,5h, GFN-22 ~52,5h, DYFL ~63h
    AMD RX 590: GFN-21 ~23,5h, GFN-22 ~86,5h, DYFL ~119h

    Die Zahlen stützen also meine theoretische Überlegung. Bei gut 30% mehr Punkten pro WU ist DYFL erstmal die bessere Wahl für NVIDIA, während die AMD-Karten zu stark einbrechen und mit GFN-22 besser bedient sind.

    Wie man im Vergleich zu Normans WUProp-Zeiten sieht, sind auf NVIDIA-Seite die Turing-Karten nochmal deutlich schneller als die Pascal-Karten. Dass die Radeon VII bei GFN-21 mit den besten NVIDIA-Karten mithalten kann, dürfte sie insbesondere ihren guten Double-Precision-Fähigkeiten verdanken. Bei GFN-22 sollte sie dann noch ähnlich gut aussehen, bei DYFL aber stark einbrechen, im Verhältnis vielleicht sogar noch stärker als die RX 590.

    Auch den von trebotuet gewünschten Benchmark auf meinem 6850K habe ich durchgeführt (natürlich nur GFN-21). Mit 1*6 Threads läuft es auf 22,5h hinaus (auf Augenhöhe mit der RX590, CPUs sind hier also nicht so abgeschlagen wie bei der AP27-Challenge im September), mit 6*1 Thread wohl ungefähr 130h, also minimal effizienter. Allerdings sind die Zeiten etwas instabil, sodass ich nicht weiß, ob ich ihnen wirklich traue. Auf andere CPUs verallgemeinerbar dürfte das sowieso nicht sein, der 6850K verhält sich ja auch bei LLR komplett anders als meine anderen CPUs.
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

Ähnliche Themen

  1. PrimeGrid Challenge Series 2019
    Von pschoefer im Forum PrimeGrid
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.12.2019, 05:19
  2. Challenge Series 2018 - Diskussion
    Von pschoefer im Forum PrimeGrid
    Antworten: 774
    Letzter Beitrag: 31.03.2019, 11:19
  3. Challenge Series 2016 - Diskussion
    Von pschoefer im Forum PrimeGrid
    Antworten: 632
    Letzter Beitrag: 27.12.2016, 05:59
  4. Challenge Series 2011 - Diskussion
    Von Sysadm@Nbg im Forum PrimeGrid
    Antworten: 899
    Letzter Beitrag: 01.01.2012, 17:39
  5. Challenge Series 2010 - Diskussion
    Von pschoefer im Forum PrimeGrid
    Antworten: 777
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 16:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO