Seite 22 von 25 Erste ... 12 20 21 22 23 24 ... Letzte
Ergebnis 526 bis 550 von 624
  1. Avatar von pschoefer
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.204

    Danke
    Danke gesagt 148   Danke erhalten 1.645

    #526

    Standard

    DYFL (oder WR) ist derzeit GFN-22 mit höheren b, deshalb ist der Sprung von GFN-22 auf DYFL nicht so groß wie von GFN-21 auf GFN-22. Auf NVIDIA-Karten dürften die Laufzeiten für DYFL etwa 15% länger sein als für GFN-22. Die Punkte skalieren mit log b und daher grundsätzlich ungefähr mit der Laufzeit, aber für DYFL gibt es eben 75% Bonus oben drauf, für GFN-22 nur 50%, sodass unterm Strich gut 30% mehr Punkte pro WU herauskommen.

    Auf AMD-Karten könnte es anders aussehen, da die mit Ganzzahl-Rechnungen nicht so gut klarkommen wie NVIDIA seit Maxwell. Bei GFN-21 und GFN-22 verwenden sie daher Double-Precision-Gleitkommarechnungen (Genefer-intern auch "OCL" genannt), DYFL ist aber zu groß dafür, sodass sie dort dann doch wieder auf Ganzzahl ("OCL5" oder "OCL3") ausweichen müssen. Daher ist auf AMD-Karten der Laufzeitsprung von GFN-22 auf DYFL größer. Ob die höheren Bonuspunkte immer noch ausreichen, um das zu kompensieren, muss ich noch testen.
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  2. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.710

    Danke
    Danke gesagt 17   Danke erhalten 0

    #527

    Standard

    Aktuell bekomm ich für meine RX 5700 irgendwie keine WR-WU.
    Mein Ryzen 5 mußte ich auch erstmal auf 3,6GHz fest nageln, damit er bei 4 Kerne pro WU und nur 1WU am laufen bei 73°C bleibt. Die Woche kommen die restlichen WaKü-Teile und dann brauch ich nur noch Zeit alles zusammen zubauen.
    Ciao Norman

    FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, 1x RX 470 + 1x R9 270X// FX6300 @3,5Hz, 8GB DDR1600, 1x RX 470// Dauercruncher I3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  3. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.710

    Danke
    Danke gesagt 17   Danke erhalten 0

    #528

    Standard

    Nach gut 24h "betteln" für eine WR WU, gab es nun doch eine...aktuell 2,1% bei 101 Minuten....was so in Richtung 80h hinaus läuft. Die LZ wäre somit 5x solange wie eine GFN-21. Eine GTX 1660Ti liegt hier wohl bei ~50h für eine WR. So eine Karte liegt preislich leicht unterhalb meiner RX 5700, aber zieht nur 120Watt, anstelle von 180Watt. Bestätigt also Patrick seine Aussage, das Nvidia hier das deutlich bessere Eisen im WR-Feuer ist.

    Ich werde dann nach der WR noch eine GFN-22 testen.

    Btw: ein Ryzen 5 3600 auf 3,6GHz festgenagelt (wegen der Temps) und 4 Kerne pro WU und nur 1 WU am laufen, liegt bei 22,6h.
    Ciao Norman

    FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, 1x RX 470 + 1x R9 270X// FX6300 @3,5Hz, 8GB DDR1600, 1x RX 470// Dauercruncher I3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz


  4. Titel
    Junior Member

    Bewertung

    Registriert am
    13.03.2014

    Ort
    Siegen

    Beiträge
    75

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #529

    Standard

    Eine GFN 21 WU hatte hier gestern eine Laufzeit von rund 6h 40min auf einer Radeon VII mit meinen sehr moderaten Einstellungen (-20 % Powerlimit, 1V Core Voltage).

    Wie schnell sind vergleichbare Nvidia-GPUs wie die 2070/2080?

  5. Avatar von Uwe-Bergstedt
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.04.2008

    Beiträge
    2.309

    Danke
    Danke gesagt 176   Danke erhalten 34

    #530

    Standard

    Schon gelesen??
    http://www.primegrid.com/forum_thread.php?id=8925


    das wäre doch was für Patrick

  6. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.710

    Danke
    Danke gesagt 17   Danke erhalten 0

    #531

    Standard

    Nix da...Patrick macht schon genug und er soll hier bleiben. Beides zusammen könnte zum Burnout führen!

    Laut WUProp auf einem Win32 System
    RTX 2070: GFN-21 ~8,5h, WR 36h
    RTX 2070 Super: GFN-21 ~8,1h, GFN-22 27,7h, WR 31h
    RTX 2080: GFN-21 7,5h , GFN-22 25,5h
    RTX 208 Super: ?
    RTX 2080Ti: GFN-21 13,5h (denke mal hier wurden 2 gleichzeitg gerechnet und eine würde so bei ~6,5h liegen? ), WR 22,5h

    Aber wie gesagt, die Zeiten stammen nur von Win32 Rechnern und könnten nocht etwas fallen wenn ein 64bit System läuft. Aber deine Radeon VII liegt da richtig gut im Feld der Spitzenkarten.
    Ciao Norman

    FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, 1x RX 470 + 1x R9 270X// FX6300 @3,5Hz, 8GB DDR1600, 1x RX 470// Dauercruncher I3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  7. Avatar von pschoefer
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.204

    Danke
    Danke gesagt 148   Danke erhalten 1.645

    #532

    Standard

    Derzeit komme ich leider nicht einmal richtig dazu, hier etwas zu machen. In der ersten Hälfte der kommenden Challenge werde ich wohl auch nur rechnend dabei sein können, erst danach wieder schreibend mit dem täglichen Zwischenstand.

    Wenigstens ein paar Benchmarks von zwei meiner GraKas kann ich aber noch anbieten.
    NVIDIA GTX 1070 Ti: GFN-21 ~13,5h, GFN-22 ~52,5h, DYFL ~63h
    AMD RX 590: GFN-21 ~23,5h, GFN-22 ~86,5h, DYFL ~119h

    Die Zahlen stützen also meine theoretische Überlegung. Bei gut 30% mehr Punkten pro WU ist DYFL erstmal die bessere Wahl für NVIDIA, während die AMD-Karten zu stark einbrechen und mit GFN-22 besser bedient sind.

    Wie man im Vergleich zu Normans WUProp-Zeiten sieht, sind auf NVIDIA-Seite die Turing-Karten nochmal deutlich schneller als die Pascal-Karten. Dass die Radeon VII bei GFN-21 mit den besten NVIDIA-Karten mithalten kann, dürfte sie insbesondere ihren guten Double-Precision-Fähigkeiten verdanken. Bei GFN-22 sollte sie dann noch ähnlich gut aussehen, bei DYFL aber stark einbrechen, im Verhältnis vielleicht sogar noch stärker als die RX 590.

    Auch den von trebotuet gewünschten Benchmark auf meinem 6850K habe ich durchgeführt (natürlich nur GFN-21). Mit 1*6 Threads läuft es auf 22,5h hinaus (auf Augenhöhe mit der RX590, CPUs sind hier also nicht so abgeschlagen wie bei der AP27-Challenge im September), mit 6*1 Thread wohl ungefähr 130h, also minimal effizienter. Allerdings sind die Zeiten etwas instabil, sodass ich nicht weiß, ob ich ihnen wirklich traue. Auf andere CPUs verallgemeinerbar dürfte das sowieso nicht sein, der 6850K verhält sich ja auch bei LLR komplett anders als meine anderen CPUs.
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  8. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.710

    Danke
    Danke gesagt 17   Danke erhalten 0

    #533

    Standard

    Also WR waren dann 79,4h und die GFN-22 läuft wohl in Richtung 60h auf der 5700. Temperaturen sind bei der GFN-22 deutlich weniger.
    Es fehlen mir noch die Punkte für die WUs. Ich hoffe die kommen noch vor Begin der Challenge rein, damit ich weiß ich crunchen muss.
    Ciao Norman

    FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, 1x RX 470 + 1x R9 270X// FX6300 @3,5Hz, 8GB DDR1600, 1x RX 470// Dauercruncher I3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  9. Avatar von pschoefer
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.204

    Danke
    Danke gesagt 148   Danke erhalten 1.645

    #534

    Standard

    Zitat Zitat von nexiagsi16v Beitrag anzeigen
    Es fehlen mir noch die Punkte für die WUs. Ich hoffe die kommen noch vor Begin der Challenge rein, damit ich weiß ich crunchen muss.
    In der Liste deiner Pendings kannst du jetzt schon sehen, wie viele Punkte es jeweils geben wird, wenn die WU validiert wird. Die Punkte pro Stunde dürften auf deiner Karte dann fast gleich sein.
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  10. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.710

    Danke
    Danke gesagt 17   Danke erhalten 0

    #535

    Standard

    Aah, den Link kannte ich noch nicht.
    Von GFN-21 (9764 Punkte/h) zu WR (11922 P/h) ergibt sich ein Plus von ~20%. Auf die 10 Tage Challenge hoch gerechnet sind das recht knappe 3 WRs oder 15 GFN-21. Bis die GFN-22 durch ist dauert es noch, aber ich hab mir mal eine Tabelle gebastelt wo ich alle Kombinationen mal durch rechnen kann und dann die optimale Mischung auswähle.
    Ciao Norman

    FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, 1x RX 470 + 1x R9 270X// FX6300 @3,5Hz, 8GB DDR1600, 1x RX 470// Dauercruncher I3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz


  11. Titel
    Junior Member

    Bewertung

    Registriert am
    13.03.2014

    Ort
    Siegen

    Beiträge
    75

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #536

    Standard

    Eine GFN-22 habe ich auch gerade gestartet. Sieht im Moment (4,6%) nach ~28 Stunden Laufzeit aus.

    Das bestellte AM4-Board für den 3700x ist gestern endlich eingetroffen, läuft schon mit Linux. Der 'schnelle' Speicher dazu fehlt noch, daher im Moment nur zwei 2400er Riegel eingebaut. Läuft noch etwas wackelig, ohne Optimierung. Mal sehen, ob eine GFN-21 stabil durchläuft.

  12. Avatar von DeleteNull
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    18.10.2007

    Ort
    38440 Wolfsburg

    Beiträge
    1.005

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 29

    #537

    Standard

    Ich schaffe es leider nicht ausreichend zu testen, aber hier mal erste Werte für GFN-21:
    RTX2080: 6:55 St.:Mi.
    RTX2070: 7:45
    RTX2060: 10:50 (geschätzt)
    GTX1660TI: 11:56
    GTX1080: 13:30
    GTX1070TI: 14:05
    GTX1070: 14:50
    Intel-7820X (2*4T): 32/2 ~ 16:00 (ein anderer ist langsamer?!)
    Intel-7800X (2 WU): 48/2 ~ 24:00.
    ----------
    Gruss
    Wolfgang

  13. Avatar von KidDoesCrunch
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    23.01.2011

    Ort
    Colonia Claudia Ara Agrippinensium

    Beiträge
    1.720

    Danke
    Danke gesagt 8   Danke erhalten 4

    #538

    Standard

    So, alle Maschinen (VM's) für CPU GFN-21 und GPU Lucky vorbereitet. Je nach GPU Leistung schalt ich dann auf GFN-22 oder GFN-21 zurück um das Maximum heraus zu holen. Mal sehen wie das so klappt.

    Im Moment mache ich SR5, Der 3900X mit 24 Sräds war bei knapp 2 Stunden / WU; Mit 12 Sräds bei ca. 1 Std pro WU. Bei den Intels hatte ich diese Phänomen mit PSP und den anderen nicht so. Allerdings habe ich mit SR5 auch fast 0 Erfahrung. Welche Erfahrungen habt Ihr mit MT und Intel / Amd bezüglich GFN-21?
    [myNumbers] || [myBadges]
    KIVA: Eintritt 2016/09 || 2016=204 || 2017=406 || 2018=693 || 2019=844 || 2020=(target=1.010) || 2020 Team-Target 111K ||

  14. Avatar von DeleteNull
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    18.10.2007

    Ort
    38440 Wolfsburg

    Beiträge
    1.005

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 29

    #539

    Standard

    AMD arbeitet mit mehreren Chiplets pro Socket, bei Intel ist ein Socket auch eine logische Einheit.
    Bei Multithreading muss man bei AMD also auf die Chiplet-Größe achten. Wenn die Threads auf mehrere Chiplets aufgeteilt werden bricht die Performance ein (LLR). Vermutlich auch bei GFN.
    Bei Intel muss man (bei Xeons) da nur auf die Sockets achten.
    ----------
    Gruss
    Wolfgang

  15. Avatar von KidDoesCrunch
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    23.01.2011

    Ort
    Colonia Claudia Ara Agrippinensium

    Beiträge
    1.720

    Danke
    Danke gesagt 8   Danke erhalten 4

    #540

    Standard

    Danke DeleteNull. So ungefähr hatte ich mir das vorgestellt.
    [myNumbers] || [myBadges]
    KIVA: Eintritt 2016/09 || 2016=204 || 2017=406 || 2018=693 || 2019=844 || 2020=(target=1.010) || 2020 Team-Target 111K ||


  16. Titel
    Junior Member

    Bewertung

    Registriert am
    13.03.2014

    Ort
    Siegen

    Beiträge
    75

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #541

    Standard

    So, die GFN-22 WU ist fertig - fast auf die Sekunde in 28 Stunden. (i5-3570K, Radeon VII, Win 7)

    GFN-22: 100.800 s, 710.881 Punkte -> 25.392 Pts/Stunde
    GNF-21: ~24.000 s, 154.720 Punkte -> 23.208 Pts/Stunde

    Der neue Rechner mit dem 3700x und ebenfalls einer R. VII, aber noch mit 2400er RAM ist bei GFN-21 nur wenig schneller bei zur Zeit noch deutlich höherer (10-15 %) Leistungsaufnahme.

    Bei GFN-22 sehe ich das Risiko von fehlerhaft berechneten WUs, wie hier bei meiner WU zu sehen ist. Da habe ich noch einmal Glück gehabt. Ich weiß nicht, wie oft das vorkommt und ob ein Fehler immer so schnell eintritt.

  17. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.710

    Danke
    Danke gesagt 17   Danke erhalten 0

    #542

    Standard

    Bei meiner WR, brach die WU bei meinem Wingman nach 1,x Sekunden ab. Also sieht es so aus, das es immer recht zügig geht.

    Man eure Zeiten sind aber echt schnell....da brauch ich gut 2 bis 3x solange....
    Ciao Norman

    FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, 1x RX 470 + 1x R9 270X// FX6300 @3,5Hz, 8GB DDR1600, 1x RX 470// Dauercruncher I3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  18. Avatar von Tom76
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    10.05.2011

    Ort
    NRW

    Beiträge
    29

    Danke
    Danke gesagt 24   Danke erhalten 0

    #543

    Standard

    Bei mir funktioniert die veröffentliche app_config.xml für die bevorstehende Challenge nicht.

    Im BOINC Manager wird zwar angezeigt das 4 CPU eine Aufgabe rechen, aber die CPU Auslastung liegt bei "nur" ca. 25%.

    Bei anderen Challenges hat es bisher immer geklappt.
    Hat jemand einen Tip?

  19. Avatar von No_Name
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    27.01.2017

    Ort
    Emsland

    Beiträge
    2.335

    Danke
    Danke gesagt 50   Danke erhalten 36

    #544

    Standard

    Was steht denn unter Meldungen im Boinc Manager?
    Wir die app_config ordentlich erkannt?
    MfG No_Name alias trebotuet
    Zitat Zitat von shka Beitrag anzeigen
    PS: Ich gehe davon aus, dass du uns keine der Lösung dienlichen Hinweise aus dem Meldungs-Log verschweigst, nur um den Schwierigkeitsgrad der Lösungsfindung künstlich zu erhöhen.
    Der Rechenknecht . . . . . . . . . Stats . . . . . . . . . Badges

  20. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.710

    Danke
    Danke gesagt 17   Danke erhalten 0

    #545

    Standard

    Bei mir läuft es wohl auf 2x WR + 1x GFN-22 hinaus.
    3x WR wird sehr knapp. Da wären nur 2h Luft, wenn die ersten beiden WR mit je 79,4h durch laufen, dann riskiere ich die dritte WR. Ansonsten wird halt auf GFN-22 umgeschwenkt, die jetzt mit 63,8h durch war und 711019 Punkte abwarf. Also 11144 Punkte pro Stunde. Die WR liegt ja bei 11922 P/h. Also kein großer Sprung.
    Ciao Norman

    FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, 1x RX 470 + 1x R9 270X// FX6300 @3,5Hz, 8GB DDR1600, 1x RX 470// Dauercruncher I3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  21. Avatar von pschoefer
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.204

    Danke
    Danke gesagt 148   Danke erhalten 1.645

    #546

    Standard

    Noch gut 11 Stunden bis zum Start, bei mir ist nun fast alles bereit. Leider fehlte auch hier die Zeit für ausführliche Tests, wenigstens weiß ich dank dem Vorjahresthread nun wieder, dass es auf meinen i5-Sechskernern tatsächlich am sinnvollsten ist, nur 4 Kerne an einer WU arbeiten und die anderen beiden Kerne im Leerlauf zu lassen.

    Zitat Zitat von JuergenH Beitrag anzeigen
    Bei GFN-22 sehe ich das Risiko von fehlerhaft berechneten WUs, wie hier bei meiner WU zu sehen ist. Da habe ich noch einmal Glück gehabt. Ich weiß nicht, wie oft das vorkommt und ob ein Fehler immer so schnell eintritt.
    Diese Art von Fehler sieht man schon relativ häufig; das sind Rechner, bei denen der Treiber nicht richtig installiert ist, was dann natürlich sofort zum Abbruch führt. Berechnungsfehler, bei denen schon geleistete Arbeit verloren geht, sind mit nicht übertrieben getakteten GraKas heutzutage recht selten. Früher gab es auch ganze Serien (insbesondere NVIDIA GTX 5xx), bei denen man erstmal den Speichertakt senken musste, bis es fehlerfrei lief.

    Zitat Zitat von Tom76 Beitrag anzeigen
    Bei mir funktioniert die veröffentliche app_config.xml für die bevorstehende Challenge nicht.

    Im BOINC Manager wird zwar angezeigt das 4 CPU eine Aufgabe rechen, aber die CPU Auslastung liegt bei "nur" ca. 25%.

    Bei anderen Challenges hat es bisher immer geklappt.
    Hat jemand einen Tip?
    Um was für eine CPU handelt es sich? Auf sehr alten oder Low-End-CPUs ohne AVX funktioniert Multithreading mit GFN nicht.
    Geändert von pschoefer (11.12.2019 um 18:48 Uhr)
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  22. Avatar von JayPi
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    08.07.2007

    Ort
    Kölle am Rhing

    Beiträge
    2.294

    Danke
    Danke gesagt 14   Danke erhalten 0

    #547

    Standard

    Warum sagt das keiner, dass die Challenge 5 Tage eher startet als ursprünglich geplant?
    Ich hab jetzt den Termin im Kalender um 5 Tage nach vorne auf 10 Tage korrigiert.

  23. Avatar von pschoefer
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.204

    Danke
    Danke gesagt 148   Danke erhalten 1.645

    #548

    Standard

    Die letzte Challenge des Jahres läuft. Ein paar Stunden dürfte es dauern, bis schnelle GPUs die ersten GFN-21-WUs abliefern. Mit ungewohnt wenigen laufenden WUs sind meine Rechner nun auch dabei, leider trifft die Beschränkung des Multithreadings auf AVX-fähige CPUs doch einige meiner in die Jahre gekommenen Rechner. Bei hochgerechnet knapp 480 Stunden auf einem Kern hätten die i5-Notebooks der ersten Generation zumindest eine realistische Chance auf eine fertige WU gehabt, wenn sie mit beiden Kernen rechnen könnten.

    Und wie es scheint, ist mir gerade auch noch ein voll im Rennen befindlicher Rechner verstorben. Das PCIe-Riser-Kabel der R9-280X saß locker und ist bei einer kleinen Bewegung zur Verbesserung der Kühlung herausgerutscht. Nun brauchen i7-3770K, GTX 1060 und die R9-280X allerdings erst einmal gar keine Kühlung mehr. Der Rechner ging aus und lässt sich nun nicht mehr einschalten, auch ohne GPUs nicht. Nur die Beleuchtung einer der GPUs zuckt noch gelegentlich. Mainboard oder Netzteil? Mal schauen, ob ich wenigstens die GPUs noch umverteilen kann, für größere Bastelaktionen ist auch frühestens am Dienstag wieder Zeit.

    - - - Aktualisiert - - -

    Keine Chance. Habe erst die GTX 1060 zu einer 1070 dazugesteckt, dann wurde aber keine der beiden Karten erkannt. Dann die R9-280X statt der GTX 1060 im gleichen Rechner probiert, aber da bekomme ich die Kühlung nicht unter Kontrolle, diese Karte ist da leider extrem zickig und verursacht dann alle paar Minuten eine Notabschaltung. Somit also definitiv nicht nur eine brauchbare CPU, sondern auch die beiden GPUs außer Gefecht bis mindestens Dienstag. Nun ist mir vor Aufregung speiübel und ich habe wieder etwas, worüber ich mir die ganze Zeit den Kopf zerbrechen kann.

    Ich hoffe, ihr habt mehr Glück, und wenn wir noch mehr Glück haben, kann vielleicht jemand kurzentschlossen meinen Teilausfall kompensieren. Wir lesen uns am Dienstag wieder.
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  24. Avatar von KidDoesCrunch
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    23.01.2011

    Ort
    Colonia Claudia Ara Agrippinensium

    Beiträge
    1.720

    Danke
    Danke gesagt 8   Danke erhalten 4

    #549

    Standard

    Ich war pünktlich um 05.22 mit allen Rechnern dabei. GPU auf DYFL und CPU auf GFN-21. Mal schauen ob alle Rechner durchhalten.
    [myNumbers] || [myBadges]
    KIVA: Eintritt 2016/09 || 2016=204 || 2017=406 || 2018=693 || 2019=844 || 2020=(target=1.010) || 2020 Team-Target 111K ||

  25. Avatar von Freezing
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    23.12.2013

    Ort
    Karlsruhe

    Beiträge
    1.315

    Danke
    Danke gesagt 80   Danke erhalten 4

    #550

    Standard

    Bei mir laufen auch alle Maschinen, exakt gleich eingestellt wie bei KidDoesCrunch. Ich habe allerdings meine Farm um eine Maschine dauerhaft verkleinert womit mir 2 GPU´s und 16 Threads fehlen.
    Dafür sind die GPU´s nun stärker, später auch dann die CPU´s mit mehr Threads ausgestattet.

    @pschoefer. Ich hatte letztens ein vergleichbares Problem beim Austausch der GPU zum testen. Danach war bei mir das Maiboard Z390 und ne RTX 2070 defekt, zum Glück beides Garantie.
    Jetzt hab ich wieder, paar Tage vor der Challenge, mein Z390 und eine leicht verbesserte 2070 Super zurück ^^
    Das Netzteil war nicht betroffen. So wie du die Situation beschreibst scheint bei dir ebenfalls Mainboard und GPU fertig zu sein.

Ähnliche Themen

  1. PrimeGrid Challenge Series 2019
    Von pschoefer im Forum PrimeGrid
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.12.2019, 05:19
  2. Challenge Series 2018 - Diskussion
    Von pschoefer im Forum PrimeGrid
    Antworten: 774
    Letzter Beitrag: 31.03.2019, 11:19
  3. Challenge Series 2016 - Diskussion
    Von pschoefer im Forum PrimeGrid
    Antworten: 632
    Letzter Beitrag: 27.12.2016, 05:59
  4. Challenge Series 2011 - Diskussion
    Von Sysadm@Nbg im Forum PrimeGrid
    Antworten: 899
    Letzter Beitrag: 01.01.2012, 17:39
  5. Challenge Series 2010 - Diskussion
    Von pschoefer im Forum PrimeGrid
    Antworten: 777
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 16:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO