Ergebnis 1 bis 7 von 7

  1. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    08.01.2019

    Beiträge
    8

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #1

    Standard Laptop auf meinem neuen Laptop mit externen Kühler.

    Hi
    Ich habe letztens mal BOINC auf meinem Laptop installiert und ein paar Stunden laufen lassen, da wurde vorallem meine CPU sehr heiß. (80 - 90 C°). Ich habe das Aspire 5 A517-51G-56D0. Das hat einen i5 8250u und die mx130 mit 2 GB Vram. Ich habe mir jetzt einen externen Kühler von KLIM gekauft, damit ist mein Laptop so ca. 10-15 C° kühler. Denkt ihr ich kann jetzt ohne bedenken BOINC auf meinem Laptop installieren? Auf welche Last soll ich mein Prozessor/Grafikchip einstellen? 100%, oder weniger? Soll ich meinen Laptop 24/7 laufen lassen, oder nur wenn ich grade damit arbeite, Videos schaue...

    LG Erik

  2. Avatar von Topper
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    25.09.2017

    Ort
    Hessen

    Beiträge
    373

    Danke
    Danke gesagt 4   Danke erhalten 1

    #2

    Standard

    Die meisten Laptops sind nicht für einen 24std betrieb geeignet. Wenn du deine Hardware nicht quälen möchtest, würde ich es nicht 24/7 laufen lassen. Ist aber deine Entscheidung.

    Ne externe Kühlung macht sinn aber ist normalerweise nicht unbedingt nötig. Außer bei sehr modernen Laptops die eher darauf ausgerichtet sind, sehr schmal zu sein und die Kühlung darunter leidet. Davon gibts aber leider einige. Deiner dürfte eigentlich nicht dazu gehören. Wenn du ihn allerdings im Bios etwas gepusht hast, könnte er schon sehr heiß werden.

    Also nochmal: Externe Kühlung ist schon ok. Ob du deine Hardware quälen möchtest, ist deine Entscheidung. Laptops laufen normalerweise nicht 24std im Dauerbetrieb.


  3. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    08.01.2019

    Beiträge
    8

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #3

    Standard

    Okay, ich habe Boinc jetzt mal installiert und auf 70 % Berechnungszeit eingestellt, meine CPU und GPU wird so um die 60 C° heiß, das ist okay, oder?

  4. Avatar von Topper
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    25.09.2017

    Ort
    Hessen

    Beiträge
    373

    Danke
    Danke gesagt 4   Danke erhalten 1

    #4

    Standard

    60 ist auf jeden Fall nicht zu heiß

  5. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.474

    Danke
    Danke gesagt 15   Danke erhalten 0

    #5

    Standard

    Berechnungszeit immer 100%. Die CPU wird dann nicht konstant mit 70% belastet, sondern mit 100% und dann mit 0%, dann wieder 100 und dann 0 usw....das passiert sehr schnell. Auf eine Sekunde hochgerechnet kommt man dann auf 70% Auslastung in der Sekunde. Das kann nicht gut sein.
    Also auf 100% stellen und lieber bei Prozessoren 99%. Dann rechnet halt 1 Kern nicht mit, aber das bringt wirklich weniger Temps und schont die Hardware.
    Akku auch raus nehmen, wenn er am Netz hängt und cruncht. Wenn das bei dem Rechner geht. Auch bissel was drunter stellen, so das 2cm Luft zwischen Rechner (wärmste Stelle) und Tisch ist.
    Wahrscheinlich kannst du dir so schon die externe Kühlung sparen.
    Ciao Norman

    FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, 1x RX 470 + 1x R9 270X// FX6300 @3,5Hz, 8GB DDR1600, 1x RX 470// Dauercruncher I3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz


  6. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    17.01.2019

    Beiträge
    1

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #6

    Standard

    Was für eine externe CPU Kühler haben Sie . Ist es eine ALU Plate mit Lüfter? Diese ist sehr gut.
    ein moderne CPU und Win 10 können die Betriebstemperatur intelligent verwalten. Statt CPU-Belastung auf 70% zu drosseln, kann man mit Software dabei helfen. Sie können das Software speedfan installieren. Es zeigt die aktuelle Temperatur von CPU, Mainboard, HDD, etc. Es gibt noch Software, die anhand Temperatur CPU drosselt. in Bios kann man auch die Belastung einstellen.

  7. Avatar von [ETA]MrSpadge
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    22.07.2007

    Ort
    Aachen

    Beiträge
    3.163

    Danke
    Danke gesagt 14   Danke erhalten 75

    #7

    Standard

    Da du den Kühler hast nutze ihn ruhig, das ist auf jeden Fall besser!

    Ansonsten hat Norman Recht: CPU-Zeit in BOINC begrenzen ist keine gute Lösung. Anzahl der CPUs ist besser. Noch besser wäre es, die volle Anzahl CPU-Kerne rechnen zu lassen (wenn der Rechner sich für dich dann noch schnell genug anfühlt - sonst etwas weniger) und dafür die TDP bzw. das power limit abzusenken. Leider kenne ich keinen Weg, der dafür garantiert funktioniert. Du könntest dir mal das Intel Extreme Tuning Utility ansehen. Ist eigentlich zum Übertakten und wird bei dir nicht alle Funktionen anbieten, es könnte aber sein dass du bei der CPU sowas wie "power limit" oder "long duration power limit" oder "TDP" absenken kannst. 15 W müssten es standardmäßig sein. Mit jedem W weniger wird die CPU sich etwas heruntertakten und automatisch die Spannung absenken, wodurch sie effizienter arbeitet. Also in etwa so: "für 10% weniger Leistung gibt's 20% weniger Wärme", während das Abschalten der Kerne eher "25% weniger Leistung für 25% weniger Wärme" bringt. Oder sogar: wenn weniger Kerne rechnen, werden die verbleibenden hochgetaktet und laufen weniger effizient. Das könnte dann z.B. auf "20% weniger Leistung für 15% weniger Wärme" hinauslaufen, was kein guter Tausch wäre.

    MrS
    ExtraTerrestrial Apes - Scanning for our furry friends since Jan 2002

Ähnliche Themen

  1. Laptop zu heiss?
    Von Hlodyn im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 22.01.2016, 10:16
  2. Kaufempfehlung Laptop
    Von RealSanta im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 16:28
  3. SERVER LAPTOP
    Von buchemer im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 18:08
  4. Laptop-Hintergrundwissen
    Von Blacky im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.05.2008, 19:12
  5. 2,5 Laptop Festplatte vs. IDE
    Von RealSanta im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 07:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO