Ergebnis 1 bis 24 von 24

Thema: nanoHUB@home

  1. Avatar von taurec
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    30.06.2008

    Ort
    Allerorten

    Beiträge
    3.781

    Danke
    Danke gesagt 208   Danke erhalten 54

    #1

    Standard nanoHUB@home

    Ich eröffne das mal unter weitere Projekte. So lese ich das jedenfalls aus den Beschreibungen bisher raus.
    Projektseite:
    https://boinc.nanohub.org/nanoHUB_at_home/
    Derzeit befinden wir uns auf #5.
    WUs erfordern VirtualBox, pro WU können bis zu 3GB RAM anfallen. Ausschussrate derzeit bei mir so 10 bis 20%. Angaben für Linux 64bit.
    Anscheinend ist es besser, nicht alle Threads/Kerne zu belasten. Ryzen 2700x habe ich derzeit auf maximal 7 Threads, da läuft das einigermassen.
    Man müsste mehr Zeit haben zum Testen
    Geändert von taurec (22.05.2019 um 19:44 Uhr)
    Ciao taurec

  2. Die folgenden Benutzer haben sich bei taurec bedankt für diesen nützlichen Beitrag:

    Uwe-Bergstedt (15.06.2019)

  3. Avatar von Topper
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    25.09.2017

    Ort
    Hessen

    Beiträge
    443

    Danke
    Danke gesagt 5   Danke erhalten 5

    #2

    Standard

    Ich hab das heute getestet und es lief echt mies... Ich konnte nur ein par Aufgaben abliefern und der Rest ist abgebrochen wegen zu wenig Speicherplatz... Joa, bei ner Festplatte die nicht mal halb voll ist...

  4. Avatar von HJL
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    19.12.2009

    Ort
    weit im Süden

    Beiträge
    2.116

    Danke
    Danke gesagt 61   Danke erhalten 24

    #3

    Standard

    grundsätzlich läuft das Projekt noch nicht sehr stabil, die Abbruchrate liegt wohl eher bei 20% - manchmal auch deutlich darüber.
    ich würde nicht mehr WUs laufen lassen, als phys. Prozessoren vorhanden sind ...
    und auch möglichst keine anderen Projekte parallel dazu, vor allem keine, die ebenfalls VMs benutzen.
    hl

  5. Avatar von Roadranner
    Titel
    Freie Cruncher

    Bewertung

    Registriert am
    07.10.2012

    Ort
    Darmstadt

    Beiträge
    1.132

    Danke
    Danke gesagt 12   Danke erhalten 4

    #4

    Standard

    Das Problem bei nanoHUB ist die enorme Festplattenlast, die erzeugt wird.
    Auf meinen Windows Rechnern habe ich das Problem mit "Primo Cache" gelöst; seit der Installation läuft BOINC größtenteils im RAM-Cache mit minimaler Festplattenauslastung.

  6. Avatar von taurec
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    30.06.2008

    Ort
    Allerorten

    Beiträge
    3.781

    Danke
    Danke gesagt 208   Danke erhalten 54

    #5

    Standard

    Zitat Zitat von Topper Beitrag anzeigen
    Ich hab das heute getestet und es lief echt mies... Ich konnte nur ein par Aufgaben abliefern und der Rest ist abgebrochen wegen zu wenig Speicherplatz... Joa, bei ner Festplatte die nicht mal halb voll ist...
    Hatte ich auch schon, liegt nicht an deinem freien Festplattenplatz, die Einstellungen für die einzelnen WUs passen da vom Projekt her nicht - so habe ich das aus den MessageBoards bei denen gelesen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von HJL Beitrag anzeigen
    grundsätzlich läuft das Projekt noch nicht sehr stabil, die Abbruchrate liegt wohl eher bei 20% - manchmal auch deutlich darüber.
    ich würde nicht mehr WUs laufen lassen, als phys. Prozessoren vorhanden sind ...
    und auch möglichst keine anderen Projekte parallel dazu, vor allem keine, die ebenfalls VMs benutzen.
    kommt fast hin mit den 20%
    Gültig (16765) · Ungültig (0) · Fehler (3052)
    Ciao taurec

  7. Avatar von AxelS
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    28.12.2007

    Beiträge
    1.596

    Danke
    Danke gesagt 208   Danke erhalten 0

    #6

    Standard

    Bei nanoHUB verlieren wir die aktuelle Platzierung, wenn wir nicht bald dagegen halten.

    btw: Es gibt übrigens jede Menge neue WUs

  8. Avatar von Topper
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    25.09.2017

    Ort
    Hessen

    Beiträge
    443

    Danke
    Danke gesagt 5   Danke erhalten 5

    #7

    Standard

    Zitat Zitat von AxelS Beitrag anzeigen
    Bei nanoHUB verlieren wir die aktuelle Platzierung, wenn wir nicht bald dagegen halten.

    btw: Es gibt übrigens jede Menge neue WUs
    Wenns denn mal ordentlich laufen würde...

  9. Avatar von AxelS
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    28.12.2007

    Beiträge
    1.596

    Danke
    Danke gesagt 208   Danke erhalten 0

    #8

    Standard

    Zitat Zitat von Topper Beitrag anzeigen
    Wenns denn mal ordentlich laufen würde...
    von den heute gezogenen WU habe ich innerhalb kurzer Zeit 180 WUs berechnet. Die sind alle gültig beim Projekt vermerkt. Bei mir läuft perfekt obwohl ich noch einige Univers auf den Rechnern habe.

  10. Avatar von Topper
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    25.09.2017

    Ort
    Hessen

    Beiträge
    443

    Danke
    Danke gesagt 5   Danke erhalten 5

    #9

    Standard

    Zitat Zitat von AxelS Beitrag anzeigen
    von den heute gezogenen WU habe ich innerhalb kurzer Zeit 180 WUs berechnet. Die sind alle gültig beim Projekt vermerkt. Bei mir läuft perfekt obwohl ich noch einige Univers auf den Rechnern habe.
    Also vor 2 Tagen wars noch unrechenbar aber ich teste das mal jetzt...

  11. Avatar von taurec
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    30.06.2008

    Ort
    Allerorten

    Beiträge
    3.781

    Danke
    Danke gesagt 208   Danke erhalten 54

    #10

    Standard

    Zitat Zitat von AxelS Beitrag anzeigen
    Bei nanoHUB verlieren wir die aktuelle Platzierung, wenn wir nicht bald dagegen halten.

    btw: Es gibt übrigens jede Menge neue WUs
    Ist nur einer bei Sic*: Nosferatu* .
    Versuche mal die Schlagzahl zu verdoppeln.
    Die Fehlerquote hat sich stark reduziert. Die meisten Fehler sind bei Resends, die dann bis zu 3 bis 4 Stunden laufen können und dann meist nix bringen.
    Beim Ryzen 2700x berechne ich zur Zeit maximal drei WUs gleichzeitig neben Universe und TN-Grid, da scheint sich das noch gut auszugehen. Gehe ich auf sieben, gibt es wieder mehr Fehler (kann aber nicht am RAM liegen - genug vorhanden).
    Ciao taurec

  12. Avatar von HJL
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    19.12.2009

    Ort
    weit im Süden

    Beiträge
    2.116

    Danke
    Danke gesagt 61   Danke erhalten 24

    #11

    Standard

    ich leg mal 3 Rechner a 6 VMs dazu, kann aber noch bis morgen früh dauern,
    abhängig von der Fehlerquote werde ich möglicherweise die Anzahl der VMs aber noch verringern müssen...
    hl

  13. Avatar von pons66
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    25.07.2012

    Ort
    Stuttgart

    Beiträge
    2.332

    Danke
    Danke gesagt 121   Danke erhalten 145

    #12

    Standard

    Die Größe des Arbeitspakets beträgt 1,8 GB. Arbeitsspeicher je WU etwa 100 MB. Bei 3 WUs läuft mein Rechner noch passabel. Bereits bei 6 WUs häufen sich die Fehler und der Rechner, insbesondere die Festplatte, rödelt wie bekloppt.
    i7-5820K, 4,2 Ghz, WaKü, 16 GB DDR4, SSD 250 GB, 2 TB SATA, Win10 Home 64, 2 x GTX 970 (Cuda 388.13), Boinc 7.14.2
    i7-3930K, 3,8 Ghz, WaKü, 16 GB DDR3, 1 TB SATA, Win10 Pro 64, EVGA GTX 680 FTW, ASUS GTX 660 Ti DCU II OC (Cuda 419.17), Boinc 7.14.2

  14. Avatar von AxelS
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    28.12.2007

    Beiträge
    1.596

    Danke
    Danke gesagt 208   Danke erhalten 0

    #13

    Standard

    Bei mir lasse ich nur 4 VM parallel laufen, sowohl auf Linux und auf Windows. Beim Linux-Host mit SSD und 16GB RAM konnte ich keine fehlerhaften WU feststellen. Liegt vermutlich an den Effekten, die hier mehrere auch schon gepostet haben.

    Ich habe da was gefunden:
    Unter meinem Windows7 sind alle Laufwerkscache vom BS aktiv. Wenn BOINC nur alle 180 Sekunden auf Festplatte schreiben soll, reagiert Windows sehr Verzögert. Habe die Einstellung reduziert auf Schreiben alle 10 Sekunden. Das zögerliche Verhalten ist weg. Vermutlich läuft beim Windows der Cache voll.

    Folgende Berechnungseinstellungen in boinc habe ich gesetzt (Windows+Linux):
    - Zwischen Aufgaben wechseln alle 720 minuten
    - Sicherung der Aufgaben höchstens alle 10 Sekunden (s.o.)
    - Lasse Aufgaben im Speicher, wenn pausiert sind [nicht angehakt]

    4 nanoHUBs verbrauchen (mit Windows und den ganzen Rest) fast 14GB Arbeitsspeicher. Und die laufen fehlerfrei. Mehr geht nicht bei meinen Rechner.
    Geändert von AxelS (15.06.2019 um 21:37 Uhr)

  15. Avatar von pons66
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    25.07.2012

    Ort
    Stuttgart

    Beiträge
    2.332

    Danke
    Danke gesagt 121   Danke erhalten 145

    #14

    Standard

    3 nanoHUBs benötigen laut Task-Manager (Win 10) etwa 12 von 16 GB RAM.
    i7-5820K, 4,2 Ghz, WaKü, 16 GB DDR4, SSD 250 GB, 2 TB SATA, Win10 Home 64, 2 x GTX 970 (Cuda 388.13), Boinc 7.14.2
    i7-3930K, 3,8 Ghz, WaKü, 16 GB DDR3, 1 TB SATA, Win10 Pro 64, EVGA GTX 680 FTW, ASUS GTX 660 Ti DCU II OC (Cuda 419.17), Boinc 7.14.2

  16. Avatar von HJL
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    19.12.2009

    Ort
    weit im Süden

    Beiträge
    2.116

    Danke
    Danke gesagt 61   Danke erhalten 24

    #15

    Standard

    jep, das sind schon eher Werte die ich kenne,
    in ca. 2h ist alles fertig, dann kann ich mit rein,
    meine Rechner haben 24 bzw 32 GB RAM, sollte also für 6 reichen ...
    hl

  17. Avatar von taurec
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    30.06.2008

    Ort
    Allerorten

    Beiträge
    3.781

    Danke
    Danke gesagt 208   Danke erhalten 54

    #16

    Standard

    :-) Kollegen, noch ein bisschen drauf, dann sind wir #1
    Ciao taurec

  18. Avatar von HJL
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    19.12.2009

    Ort
    weit im Süden

    Beiträge
    2.116

    Danke
    Danke gesagt 61   Danke erhalten 24

    #17

    Standard

    ich würde ja gern ein wenig mehr, hab aber zZ. doch ziemlich viel Müll dabei (auf 2 Rechnern)
    laufen in 30min auf 100% (oder 99,999) und das wars dann .....
    (brechen irgend wann mit Fehler ab, werden vom Server beendet, oder die WU verliert die Verbindung zur VM)
    alles wie gehabt, hat sich nichts geändert, das selbe wie vor nem halben Jahr .....
    ich breche übrigens alle WUs mit 2, 3 und 4 (resends) grundsätzlich ab, wenn ich welche sehe;
    hl

  19. Avatar von AxelS
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    28.12.2007

    Beiträge
    1.596

    Danke
    Danke gesagt 208   Danke erhalten 0

    #18

    Standard

    Ich hatte bereits auch einige WU, die ewig im Status "Warten" stehen und vom Wrapper offensichtlich nicht mehr gesteuert werden. In so einem Falle starte ich boinc-client einfach neu. Entweder bricht die VM mit Fehler ab oder sie rechnet bis Ende und wird meistens gültig gemeldet.

  20. Avatar von taurec
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    30.06.2008

    Ort
    Allerorten

    Beiträge
    3.781

    Danke
    Danke gesagt 208   Danke erhalten 54

    #19

    Standard

    Wir sind nun auf #1 vorgerückt danke an alle
    Ciao taurec

  21. Avatar von Uwe-Bergstedt
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.04.2008

    Ort
    Die schönste Stadt der Welt=Hamburg

    Beiträge
    2.156

    Danke
    Danke gesagt 162   Danke erhalten 34

    #20

    Standard

    1 BOINC Confederation 683,612
    2 SETI.Germany 674,913

  22. Avatar von XSmeagolX
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    10.11.2009

    Ort
    Hessen

    Beiträge
    6.514

    Danke
    Danke gesagt 138   Danke erhalten 971

    #21

    Standard

    Zitat Zitat von Uwe-Bergstedt Beitrag anzeigen
    1 BOINC Confederation 683,612
    2 SETI.Germany 674,913
    https://boinc.nanohub.org/nanoHUB_at...y=total_credit

    In den SG-Stats (https://stats.seti-germany.de/teamst...b#platzierung/) gibt es da offenbar ein Problem, welches ich derzeit nicht erkennen kann. Da wird auch der 1.1.1970 als letzter Zeitpunkt für das Update des letzten Projektexports angezeigt.
    Ich nehme aber an, dass heute morgen um 04:25 Uhr die Platzierungen noch so waren, wie sie in den SG-Stats angezeigt werden.
    Die Tabelle wird nicht stündlich aktualisiert, sondern nur alle 3 Stunden, sofern denn ein neuer Export bei der Prüfung vorliegt.
    Nicht alles was der Kopf denkt, muss der Mensch auch umsetzen.
    Man muss auch mal Nein zu sich selbst sagen, zur Not übe es
    ...
    ------
    Meine Homepage :: Meine Gedichte :: Meine Stats :: Meine laufenden WU's :: Statistiken rund um unser Team SETI.Germany

  23. Avatar von taurec
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    30.06.2008

    Ort
    Allerorten

    Beiträge
    3.781

    Danke
    Danke gesagt 208   Danke erhalten 54

    #22

    Standard

    Habe meinen Ryzen 2700x nun seit ein paar Tagen mit 12 Threads laufen. Bei 13 Threads oder mehr zeigen sich immer mehr Fehler.
    Selbst bei 12 Threads habe ich teilweise CPU-Auslastung über 95%. Wahrscheinlich Overhead der VMs.
    Sonst läuft ja nichts auf der Kiste. Speicherverbrauch bisher maximal ca. 29GB RAM inkl. OS Linux 64bit.
    Ciao taurec

  24. Avatar von taurec
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    30.06.2008

    Ort
    Allerorten

    Beiträge
    3.781

    Danke
    Danke gesagt 208   Danke erhalten 54

    #23

    Standard

    Hier gibt es auch wieder WUs
    Ciao taurec

  25. Avatar von taurec
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    30.06.2008

    Ort
    Allerorten

    Beiträge
    3.781

    Danke
    Danke gesagt 208   Danke erhalten 54

    #24

    Standard

    Zitat Zitat von taurec Beitrag anzeigen
    Hier gibt es auch wieder WUs
    Update
    Ciao taurec

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO