Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Avatar von Dennis-TW
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    25.01.2008

    Ort
    Taiwan

    Beiträge
    993

    Danke
    Danke gesagt 4   Danke erhalten 38

    #1

    Standard Mini-PC und Boinc Auslastung

    Hallo Forum,

    dem Trend zum effizienterem Computing und Nutzung noch vorhandener Ressourcen folgend hab ich mir letztes und dieses Jahr nicht nur ein, sondern gleich zwei Intel NUC6CAYH gekauft, die jeweils mit 8GB DDR3 RAM und 256GB SSD aus defekten Laptops stammen. Meine Frau nutzt einen davon als Alltags-PC und ich den anderen als Backup-PC. Die darin enthaltenden Celeron J3455 CPUs machen natürlich leistungsmäßig nicht viel her, sind aber in der Lage, normale Arbeiten am PC wie Websurfen, Office, Video etc. problemlos zu erledigen. Der kleine Formfaktor, der relativ geringe Stromverbrauch und der für uns nicht hörbare Lüfter macht sie echt zu kleinen Wunderkästchen. Installiert ist Windows 10 und die aktuelle Boinc Version.

    Nun ist Boinc ja eigentlich dahingehend konzipiert, still und leise im Hintergrund zu laufen, bei den NUCs bemerke ich aber leider ständig Mikroruckler, wenn Boinc (4 x WCG) läuft. Stelle ich Boinc auf "Unterbrechen, während Rechner in Benutzung ist" hören die Mikroruckler sofort auf. Unter MX Linux war das Verhalten identisch.

    Hat jemand so etwas schon mal auf anderen Low-Power Geräten beobachtet? Bei allen anderen PC und Laptops mit Core Prozessoren hab ich das noch nie beobachtet oder nur, wenn die GPU mit gefordert war. Die Intel GPU nutze ich allerdings generell nicht für Boinc.
    Grüße aus dem fernen Taiwan

  2. Avatar von Topper
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    25.09.2017

    Ort
    Hessen

    Beiträge
    456

    Danke
    Danke gesagt 5   Danke erhalten 5

    #2

    Standard

    Ich weiss zwar nicht was du mit Microrucklern meinst aber ich habe schon ganz kuriose Sachen bemerkt wärend Boinc lief. Zum Beispiel komme ich nicht in die Menüs von Gimp wärend Boinc mit Asteroids läuft. Schalte ich Boinc aus, komme ich wieder in die Menüs. Wenn du mit Rucklern wirkliche Ruckler meinst, hatte ich auch schon das. Das liegt immer an den jeweiligen Projekten die man rechnet. Manche "erstellen" solche Fehler, ja.

  3. Avatar von Dennis-TW
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    25.01.2008

    Ort
    Taiwan

    Beiträge
    993

    Danke
    Danke gesagt 4   Danke erhalten 38

    #3

    Standard

    Mikroruckler kann man auch als Stottern bezeichnen.

    Zum Beispiel das Scrollen von Webseiten. Ohne Boinc Last absolut flüssig, mit Boinc Last manchmal so kleine Verzögerungen, als ob etwas hakt. Man kann sich auch daran gewöhnen, aber wenn man meist an leistungsstärkeren PCs arbeitet, dann fällt es halt sofort auf.
    Grüße aus dem fernen Taiwan

  4. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.571

    Danke
    Danke gesagt 15   Danke erhalten 0

    #4

    Standard

    Wo liegen die Temps wenn Boinc usw. läuft? Wenn alle Kerne crunchen geht bei 2MB Cache auch vieles über das RAM. Der Traffic auf dem Bus wird ordentlich sein. Da die GPU ja in der CPU steckt, hat sie beim surfen auch zutun. Dazu noch Win10 was bespaßt werden will. Ich denke mal wenn du auf nur 3 Kernen crunchen zurück schraubst, läuft es wieder flüssiger.
    Ciao Norman

    FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, 1x RX 470 + 1x R9 270X// FX6300 @3,5Hz, 8GB DDR1600, 1x RX 470// Dauercruncher I3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  5. Avatar von Dennis-TW
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    25.01.2008

    Ort
    Taiwan

    Beiträge
    993

    Danke
    Danke gesagt 4   Danke erhalten 38

    #5

    Standard

    Die Temps liegen stabil im 6x oder manchmal auch im 7x Bereich, nichts Auffälliges und eigentlich richtig gut, wenn man bedankt, dass die Kerne auf Volllast laufen.

    Ja, ich denke du hast Recht. Irgendwo im Zusammenspiel der einzelnen Komponenten wird es wohl zu Engpässen kommen, an die sich Boinc dann auch nicht mehr anpassen kann. Ist schon recht logisch.
    Grüße aus dem fernen Taiwan

  6. Avatar von Petrus
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    22.02.2009

    Ort
    zu Hause

    Beiträge
    299

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 2

    #6

    Standard

    Wenn ich an meine Ivy und Atom zurückdenke, Intel kommt da schnell an die Granzen mit Multitasking. Mit AMD läuft das angenehmer die haben eine breiteren L1/L2 Cache vor den Kernen. Das war für mich ein Hauptgrund um wieder auf AMD zu wechseln.

    Boinc eine Wu weniger gleichzeitig berechnen lassen hilft da ein wenig.
    AMD Ryzen 3900X Linux Ubuntu
    Es gibt zwei Dinge die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Vom erstren bin ich mir nicht ganz sicher.
    Albert Einstein

  7. Avatar von Dennis-TW
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    25.01.2008

    Ort
    Taiwan

    Beiträge
    993

    Danke
    Danke gesagt 4   Danke erhalten 38

    #7

    Standard

    Nur dass AMD bislang nichts im NUC Format zu bieten hat...
    Grüße aus dem fernen Taiwan

  8. Avatar von Lichti
    Titel
    Full Member

    Bewertung

    Registriert am
    25.09.2017

    Ort
    Hannover

    Beiträge
    110

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 0

    #8

    Standard

    Hi Dennis

    Versuche mal eine RAMDISK so 1-2GB und lege das BOINC Programmdata und die Temps dahinzulegen.

    Ansonsten die Auslastung auf 75% beschränken.

    ODER

    Bei den Prozessoren ist nicht viel mit Multitasking, wenn du daran arbeitest würde ich einfach BOINC wegschalten.
    Geändert von Lichti (14.10.2019 um 13:34 Uhr)

  9. Avatar von Dennis-TW
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    25.01.2008

    Ort
    Taiwan

    Beiträge
    993

    Danke
    Danke gesagt 4   Danke erhalten 38

    #9

    Standard

    Zitat Zitat von Lichti Beitrag anzeigen
    Bei den Prozessoren ist nicht viel mit Multitasking, wenn du daran arbeitest würde ich einfach BOINC wegschalten.
    Es scheint dann doch eher auf die Art der WUs anzukommen.

    Bin bei WCG inzwischen zum Unterprojekt Microbiome Immunity Project gewechselt, welches standardmäßig die Rosetta App nutzt, und da läuft alles auch mit voller Boinc Auslastung wunderbar. Hab jetzt einen ganzen Arbeitstag als Test absolviert und alles lief so flüssig wie auf dem i7.

    WCG Mapping Cancer Markers oder auch andere Projekte, die ich vorher gerechnet hatte, scheinen dem Kleinen dann wohl nicht so gut zu bekommen (...obwohl man zur Not auch mit den kleinen Rucklern leben könnte...)
    Grüße aus dem fernen Taiwan

Ähnliche Themen

  1. Mini-PC
    Von lugu im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.10.2018, 21:19
  2. [Games] Mini-City
    Von Brisco82 im Forum Games & Fun
    Antworten: 916
    Letzter Beitrag: 21.08.2014, 20:58
  3. BOINC und die CPU-Auslastung
    Von Knar im Forum BOINC
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 23:43
  4. Aufbau eines Mini-ITX Cluster's
    Von Moritz Cluster im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 14:33
  5. Mini-Urknall im LHC
    Von Terminator im Forum Wissenschaftsforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.2010, 11:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO