Seite 5 von 5 Erste ... 3 4 5
Ergebnis 101 bis 116 von 116
  1. Avatar von Dennis-TW
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    25.01.2008

    Ort
    Taiwan

    Beiträge
    1.403

    Danke
    Danke gesagt 4   Danke erhalten 66

    #101

    Standard

    Hier die deutsche Übersetzung des April-Updates für ARP:

    Präsentationen

    Im März hielt Professor Nick van de Giesen (der Leiter des Projekts) eine Präsentation über das Projekt vor einer Gruppe von IBM-Mitarbeitern. Viele der Informationen, die er präsentierte, könnt ihr in ihrem jüngsten Projekt-Update nachlesen.

    Camille Le Coz, Mitglied des Forschungsteams, wird auf der EGU General Assembly 2021, einer virtuellen Konferenz der European Geosciences Union, einen Vortrag halten. Die Konferenz ist für Ende April geplant.

    Speicherung und gemeinsame Nutzung von Daten

    Die Forscher arbeiten weiter daran, die Daten in ein Format zu bringen, das leicht mit anderen Wissenschaftlern und der Öffentlichkeit geteilt werden kann. Um dies zu erleichtern, hoffen sie, in einigen Monaten eine erste Version einer Webschnittstelle fertig zu haben.

    Aktueller Status der Arbeitseinheiten

    World Community Grid verschickt derzeit Generation 59. (Eine Generation ist eine Reihe von Arbeitseinheiten - in diesem Fall eine Reihe von Computersimulationen von Regenfällen in Afrika südlich der Sahara.)
    Grüße aus dem fernen Taiwan

  2. Avatar von Dennis-TW
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    25.01.2008

    Ort
    Taiwan

    Beiträge
    1.403

    Danke
    Danke gesagt 4   Danke erhalten 66

    #102

    Standard

    Hier die deutsche Übersetzung des Mai-Updates für ARP:

    Konferenzvortrag

    Am 29. April hielt das Mitglied des Forschungsteams, Camille Le Coz, einen Vortrag über das Projekt auf der EGU General Assembly 2021, einer virtuellen Konferenz der Europäischen Geowissenschaftlichen Union. Der Vortrag kam gut an, und die Teilnehmer sind daran interessiert, weitere Daten zu sehen, wenn das Projekt fortschreitet.

    Speicherung und gemeinsame Nutzung von Daten

    Die Forscher arbeiten weiterhin sowohl an einer Datenbankstruktur als auch an einer einfachen grafischen Schnittstelle, um die gemeinsame Nutzung der Projektdaten zu erleichtern. Sie haben Ende des Monats ein weiteres Treffen, um ihre Fortschritte mit Kollegen zu besprechen, die bei dieser Arbeit helfen.

    Aktueller Status der Arbeitseinheiten

    World Community Grid verschickt derzeit die Generationen 64 und 65. (Eine Generation ist eine Reihe von Arbeitseinheiten - in diesem Fall eine Reihe von Computersimulationen von Regenfällen in Afrika südlich der Sahara.)
    Grüße aus dem fernen Taiwan

  3. Avatar von Dennis-TW
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    25.01.2008

    Ort
    Taiwan

    Beiträge
    1.403

    Danke
    Danke gesagt 4   Danke erhalten 66

    #103

    Standard

    Hier die deutsche Übersetzung des Juni-Updates für ARP:

    Speicherung und gemeinsame Nutzung von Daten

    Seit einigen Monaten arbeitet das Forschungsteam daran, die Daten so aufzubereiten, dass sie leicht mit anderen Wissenschaftlern und der Öffentlichkeit geteilt werden können. Da der Datensatz sehr groß und komplex ist, ist dies keine leichte Aufgabe.

    Der Server, auf dem die Projektdaten gespeichert werden, ist nun bereit. Der nächste Schritt wird sein, die Daten zusammenzustellen und zu verschieben. Es gibt allerdings Probleme bei der Anmeldung im System, um die Übergabe abzuschließen. Der Arbeitsablauf ist noch nicht vollständig - die verbleibenden Arbeitsgänge müssen noch herausgefunden werden.

    Meilenstein des Forschungsteams

    Camille Le Coz, das Forschungsteammitglied, das die Arbeitseinheiten vorbereitet und die Ergebnisse interpretiert, wird diesen Monat ihre Dissertation verteidigen. Wir wünschen ihr alles Gute für diesen wichtigen Meilenstein!

    Aktueller Stand der Arbeitseinheiten

    World Community Grid verschickt derzeit die Generation 70. (Eine Generation ist eine Reihe von Arbeitseinheiten - in diesem Fall eine Reihe von Computersimulationen von Regenfällen in Afrika südlich der Sahara.)
    Grüße aus dem fernen Taiwan

  4. Avatar von Dennis-TW
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    25.01.2008

    Ort
    Taiwan

    Beiträge
    1.403

    Danke
    Danke gesagt 4   Danke erhalten 66

    #104

    Standard

    Hier die deutsche Übersetzung des Juli-Updates für ARP:

    Mehr Rechenleistung nötig

    Bei dem derzeitigen Tempo wird das Projekt bis Ende 2021 eine ganze Regenzeit simulieren können. Unser technisches Team hat jedoch festgestellt, dass wir die Arbeit noch schneller erledigen können.

    Wenn ihr derzeit das Africa Rainfall Project unterstützt, würdet ihr bitte in Betracht ziehen, das Projekt durch eine einfache Änderung eurer aktuellen Einstellungen zu beschleunigen?

    Die Standardeinstellung für dieses Projekt ist, dass jedes Gerät jeweils eine Arbeitseinheit bearbeitet. Ihr könnt mehr Arbeit auf eurem Gerät zulassen, indem ihr die folgenden Anweisungen befolgt:

    • Geht zu https://www.worldcommunitygrid.org/m...iewProfiles.do
    • Klickt auf den Profilnamen für das Profil, das ihr erhöhen möchtet. Für die meisten Benutzer wird dies "Default" sein
    • Wählt auf dem nächsten Bildschirm die Option "Custom Profile" aus
    • Ändert unten auf der Seite im Abschnitt "Project Limits" das Dropdown-Menü für "Africa Rainfall Project" auf "2" oder mehr.
    • Klickt auf "Save".


    Herzlichen Glückwunsch, Dr. Le Coz!

    Das Forschungsteammitglied Camille Le Coz hat letzten Monat erfolgreich ihre Dissertation verteidigt und ist nun Dr. Le Coz! Wir gratulieren ihr zu dieser Leistung.

    Aktueller Stand der Arbeitseinheiten

    World Community Grid verschickt derzeit die Generation 76. (Eine Generation ist eine Reihe von Arbeitseinheiten - in diesem Fall eine Reihe von Computersimulationen von Regenfällen in Afrika südlich der Sahara.)
    Grüße aus dem fernen Taiwan

  5. Avatar von Dennis-TW
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    25.01.2008

    Ort
    Taiwan

    Beiträge
    1.403

    Danke
    Danke gesagt 4   Danke erhalten 66

    #105

    Standard

    Hier die deutsche Übersetzung des August-Updates für ARP:

    Das Tempo des Projekts erhöht sich

    Im letzten Update haben wir Freiwillige des Projekts gebeten, eine Änderung ihrer World Community Grid Einstellungen vorzunehmen, um mehr als eine Arbeitseinheit auf einmal zu bearbeiten.

    Dank der Freiwilligen, die dieser Aufforderung nachgekommen sind, hat sich das Projekt wie folgt verbessert:

    • Das Tempo hat sich seit letztem Monat von einer Generation alle 5,1 Tage auf eine Generation alle 4,4 Tage erhöht (und von etwa 6 Tagen zu Beginn des Jahres verringert).
    • Die nächste Generation von Arbeitseinheiten läuft auf den Maschinen der Freiwilligen innerhalb von 15 Minuten nach der Validierung der vorherigen Generation.

    Aktueller Stand der Arbeitseinheiten

    Wir haben die Art und Weise geändert, wie wir den Status der Arbeitseinheiten für dieses Projekt melden, um den Freiwilligen ein genaueres Bild des Fortschritts zu vermitteln.

    • Neueste Generation: 86,0
    • Durchschnittliche Generation: 80,4
    • Tempo: 1 Generation alle 4,4 Tage (basierend auf dem letzten 7-Tage Durchschnitt)
    Grüße aus dem fernen Taiwan


  6. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    11.06.2017

    Ort
    Bei Backnang

    Beiträge
    777

    Danke
    Danke gesagt 10   Danke erhalten 0

    #106

    Standard

    Mal ne ganz dumme Frage, hat schonmal jemand beobachtet, das ARP1 Tasks auf wartend stehen und nicht weiterlaufen, nachdem der PC im Ruhezustand war?

  7. Avatar von Dennis-TW
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    25.01.2008

    Ort
    Taiwan

    Beiträge
    1.403

    Danke
    Danke gesagt 4   Danke erhalten 66

    #107

    Standard

    Hm, ich kann mich nur erinnern, dass ich ARP WUs damals in eine virtuelle Maschine (VirtualBox) gesperrt und dann statt Herunterfahren die Option Zustand sichern (das Äquivalent zum Ruhemodus) genutzt habe. Damit lief es ohne Probleme.
    Grüße aus dem fernen Taiwan

  8. Avatar von roundup
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    16.11.2009

    Ort
    Schweiz

    Beiträge
    1.206

    Danke
    Danke gesagt 97   Danke erhalten 295

    #108

    Standard

    Zitat Zitat von Felix_M_ Beitrag anzeigen
    Mal ne ganz dumme Frage, hat schonmal jemand beobachtet, das ARP1 Tasks auf wartend stehen und nicht weiterlaufen, nachdem der PC im Ruhezustand war?
    Nein, das ist bei mir nicht so. BOINC 7.16.11 unter Win10 auf einem Laptop.


  9. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    11.06.2017

    Ort
    Bei Backnang

    Beiträge
    777

    Danke
    Danke gesagt 10   Danke erhalten 0

    #109

    Standard

    Hm interessant, die Wus wollten einfach nicht starten.
    Hab dann mal den Client neu gestartet, und in dem zug Boinc auch aktualisiert.
    Nun laufen sie wieder.


  10. Titel
    Full Member

    Bewertung

    Registriert am
    14.09.2013

    Beiträge
    162

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #110

    Standard

    Zitat Zitat von Felix_M_ Beitrag anzeigen
    Hm interessant, die Wus wollten einfach nicht starten.
    Hab dann mal den Client neu gestartet, und in dem zug Boinc auch aktualisiert.
    Nun laufen sie wieder.
    Evtl. mal schauen wieviel RAM BOINC sich im Betrieb nehmen darf und was nach oben schrauben. Bei meinen reinen Cruncherkisten steht der auf 90%.

  11. Avatar von Flaeminger
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    10.08.2007

    Ort
    Hochfläming

    Beiträge
    483

    Danke
    Danke gesagt 11   Danke erhalten 34

    #111

    Standard

    Moin ihr alle.
    Wisst ihr von irgend einer Challenge beim Africa-Rainfall-Project in den nächsten Tage?
    Ich rechne derzeit ausschließlich dieses Projekt und seit 3 Tagen laufen alle zurückgehenden WUs ins pending....
    Eine andere Erklärung als die, dass die Wingleute mauern, habe ich nicht

    DANKE


  12. Titel
    Junior Member

    Bewertung

    Registriert am
    17.06.2012

    Beiträge
    86

    Danke
    Danke gesagt 4   Danke erhalten 0

    #112

    Standard

    Zitat Zitat von Flaeminger Beitrag anzeigen
    Moin ihr alle.
    Wisst ihr von irgend einer Challenge beim Africa-Rainfall-Project in den nächsten Tage?
    Ich rechne derzeit ausschließlich dieses Projekt und seit 3 Tagen laufen alle zurückgehenden WUs ins pending....
    Eine andere Erklärung als die, dass die Wingleute mauern, habe ich nicht

    DANKE
    Auf allen Threads? Das ist aber sehr ineffizient. Die brauchen extrem viel L3 Cache. Normalerweise hat man denselben Durchsatz an WUs wenn man nur die hälfte der Threads mit ARP rechnet. Bei allen Threads verdoppelt sich die Laufzeit. Da kann man besser noch was anderes zusätzlich rechnen. Für die Badges ists natürlich egal

  13. Avatar von Dennis-TW
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    25.01.2008

    Ort
    Taiwan

    Beiträge
    1.403

    Danke
    Danke gesagt 4   Danke erhalten 66

    #113

    Standard

    Hier die deutsche Übersetzung des September-Updates für ARP:

    Das Tempo des Projekts erhöht sich weiter

    Das Tempo des Africa Rainfall Project erhöht sich weiter, seitdem wir Freiwillige - deren Geräte die Hardwareanforderungen erfüllen - gebeten haben, eine Erhöhung ihres Beitrags in Betracht zu ziehen. Das technische Team von World Community Grid schätzt, dass sich das Tempo fast verdoppelt hat. Vielen Dank an alle, die sich beteiligen!

    Aktueller Stand der Arbeitseinheiten

    Seit der letzten Aktualisierung haben wir die Art und Weise geändert, wie wir den Status der Arbeitseinheiten für dieses Projekt melden, um den Freiwilligen ein genaueres Bild vom Fortschritt zu vermitteln.

    • Neueste Generation: 93,0
    • Durchschnittliche Generation: 87,2
    • Tempo: 1 Generation alle 3,9 Tage (basierend auf dem letzten 7-Tage-Durchschnitt)
    Grüße aus dem fernen Taiwan

  14. Avatar von Dennis-TW
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    25.01.2008

    Ort
    Taiwan

    Beiträge
    1.403

    Danke
    Danke gesagt 4   Danke erhalten 66

    #114

    Standard

    Hier die deutsche Übersetzung des Oktober-Updates für ARP:

    Aktualisiertes voraussichtliches Projektende

    Ein technisches Problem auf den Servern der Forscher (das erfolgreich behoben wurde) führte zu einer 4-tägigen Unterbrechung beim Senden und Empfangen von Arbeiten. Die Geschwindigkeit des Africa Rainfall Project hat sich nach dem Höhepunkt im September etwas verringert, so dass der aktuelle Endtermin auf Dezember 2022 geschätzt wird, wobei bisher etwa die Hälfte der Niederschlagsmuster eines Jahres in einem Teil Afrikas südlich der Sahara simuliert worden ist.

    Aktueller Stand der Arbeitseinheiten

    Mit der neueren Art von Berichten für Arbeitseinheiten ist der Status für dieses Projekt folgender:

    • Neueste Generation: 101
    • Durchschnittliche Generation: 94,8
    • Tempo: 1 Generation alle 5,13 Tage (basierend auf dem letzten 14-Tage-Durchschnitt)
    Grüße aus dem fernen Taiwan

  15. Avatar von Dennis-TW
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    25.01.2008

    Ort
    Taiwan

    Beiträge
    1.403

    Danke
    Danke gesagt 4   Danke erhalten 66

    #115

    Standard

    Hier die deutsche Übersetzung des November-Updates für ARP:

    Das Team sicherte sich den nötigen Speicherplatz

    Das African Rainfall Project wird eine große Menge an Daten (500 TB) produzieren. Um diese für Forscher und interessierte Freiwillige leicht zugänglich zu machen, müssen die Daten in Form von Karten über eine einfache Webschnittstelle präsentiert werden.

    Vor kurzem hat die Technische Universität Delft ausreichend permanenten Speicherplatz zur Verfügung gestellt, um dieses wichtige Projekt zu ermöglichen. Technisch läuft dies über einen THREDDS Server, der von der University Corporation for Atmospheric Research (UCAR) entwickelt und von der National Science Foundation gefördert wird. Am Ende wird jeder in der Lage sein, einen Teil Afrikas von besonderem Interesse heranzuzoomen, Variablen wie Niederschlag oder Temperatur und einen bestimmten Zeitraum auszuwählen, woraufhin eine Karte angezeigt wird. Angesichts des derzeitigen Projektfortschritts gehen wir davon aus, dass alle Daten und Karten bis November 2022 verfügbar sein werden.

    Aktueller Stand der Arbeitseinheiten

    Mit der neueren Art von Berichten für Arbeitseinheiten ist der Status für dieses Projekt folgender:

    • Neueste Generation: 110
    • Durchschnittliche Generation: 102,2
    • Tempo: 1 Generation alle 3,6 Tage (basierend auf dem letzten 14-Tage-Durchschnitt)
    Grüße aus dem fernen Taiwan

  16. Avatar von Dennis-TW
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    25.01.2008

    Ort
    Taiwan

    Beiträge
    1.403

    Danke
    Danke gesagt 4   Danke erhalten 66

    #116

    Standard

    Hier die deutsche Übersetzung des Dezember-Updates für ARP:

    Das Tempo des Projekts liegt bei 3,4 Tagen pro Generation

    Dank der unglaublichen Unterstützung zahlreicher Freiwilliger hat das Africa Rainfall Project sein schnellstes stabiles Tempo erreicht: 3,4 Tage pro Generation (wie in Abbildung A dargestellt). Dementsprechend steigt auch die Zahl der pro Tag abgeschlossenen Arbeitseinheiten stetig an (Abbildung B). Das Tempo hat in den letzten Monaten zugenommen und das derzeitige geschätzte Projektende ist September 2022.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	arp1-pace-dec.jpg 
Hits:	31 
Größe:	24,7 KB 
ID:	7933

    Zusammenfassung der Arbeitseinheiten für ARP. A zeigt die Anzahl der Tage, die für die Simulation einer Generation in den letzten 2 Jahren benötigt wurden. B zeigt die Anzahl der Arbeitseinheiten, die im gleichen Zeitraum pro Tag abgeschlossen wurden.

    Aktueller Status der Arbeitseinheiten

    Mit der neueren Art von Berichten für Arbeitseinheiten ist der Status für dieses Projekt folgender:

    • Neueste Generation: 119
    • Durchschnittliche Generation: 110,8
    • Tempo: 1 Generation alle 3,4 Tage (basierend auf dem letzten 14-Tage-Durchschnitt)
    Grüße aus dem fernen Taiwan

Ähnliche Themen

  1. The Lattice Project
    Von Major im Forum Beendete Projekte
    Antworten: 253
    Letzter Beitrag: 23.03.2017, 19:35
  2. Goldbach Conjecture Project (vormals Red Moon Project)
    Von Stephan Bayha im Forum Beendete Projekte
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 29.09.2012, 22:21
  3. Cross-Project ID
    Von Bullitt im Forum World Community Grid
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 15:29
  4. Attach to project funzt net
    Von Phoenix im Forum BOINC
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 04:20
  5. Riesel Sieve Project
    Von pschoefer im Forum PrimeGrid
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 08:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO