Ergebnis 1 bis 7 von 7

  1. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    13.08.2019

    Beiträge
    5

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #1

    Standard GPU Nutzung unter Ubuntu 19.10 - freier AMD-Treiber

    Hallo zusammen,

    der obige Titel fasst es schon zusammen: Ich benutze Ubuntu in der aktuellsten Version. Ist es mit dem nicht-proprietären Grafiktreiber amdgpu möglich, die GPU für SETI@Home zu nutzen? Ich bekomme da immer nur Fehlermeldungen: "CL build failure", obwohl die GPU erkannt wurde.

    Was mache ich falsch?

    Herzliche Grüße

    stefan

  2. Avatar von Rainer Baumeister
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    04.07.2007

    Ort
    Hagen/Westfalen

    Beiträge
    1.774

    Danke
    Danke gesagt 72   Danke erhalten 90

    #2

    Standard

    Moin Stefan,

    suche in der Paketverwaltung einmal nach ocl-icd-libopencl1

    Das ist ein Generic OpenCL ICD Loader. Version 2.2.11-1Ubuntu1 bei mir unter LinuxMint.

    Seit dem funktioniert es bei mir mit Einstein, also dann auch mit Seti.
    Das Thema wurde auch in diesem Forum unter Technikecke/Software/Linux Mint Bastelbude beschrieben.

    Gruß Rainer

    Gruß Rainer
    Ryzen 3700X mit GTX970 und Win10pro. Ryzen1700 mit RTX2070 saust auf Linux-Mint Tina/Mate. Laptop i5 2430M Win7 Home und 4x Odroid XU4 mit Android


  3. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    13.08.2019

    Beiträge
    5

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #3

    Standard

    Hallo Rainer,

    herzlichen Dank für Deinen Tip. Das Paket war bei mir bereits installiert. Unten habe ich mal die Terminalausgabe von BOINC gepostet - vielleicht ist da noch ein Hinweis:

    OpenCL: AMD/ATI GPU 0: Radeon RX 580 Series (POLARIS10, DRM 3.33.0, 5.3.8-050308-generic, LLVM 9.0.0) (driver version 19.3.0-devel, device version OpenCL 1.1 Mesa 19.3.0-devel (git-ff6e148 2019-10-29 eoan-oibaf-ppa), 8192MB, 8192MB available, 3934 GFLOPS

    Herzliche Grüße

    stefan

  4. Avatar von Rainer Baumeister
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    04.07.2007

    Ort
    Hagen/Westfalen

    Beiträge
    1.774

    Danke
    Danke gesagt 72   Danke erhalten 90

    #4

    Standard

    Moin Stefan,
    nun muss ich passen: Ich kann gerade so eben Linux starten und habe keine Erfahrung mit ATI-Karten.
    Warum nutzt Du keine propritären Treiber?
    Damit habe ich es bei NVIDIA auch nicht geschafft.
    Lese dazu bitte auch den Artikel auf Wikipedia "Mesa3D"

    off topic
    Linux erstickt fast an ihren Freien Gedanken.
    Gerade das hält reichlich User auf Distanz..
    Die User wollen Boinc nutzen und sich nicht tagelang mit den kryptischen Befehlen rum schlagen.
    Und AMD macht es selbst auch nicht leichter.
    Gruß Rainer

    Sehe dir bitte mal dies an:
    https://github.com/GPUOpen-Drivers/A...ag/v-2019.Q4.1

    Vielleicht hilft es dir, ich kann zu wenig neudeutsch
    Geändert von Rainer Baumeister (05.11.2019 um 17:32 Uhr) Grund: nach dem auskotzen..
    Ryzen 3700X mit GTX970 und Win10pro. Ryzen1700 mit RTX2070 saust auf Linux-Mint Tina/Mate. Laptop i5 2430M Win7 Home und 4x Odroid XU4 mit Android


  5. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    13.08.2019

    Beiträge
    5

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #5

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Baumeister Beitrag anzeigen
    Moin Stefan,
    nun muss ich passen: Ich kann gerade so eben Linux starten und habe keine Erfahrung mit ATI-Karten.
    Warum nutzt Du keine propritären Treiber?
    Der proprietäre Treiber von AMD unterstützt nur die Long Term Support Versionen von Ubuntu, die letzte ist hier 18.04. Aus diversen Gründen habe ich ein Update auf die aktuellste, stabile Version gemacht.

    off topic
    Linux erstickt fast an ihren Freien Gedanken.
    Gerade das hält reichlich User auf Distanz..
    Also mich nicht. Die Lernkurve bei Linux ist zwar deutlich steiler als bei Windows, aber wenigstens weiß ich normalerweise, woran es hakt, und wie ich Fehler beheben kann. Außerdem ist der Forensuppport bei Linux deutlich besser. :-)

    Die User wollen Boinc nutzen und sich nicht tagelang mit den kryptischen Befehlen rum schlagen.
    Und AMD macht es selbst auch nicht leichter.
    AMD hat seinen Linux-Support kontinuierlich verbessert, ist aber was den Support betrifft, reichlich konservativ. Da ist NVIDIA besser. Aber die Befehlszeile schreckt mich schon lange nicht mehr - ich hab schon vor über 10 Jahren Kernel selbst kompiliert.

    Sehe dir bitte mal dies an:
    https://github.com/GPUOpen-Drivers/A...ag/v-2019.Q4.1

    Vielleicht hilft es dir, ich kann zu wenig neudeutsch
    Das sieht stark nach dem Vulkan-Treiber aus - den brauch ich bisher nicht unbedingt.

    Trotzdem danke für Deine Hilfe. :-)

    Herzliche Grüße

    stefan

  6. Avatar von Buckey
    Titel
    Junior Member

    Bewertung

    Registriert am
    29.07.2016

    Ort
    Döner-Hochburg

    Beiträge
    82

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 1

    #6

    Standard

    Hi stefan
    ich bin mir nicht ganz sicher, aber meine irgendwo gelesen zu haben das die Seti-App die OpenCL 1.2 benötigt. Natürlich kann ich mich da auch irren.
    Ansonsten fällt mir auf die Schnelle nur ein mal in den Software-Einstellungen zu schauen ob das Canonical-Repository aktiv ist. Vielleicht ist dort ein proprietärer AMD Treiber drin.

  7. Avatar von taurec
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    30.06.2008

    Ort
    Allerorten

    Beiträge
    3.812

    Danke
    Danke gesagt 209   Danke erhalten 55

    #7

    Standard

    Hallo Stefan,
    als Ergänzung zu gestern noch der Hinweis hier, zwar schon etwas älter, aber wenn's noch nicht geklappt hat, vielleicht noch testen:
    https://einsteinathome.org/content/d...comment-164096
    Ciao taurec

Ähnliche Themen

  1. Boinc und der neue GraKa-Treiber unter LinuxMint
    Von Isoroku im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.05.2015, 21:13
  2. Screensaver unter Linux/Ubuntu
    Von rofada im Forum SETI@home
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.2013, 12:46
  3. Ubuntu 9.04 64bit, Nvidia Treiber aktualisieren
    Von Fooly im Forum Software - Installation, Probleme usw.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 20:13
  4. WLAN unter Ubuntu
    Von puzzle-peter im Forum Software - Installation, Probleme usw.
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 13:35
  5. Install unter Ubuntu ? (Neuling)
    Von trueblue2048 im Forum Software - Installation, Probleme usw.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.2007, 13:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO