Ergebnis 1 bis 23 von 23

  1. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    07.08.2019

    Ort
    Bülach

    Beiträge
    16

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 1

    #1

    Standard Computation Error auf Geforce RTX2080 bei S@H

    hallo
    seit einigen Tagen stelle ich fest, dass bei S@H und Rechenzeiten um 30 Minuten es immer zu Computation Error kommt
    Dateien, die 3-5 Minuten Elapsed Time haben sind immer korrekt.

    anbei die Properties eines "guten" und eines "schlechten" files:

    Application SETI@home v8 8.22 (opencl_nvidia_SoG)
    Name 24oc19aa.10338.2112.11.38.26
    State Ready to report
    Received 11/09/19 20:10:38
    Report deadline 12/23/19 07:36:18
    Resources 0.727 CPUs + 1 NVIDIA GPU
    Estimated computation size 150254 GFLOPs
    CPU time 00:03:00
    Elapsed time 00:03:03
    Executable setiathome_8.22_windows_intelx86__opencl_nvidia_So G.exe

    Application SETI@home v8 8.22 (opencl_nvidia_SoG)
    Name 24oc19aa.18695.11110.7.34.187
    State Computation error
    Received 11/09/19 20:10:38
    Report deadline 11/30/19 07:20:20
    Resources 0.727 CPUs + 1 NVIDIA GPU
    Estimated computation size 70727 GFLOPs
    CPU time 00:00:08 <- ????? warum ist die nur so kurz ?????
    Elapsed time 00:30:03
    Executable setiathome_8.22_windows_intelx86__opencl_nvidia_So G.exe

    es macht wenig sinn die langen zu berechnen, wenn am schluss immer ein Fehler auftritt
    - habt ihr gleiches beobachtet und was ist ggf eine Lösung
    - wie können "lange" files von der Berechnung ausgeschlossen werden?

    besten Dank & lg, Urs

    -----------------------------
    System:
    - gigabyte aorus x570 xtreme mit AMD Ryzen 3700X, 32GB Ram
    - EVGA GEFORCE RTX2080 TI FTW3
    - Win10 Pro / 1903
    - NVIDIA Treiber 26.21.14.4112 vom 24.10.2019
    systemname: crunchi,
    gebaut aus: gigabyte aorus x570 xtreme, ryzen 3700x, 2x16gb corsair vengeance lpx 3200 (XMP on), corsair mp600, evga rtx 2080 ti ftw3, dark rock pro 4, coolermaster h500p mesh
    -- stats -- detailed --

  2. Die folgenden Benutzer haben sich bei ursmii bedankt für diesen nützlichen Beitrag:

    Uwe-Bergstedt (11.11.2019)

  3. Avatar von Uwe-Bergstedt
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.04.2008

    Beiträge
    2.476

    Danke
    Danke gesagt 192   Danke erhalten 34

    #2

    Standard

    ich rechne mit meiner 2080RTX kein Seti mehr ist mir zu blöde
    meistens sind es WUs die mit 25 anfangen, da rechnet die GraKa dann Stundenlang drauf rum ohne sie abzubrechen-muß ich selber machen wenn ich es sehe. die Graka rechnet eigentlich nicht sondern nur die Zeit läuft, nur sichtbar durch die GPU Temperatur so um 30°
    mit der GTX1080 keine Probleme


  4. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    07.08.2019

    Ort
    Bülach

    Beiträge
    16

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 1

    #3

    Standard

    Zitat Zitat von Uwe-Bergstedt Beitrag anzeigen
    ich rechne mit meiner 2080RTX kein Seti mehr ist mir zu blöde
    meistens sind es WUs die mit 25 anfangen, da rechnet die GraKa dann Stundenlang drauf rum ohne sie abzubrechen-muß ich selber machen wenn ich es sehe. die Graka rechnet eigentlich nicht sondern nur die Zeit läuft, nur sichtbar durch die GPU Temperatur so um 30°
    mit der GTX1080 keine Probleme
    hallo Uwe
    vielen dank für die rasche antwort.
    schade, dass es mit der 2080 nicht geht.
    wäre es möglich, dass Du mir ein konfi-file postest, das S@H auf der GraKa ausschliest?
    ich bin neu hier im crunchen und mit den konfigs (noch) nicht so bewandert. da bin ich für ein lauffähiges xml dankbar
    systemname: crunchi,
    gebaut aus: gigabyte aorus x570 xtreme, ryzen 3700x, 2x16gb corsair vengeance lpx 3200 (XMP on), corsair mp600, evga rtx 2080 ti ftw3, dark rock pro 4, coolermaster h500p mesh
    -- stats -- detailed --

  5. Avatar von Uwe-Bergstedt
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.04.2008

    Beiträge
    2.476

    Danke
    Danke gesagt 192   Danke erhalten 34

    #4

    Standard

    tut mir traurig aber von dem ganzen config-xml-app-gedöns habe ich keinen blassen Schimmer.

    Ich rechne alles ganz normal und wenns nicht will wechsel ich das Projekt, habe keine Programier-oder sonstige IT Ahnung


  6. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    07.08.2019

    Ort
    Bülach

    Beiträge
    16

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 1

    #5

    Standard

    danke uwe.

    vielleicht liest ja ein XML-crack hier mit ...
    systemname: crunchi,
    gebaut aus: gigabyte aorus x570 xtreme, ryzen 3700x, 2x16gb corsair vengeance lpx 3200 (XMP on), corsair mp600, evga rtx 2080 ti ftw3, dark rock pro 4, coolermaster h500p mesh
    -- stats -- detailed --

  7. Avatar von Uwe-Bergstedt
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.04.2008

    Beiträge
    2.476

    Danke
    Danke gesagt 192   Danke erhalten 34

    #6

    Standard

    Hast du dich schon mal in unserer Wiki umgeschaut??

    Wiki--Anleitung---optimierte Apps/Anwendungen https://www.seti-germany.de/wiki/Optimierte_Anwendungen

  8. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    2.120

    Danke
    Danke gesagt 22   Danke erhalten 0

    #7

    Standard

    Bei Seti hat auch eine ATi 5700 nur Fehler zubieten. Am Ryzen als CPU kann es auch nicht liegen, weil auch mit einem FX davor kommt nix bei rum. Wenn jetzt auch noch die RTX Probleme haben, wird Seti bald nur noch ein CPU-Projekt. Die müssen da dringend nach schauen woran das liegt. Ich hoffe denen ist das schon aufgefallen und sie haben auch das Talent das zu beheben.
    Ciao Norman

    Ryzen 5 3600 @4GHz, 3x RX 5700, 32GB DDR4//FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, RX 470 + R9 270X// Dauercruncher i3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz


  9. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    07.08.2019

    Ort
    Bülach

    Beiträge
    16

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 1

    #8

    Standard

    so! nun hab ich`s glaube ich geschafft.
    nach einigen irrungen durchs forum und die wikis hab ich nun im pfad C:\Users\ursm\Documents\BOINCdata das cc_config.xml mit folgendem inhalt
    <cc_config>
    <options>
    <use_all_gpus>1</use_all_gpus>
    <exclude_gpu>
    <url>http://setiathome.berkeley.edu/</url>
    <device_num>0</device_num> //könnte auch <type>NVIDIA</type> sein, hab ich aber noch nicht getestet
    </exclude_gpu>
    </options>
    </cc_config>


    das resultat ist, dass (momentan) Einstein auf der GPU und Milkyway auf der CPU krunscht
    Seti kann ich im Moment nicht verifizieren, da die Arbeitscaches voll sind.

    ================================================== ====================================
    11/11/19 19:11:51 | | Starting BOINC client version 7.14.2 for windows_x86_64
    11/11/19 19:11:51 | | log flags: file_xfer, sched_ops, task
    11/11/19 19:11:51 | | Libraries: libcurl/7.47.1 OpenSSL/1.0.2g zlib/1.2.8
    11/11/19 19:11:51 | | Data directory: C:\Users\ursm\Documents\BOINCdata
    11/11/19 19:11:51 | | Running under account ursm
    11/11/19 19:11:51 | | CUDA: NVIDIA GPU 0: GeForce RTX 2080 Ti (driver version 441.12, CUDA version 10.2, compute capability 7.5, 4096MB, 3541MB available, 15276 GFLOPS peak)
    11/11/19 19:11:51 | | OpenCL: NVIDIA GPU 0: GeForce RTX 2080 Ti (driver version 441.12, device version OpenCL 1.2 CUDA, 11264MB, 3541MB available, 15276 GFLOPS peak)
    11/11/19 19:11:51 | | Host name: crunchi
    11/11/19 19:11:51 | | Processor: 16 AuthenticAMD AMD Ryzen 7 3700X 8-Core Processor [Family 23 Model 113 Stepping 0]
    11/11/19 19:11:51 | | Processor features: fpu vme de pse tsc msr pae mce cx8 apic sep mtrr pge mca cmov pat pse36 clflush mmx fxsr sse sse2 htt pni ssse3 fma cx16 sse4_1 sse4_2 movebe popcnt aes f16c rdrandsyscall nx lm avx avx2 svm sse4a osvw ibs skinit wdt tce topx page1gb rdtscp fsgsbase bmi1
    11/11/19 19:11:51 | | OS: Microsoft Windows 10: Professional x64 Edition, (10.00.18362.00)
    11/11/19 19:11:51 | | Memory: 31.93 GB physical, 36.68 GB virtual
    11/11/19 19:11:51 | | Disk: 930.88 GB total, 857.46 GB free
    11/11/19 19:11:51 | | Local time is UTC +1 hours
    11/11/19 19:11:51 | | No WSL found.
    11/11/19 19:11:51 | SETI@home | Config: excluded GPU. Type: all. App: all. Device: 0
    11/11/19 19:11:51 | | Config: use all coprocessors
    11/11/19 19:11:51 | Einstein@Home | URL http://einstein.phys.uwm.edu/; Computer ID 12789693; resource share 100
    11/11/19 19:11:51 | Milkyway@Home | URL http://milkyway.cs.rpi.edu/milkyway/; Computer ID 814077; resource share 100
    11/11/19 19:11:51 | SETI@home | URL http://setiathome.berkeley.edu/; Computer ID 8812967; resource share 100
    11/11/19 19:11:51 | WUProp@Home | URL http://wuprop.boinc-af.org/; Computer ID 153754; resource share 100
    11/11/19 19:11:51 | | No general preferences found - using defaults
    11/11/19 19:11:51 | | Reading preferences override file
    11/11/19 19:11:51 | | Preferences:
    11/11/19 19:11:51 | | max memory usage when active: 16347.79 MB
    11/11/19 19:11:51 | | max memory usage when idle: 29426.03 MB
    11/11/19 19:11:51 | | max disk usage: 837.79 GB
    11/11/19 19:11:51 | | suspend work if non-BOINC CPU load exceeds 25%
    11/11/19 19:11:51 | | (to change preferences, visit a project web site or select Preferences in the Manager)
    11/11/19 19:11:51 | | Setting up project and slot directories
    11/11/19 19:11:51 | | Checking active tasks
    11/11/19 19:11:51 | | Using account manager BOINCstatsBAM!
    11/11/19 19:11:51 | | Setting up GUI RPC socket
    11/11/19 19:11:51 | | Checking presence of 259 project files
    11/11/19 19:12:57 | SETI@home | update requested by user
    11/11/19 19:12:57 | SETI@home | Sending scheduler request: Requested by user.
    11/11/19 19:12:57 | SETI@home | Not requesting tasks: don't need (CPU: job cache full; NVIDIA GPU: )
    11/11/19 19:12:59 | SETI@home | Scheduler request completed

    11/11/19 19:13:15 | Einstein@Home | update requested by user
    11/11/19 19:13:19 | Einstein@Home | Sending scheduler request: Requested by user.
    11/11/19 19:13:19 | Einstein@Home | Reporting 6 completed tasks
    11/11/19 19:13:19 | Einstein@Home | Requesting new tasks for NVIDIA GPU
    11/11/19 19:13:21 | Einstein@Home | Scheduler request completed: got 7 new tasks
    11/11/19 19:13:23 | Einstein@Home | Started download of templates_LATeah1062L15_0324_33928062.dat
    ...
    11/11/19 19:13:27 | Einstein@Home | Finished download of templates_LATeah1062L15_0324_29636901.dat
    11/11/19 19:13:32 | Milkyway@Home | update requested by user
    11/11/19 19:13:36 | Milkyway@Home | Sending scheduler request: Requested by user.
    11/11/19 19:13:36 | Milkyway@Home | Not requesting tasks: don't need (CPU: job cache full; NVIDIA GPU: job cache full)
    11/11/19 19:13:37 | Milkyway@Home | Scheduler request completed
    11/11/19 19:13:47 | WUProp@Home | update requested by user
    11/11/19 19:13:48 | WUProp@Home | Sending scheduler request: Requested by user.
    11/11/19 19:13:48 | WUProp@Home | Not requesting tasks: non CPU intensive
    11/11/19 19:13:49 | WUProp@Home | Scheduler request completed
    11/11/19 19:13:56 | | Fetching configuration file from https://bam.boincstats.com/get_project_config.php
    11/11/19 19:14:00 | | Contacting account manager at https://bam.boincstats.com/
    11/11/19 19:14:01 | | Account manager: BAM! User: 233337, ursmii
    11/11/19 19:14:01 | | Account manager: BAM! Host: 912551
    11/11/19 19:14:01 | | Account manager: Number of BAM! connections for this host: 299
    11/11/19 19:14:01 | | Account manager contact succeeded

    Einstein gibt ganz schön Dampf auf die RTX2080
    C:\Users\ursm>nvidia-smi.exe dmon
    # gpu pwr gtemp mtemp sm mem enc dec mclk pclk
    # Idx W C C % % % % MHz MHz
    0 220 60 - 92 48 0 0 7000 2100
    0 225 60 - 91 47 0 0 7000 2100
    0 226 60 - 92 48 0 0 7000 2100
    0 222 61 - 91 48 0 0 7000 2100
    0 226 61 - 92 47 0 0 7000 2100



    nun lass ich mal weiter kruntschen und wenn hier von mir nix mehr zu lesen ist, dass hat´s auch mit Seti geklappt.
    systemname: crunchi,
    gebaut aus: gigabyte aorus x570 xtreme, ryzen 3700x, 2x16gb corsair vengeance lpx 3200 (XMP on), corsair mp600, evga rtx 2080 ti ftw3, dark rock pro 4, coolermaster h500p mesh
    -- stats -- detailed --

  10. Avatar von Topper
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    25.09.2017

    Ort
    Hessen

    Beiträge
    563

    Danke
    Danke gesagt 8   Danke erhalten 7

    #9

    Standard

    Warum hast du in den SETI Einstellungen nicht einfach deine Grafikkarte deaktiviert? Dann bekommst du auch keine Aufgaben mehr für deine Grafikkarte bei SETI.


  11. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    07.08.2019

    Ort
    Bülach

    Beiträge
    16

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 1

    #10

    Standard

    Du meinst im generellen projekt-profil?
    -- weil ich auf andern rechnern keine probleme damit habe ...

    und das cc_config im seti-projektpfad abgelegt, hat nicht funktioniert.
    systemname: crunchi,
    gebaut aus: gigabyte aorus x570 xtreme, ryzen 3700x, 2x16gb corsair vengeance lpx 3200 (XMP on), corsair mp600, evga rtx 2080 ti ftw3, dark rock pro 4, coolermaster h500p mesh
    -- stats -- detailed --

  12. Avatar von Major
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Mulinhuson

    Beiträge
    2.481

    Danke
    Danke gesagt 35   Danke erhalten 101

    #11

    Standard

    Und wenn Du für diesen einen Rechner ein gesondertes Profil (work, school) anlegst; und für dieses Profil die GPU deaktivierst?
    Fände ich einfacher als sich mit 'ner cc_config rumschlagen zu müssen ...
    Gruß Mario
    "Rassismus ist das Übel unserer Welt. Nazi sein bedeutet, dass du verloren hast, bevor du anfängst. Du kannst nicht gewinnen. Du bist nur dumm." ― Ian Fraser "Lemmy" Kilmister
    BOINCStats FreeDC UotD

  13. Avatar von ShootY
    Titel
    Full Member

    Bewertung

    Registriert am
    20.07.2016

    Beiträge
    211

    Danke
    Danke gesagt 7   Danke erhalten 7

    #12

    Standard

    Wir hatten das gleiche Problem letztens in der Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/317689381579505/
    Problem dabei war oder ist offensichtlich der neue Nvidia-Treiber 441.12
    Wenn du einen älteren Treiber nimmst, sollte es wieder funktionieren.
    Manche haben hier den Treiber 435 und älter im Einsatz und empfehlen diesen um das Problem zu beheben.

    Zitat:
    Frage:
    Since three days ago, aprox 100 GPU WU`s hang at between 0,603 - 0.605%. It happend on 3 different workstations, with 3 different W10 setups, 3 different nVidia driveres on 3 different GPU types. BOINC manager are the same on all three workstations. Everything is updated. I have run Seti since 2002 and this is the first time it`s something wrong with it......... any advice or trix

    Antwort:
    Downgrade to 430 or 431. There are issues with drivers after 431. Nvidia is aware but no progress on fixing it


    Ich persönlich habe den 436 im Einsatz und keinerlei Probleme.

    Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.
    == BoincStats | Rosetta@home | Folding@home | World Community Grid | GPUGrid | SETI@home | PrimeGrid | LAN-Community | patricksuttner.de ==
    “The universe is a pretty big place. If it's just us, seems like an awful waste of space.”
    ― Carl Sagan, Contact


  14. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    07.08.2019

    Ort
    Bülach

    Beiträge
    16

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 1

    #13

    Standard

    danke ShootY für die info

    ich warte dann mal auf den fix von nVidia und rechne solange eben S@H auf der CPU
    systemname: crunchi,
    gebaut aus: gigabyte aorus x570 xtreme, ryzen 3700x, 2x16gb corsair vengeance lpx 3200 (XMP on), corsair mp600, evga rtx 2080 ti ftw3, dark rock pro 4, coolermaster h500p mesh
    -- stats -- detailed --

  15. Avatar von Topper
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    25.09.2017

    Ort
    Hessen

    Beiträge
    563

    Danke
    Danke gesagt 8   Danke erhalten 7

    #14

    Standard

    Zitat Zitat von ursmii Beitrag anzeigen
    danke ShootY für die info

    ich warte dann mal auf den fix von nVidia und rechne solange eben S@H auf der CPU
    Wenn du S@H auf CPU rechnen möchtest, dann empfehle ich dir die Optimierte Anwendung von Lunatics zu installieren. Bringt etwas kürzere Laufzeiten.

  16. Avatar von ShootY
    Titel
    Full Member

    Bewertung

    Registriert am
    20.07.2016

    Beiträge
    211

    Danke
    Danke gesagt 7   Danke erhalten 7

    #15

    Standard

    Zitat Zitat von Topper Beitrag anzeigen
    Wenn du S@H auf CPU rechnen möchtest, dann empfehle ich dir die Optimierte Anwendung von Lunatics zu installieren. Bringt etwas kürzere Laufzeiten.
    Aber auch höheren Stromverbrauch Topper, oder?
    == BoincStats | Rosetta@home | Folding@home | World Community Grid | GPUGrid | SETI@home | PrimeGrid | LAN-Community | patricksuttner.de ==
    “The universe is a pretty big place. If it's just us, seems like an awful waste of space.”
    ― Carl Sagan, Contact

  17. Avatar von Topper
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    25.09.2017

    Ort
    Hessen

    Beiträge
    563

    Danke
    Danke gesagt 8   Danke erhalten 7

    #16

    Standard

    Zitat Zitat von ShootY Beitrag anzeigen
    Aber auch höheren Stromverbrauch Topper, oder?
    Glaube nicht und wenn doch, dann nicht viel mehr. Die Berechnungen sind ja präziser und die CPU rechnet ja eh. Mann könnte auch Linux oder Ubuntu installieren wenn man möchte. Bringt auch bessere Laufzeiten bei Seti.

  18. Avatar von ShootY
    Titel
    Full Member

    Bewertung

    Registriert am
    20.07.2016

    Beiträge
    211

    Danke
    Danke gesagt 7   Danke erhalten 7

    #17

    Standard

    Das mit Linux ist wirklich so? Ich habe das immer für ein Gerücht gehalten. Ich habe ja aktuell Linux Mint auf meinem Server. Da rechnet allerdings nur ein Pentium G620 und eine GTX 750Ti. Habe also keine Vergleichswerte zu Windows mit diesem System. Windows XP ist von diesem Server schon etwas länger verschwunden
    == BoincStats | Rosetta@home | Folding@home | World Community Grid | GPUGrid | SETI@home | PrimeGrid | LAN-Community | patricksuttner.de ==
    “The universe is a pretty big place. If it's just us, seems like an awful waste of space.”
    ― Carl Sagan, Contact

  19. Avatar von No_Name
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    27.01.2017

    Ort
    Emsland

    Beiträge
    2.872

    Danke
    Danke gesagt 63   Danke erhalten 38

    #18

    Standard

    Nur bei den optimierten Anwendungen.
    MfG No_Name alias trebotuet
    Zitat Zitat von shka Beitrag anzeigen
    PS: Ich gehe davon aus, dass du uns keine der Lösung dienlichen Hinweise aus dem Meldungs-Log verschweigst, nur um den Schwierigkeitsgrad der Lösungsfindung künstlich zu erhöhen.
    Der Rechenknecht . . . . . . . . . Stats . . . . . . . . . Badges

  20. Avatar von Rainer Baumeister
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    04.07.2007

    Ort
    Hagen/Westfalen

    Beiträge
    1.886

    Danke
    Danke gesagt 78   Danke erhalten 96

    #19

    Standard

    Moin,

    zum Thema Linux vs Win und deren Zeiten auch mal http://wuprop.boinc-af.org/results/delai.py betrachten.
    Dort kann gut die unterschiedliche Zeit betrachtet werden.
    Wer das Projekt WuProp laufen lässt, kann sich innerhalb von Boinc das Ergebnis ansehen.
    Man kann nicht verallgemeinern, das Linux schneller ist.
    Z.B. gerade bei der Vorbereitung vom WCG Race konnte es sehr gut nachvollzogen werden,
    das Mapping unter Linux besser ist, Micro dagegen unter Win erheblich besser ist.

    Hatte vor dem Race Micros auf meinem Linux laufen lassen und WuProp wurde bestätigt: Eine gute Sache..

    Gruß Rainer
    Ryzen 3700X mit RTX2070 (440.82) mit Mint-Tricia auf Asrock X470 Taichi mit 2x 16GB 3200
    Ryzen 1700 mit GTX1070ti (440.82) mit Mint-Tricia auf Asrock X370 Taichi mit 2x 16GB 2933
    Laptop i5 2430M Win7/64 Home und
    4x Odroid XU4 mit Android, sowie Handys und Tablet

  21. Avatar von ShootY
    Titel
    Full Member

    Bewertung

    Registriert am
    20.07.2016

    Beiträge
    211

    Danke
    Danke gesagt 7   Danke erhalten 7

    #20

    Standard

    Danke dafür Rainer!
    == BoincStats | Rosetta@home | Folding@home | World Community Grid | GPUGrid | SETI@home | PrimeGrid | LAN-Community | patricksuttner.de ==
    “The universe is a pretty big place. If it's just us, seems like an awful waste of space.”
    ― Carl Sagan, Contact

  22. Avatar von ShootY
    Titel
    Full Member

    Bewertung

    Registriert am
    20.07.2016

    Beiträge
    211

    Danke
    Danke gesagt 7   Danke erhalten 7

    #21

    Standard

    Zitat Zitat von ShootY Beitrag anzeigen
    Wir hatten das gleiche Problem letztens in der Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/317689381579505/
    Problem dabei war oder ist offensichtlich der neue Nvidia-Treiber 441.12
    Wenn du einen älteren Treiber nimmst, sollte es wieder funktionieren.
    Manche haben hier den Treiber 435 und älter im Einsatz und empfehlen diesen um das Problem zu beheben.

    Zitat:
    Frage:
    Since three days ago, aprox 100 GPU WU`s hang at between 0,603 - 0.605%. It happend on 3 different workstations, with 3 different W10 setups, 3 different nVidia driveres on 3 different GPU types. BOINC manager are the same on all three workstations. Everything is updated. I have run Seti since 2002 and this is the first time it`s something wrong with it......... any advice or trix

    Antwort:
    Downgrade to 430 or 431. There are issues with drivers after 431. Nvidia is aware but no progress on fixing it


    Ich persönlich habe den 436 im Einsatz und keinerlei Probleme.

    Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.


    Jetzt hats mich selbst erwischt:
    Habe Windows 10 neu instaliert (weil ja Windows 7 Updates bekanntlich im Januar eingestellt werden). Installierte also den neuesten Treiber 441.66 - siehe da: genau das beschriebene Problem tritt bei mir auch auf.
    Die nvidia SoG WUs werden nun mit Fehlern berechnet und dauern teilweise einfach extrem lang.
    Ich kann aber keinen alten Treiber installieren (bereits ausprobiert), weil Windows 10 ab 1803 sagt: Kein DCH Treiber (zertifiziert) - keine Installation!
    Und die nvidia Systemsteuerung (nvidia Control Panel) kann man auch nur noch aus dem App-Store von M$ downloaden. Nur diese Version im Store ist DCH zertifiziert. Das bedeutet man braucht zwingend ein M$-Konto.

    Jetzt hoffe ich auf ein Fix seitens nvidia und lass einstweilen die GPU nicht crunchen auf meinem Win10-PC.

    Hat jemand eine andere Idee? Immer her damit!

    Grüße
    ShootY

    EDIT:
    Habe einen 431.60 DCH Treiber gefunden. Werde es später damit versuchen.
    Geändert von ShootY (22.12.2019 um 08:56 Uhr)
    == BoincStats | Rosetta@home | Folding@home | World Community Grid | GPUGrid | SETI@home | PrimeGrid | LAN-Community | patricksuttner.de ==
    “The universe is a pretty big place. If it's just us, seems like an awful waste of space.”
    ― Carl Sagan, Contact

  23. Avatar von No_Name
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    27.01.2017

    Ort
    Emsland

    Beiträge
    2.872

    Danke
    Danke gesagt 63   Danke erhalten 38

    #22

    Standard

    Alles deinstallieren, auch das NVidia Control Panel aus dem MS Store und per DDU alle Reste entfernen.

    Dann Treiber von NV mit Control Planel neu installieren. Das hat bei mir geholfen. Alles ohne MS Konto oder Store
    MfG No_Name alias trebotuet
    Zitat Zitat von shka Beitrag anzeigen
    PS: Ich gehe davon aus, dass du uns keine der Lösung dienlichen Hinweise aus dem Meldungs-Log verschweigst, nur um den Schwierigkeitsgrad der Lösungsfindung künstlich zu erhöhen.
    Der Rechenknecht . . . . . . . . . Stats . . . . . . . . . Badges

  24. Avatar von ShootY
    Titel
    Full Member

    Bewertung

    Registriert am
    20.07.2016

    Beiträge
    211

    Danke
    Danke gesagt 7   Danke erhalten 7

    #23

    Standard

    Bin jetzt auf 431.60 und bisher läuft wieder alles gut.
    Habe per Gruppenrichtline die Treiber von Windows-Updates ausgeschlossen, sodass Windows mir nicht die Treiber wieder updated.
    == BoincStats | Rosetta@home | Folding@home | World Community Grid | GPUGrid | SETI@home | PrimeGrid | LAN-Community | patricksuttner.de ==
    “The universe is a pretty big place. If it's just us, seems like an awful waste of space.”
    ― Carl Sagan, Contact

Ähnliche Themen

  1. Geforce neue Generation
    Von Lasky im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 07.11.2018, 21:56
  2. Nvidias GeForce GTX 680 - Thread
    Von Chillkröte im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 17:09
  3. Geforce GT 430 und ATI HD3000
    Von [SG] steini im Forum BOINC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 11:07
  4. Milkyway und Nvidia Geforce GT 240
    Von aski011 im Forum MilkyWay@home
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.12.2010, 16:07
  5. Leistungstest GeForce GTX 460M
    Von Blacky im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 14:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO