Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Traurigkeit

  1. Avatar von jedion
    Titel
    Junior Member

    Bewertung

    Registriert am
    12.12.2018

    Ort
    Duisburg

    Beiträge
    90

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #1

    Standard Traurigkeit

    Hallo Ihr,

    vor einigen Wochen habe ich die Jahresabrechnung meines Stromanbieters erhalten... Mir fehlen die Worte.
    Ich möchte jetzt nicht sagen das ich es mir nicht leisten könnte auch weiterhin Rechenzeit zu spenden aber nach sorgfältigen abwägen komme ich zu dem Entschluss es zu lassen.
    Wir hatten so viel Pech in letzer Zeit: Das Auto, mein schwerkranker Hund, übelst teurer Zahnersatz... Irgendwann ist der Ofen einfach aus.
    Meine Raspi's lasse ich weiterhin ihren bescheidenen Beitrag leisten, das ist ja recht übersichtlich vom Stromverbrauch. Aber die PC's sind vom Netz und einen von den beiden werde ich wohl verkaufen.
    Ich wünsche Euch allen weiterhin viel Freude und schöne Festtage.

    Liebe Grüße

    Jürgen

  2. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    2.117

    Danke
    Danke gesagt 22   Danke erhalten 0

    #2

    Standard

    Jup, das passiert einigen, wenn das erste Jahr rum ist.
    Was 24/7 angeht, sind wirklich die Raspi´s oder kleine 2 oder 4 Kerne mit geringer Stromaufnahme eine gute Wahl. Da kann man auch recht gut deren Leistungsaufnahme ausrechnen und fällt nicht hinten über. So hab ich meinen J2900 ausgesucht und auch meinen i3, der jetzt 24h, 7 Tage die Woche rechnet.

    Die Rechner mit wirklichen Kernen laufen nur bei Events, genau wie die GPUs.

    Verabschieden brauchst du dich aber nicht, denn du cruncht ja weiter. Erfahrungen, Meinungen und Ideen sind hier immer gern gesehen. Im Team spielt das keine Rolle wer wieviel Hardware an den Start bringt.
    Geändert von nexiagsi16v (21.11.2019 um 17:03 Uhr)
    Ciao Norman

    Ryzen 5 3600 @4GHz, 3x RX 5700, 32GB DDR4//FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, RX 470 + R9 270X// Dauercruncher i3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz


  3. Titel
    Full Member

    Bewertung

    Registriert am
    15.01.2015

    Ort
    Leinefelde

    Beiträge
    154

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 11

    #3

    Standard

    Es muss alles in einem guten Verhältniss stehen. Ich lasse auch nur bei den Herausforderungen miene Rechner 24 Stunden laufen.
    Sonst werden die Restkapazitäten während des "normalen betriebs" ausgelastet. gruss michael

  4. Avatar von RoE187
    Titel
    Full Member

    Bewertung

    Registriert am
    01.10.2007

    Ort
    Am Deich 23

    Beiträge
    120

    Danke
    Danke gesagt 10   Danke erhalten 3

    #4

    Standard

    i7 8700k@4,7ghz;16gb 3900mhz,ASUS Z370 Strix Gaming F; Palit Gtx 1080ti
    http://stats.free-dc.org/cpidtagb.ph...heme=17&cols=1

    http://stats.free-dc.org/badgesbanne...45153915dd1212

  5. Avatar von No_Name
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    27.01.2017

    Ort
    Emsland

    Beiträge
    2.861

    Danke
    Danke gesagt 63   Danke erhalten 38

    #5

    Standard

    Hier laufen die Rechner auch nur nach Nutzung außer bei Events.
    Man muss sich für 24/7 in meinen Augen einfach überlegen, was man im Jahr bezahlen möchte, dann Stromverbrauch der Rechner messen und anpassen, damit man am Ende auch dort landet.
    MfG No_Name alias trebotuet
    Zitat Zitat von shka Beitrag anzeigen
    PS: Ich gehe davon aus, dass du uns keine der Lösung dienlichen Hinweise aus dem Meldungs-Log verschweigst, nur um den Schwierigkeitsgrad der Lösungsfindung künstlich zu erhöhen.
    Der Rechenknecht . . . . . . . . . Stats . . . . . . . . . Badges

  6. Avatar von oki
    Titel
    Freie Cruncher

    Bewertung

    Registriert am
    27.11.2010

    Ort
    Tief im grünen Norden! (SG-Bezirksgruppe HH)

    Beiträge
    468

    Danke
    Danke gesagt 46   Danke erhalten 5

    #6

    Standard

    Zitat Zitat von nexiagsi16v Beitrag anzeigen
    Verabschieden brauchst du dich aber nicht, denn du cruncht ja weiter. Erfahrungen, Meinungen und Ideen sind hier immer gern gesehen. Im Team spielt das keine Rolle wer wieviel Hardware an den Start bringt.
    Schöne Grüße

  7. Avatar von Rainer Baumeister
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    04.07.2007

    Ort
    Hagen/Westfalen

    Beiträge
    1.886

    Danke
    Danke gesagt 78   Danke erhalten 96

    #7

    Standard

    Moin Jürgen,

    Norman hat den Nagel auf den Kopf getroffen:
    Verabschieden brauchst du dich aber nicht, denn du cruncht ja weiter. Erfahrungen, Meinungen und Ideen sind hier immer gern gesehen. Im Team spielt das keine Rolle wer wieviel Hardware an den Start bringt.


    Bei allen von uns ist die Kostenkontrolle ein dauerndes Thema.
    Ich betreibe das nun auch schon sehr lange und versuche mich ein wenig zu regulieren.
    Die Kosten müssen überschaubar sein, also den Rechner nicht unbedingt 24/7 laufen zu lassen.
    Hier zählt keine Höchstleistung, sondern das Mitmachen auch im kleinen Bereich.
    Und sei es nur in Wort und Bild mit gelegentlichen Ergebnissen.
    Für uns sind User, die 2 Jahre Vollgas machen und dann verschwinden nicht so wertvoll, wie der Kleinchruncher wie Du und ich..

    Bleibe uns erhalten!

    Gruß Rainer
    Ryzen 3700X mit RTX2070 (440.82) mit Mint-Tricia auf Asrock X470 Taichi mit 2x 16GB 3200
    Ryzen 1700 mit GTX1070ti (440.82) mit Mint-Tricia auf Asrock X370 Taichi mit 2x 16GB 2933
    Laptop i5 2430M Win7/64 Home und
    4x Odroid XU4 mit Android, sowie Handys und Tablet

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO