Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. Avatar von Petrus
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    22.02.2009

    Ort
    zu Hause

    Beiträge
    310

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 2

    #1

    Standard Probleme mit Boinc und Internetverbindung

    Seit kurzen wird meinem Boinc Rechner immer wieder der Zugang zum Internet gekappt. Ich musste erst mal rausfinden wie und wo und ob ein Hardwareschaden vorliegt.

    Wie es aber aussieht kann ich das reproduzierbar nachstellen. Wenn ich mehr als ein Projekt rechnen lasse fliegt er raus. Andere Geräte im gleichem WLAN funktionieren noch.

    MIr erkläft sich das so das ich einen Up/Download zu den verschiedenen Servern habe und mein Rechner als Torrent Datenverteiler identifiziert wird. Die heutige Hardware hat schon einiges an Leisung und da kommt was zusammen wenn er den ganzen Tag läuft.

    Mehr wie ein Projekt kann ich anscheinen nicht mehr rechnen lassen oder CPU und GPU gleichzeitig.........


    Mein was soll man da tun, einerzeits will man einen Beitrag zur Wissenschaft machen andereseit wird das von der Netzpolitik nicht mal mehr zugelassen. Ich denke mal da müssen sie eine Lösung finden.
    AMD Ryzen 3900X Linux Ubuntu
    Es gibt zwei Dinge die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Vom erstren bin ich mir nicht ganz sicher.
    Albert Einstein

  2. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.667

    Danke
    Danke gesagt 15   Danke erhalten 0

    #2

    Standard

    Also fliegt er aus dem W-Lan, was ehr ungewöhnlich ist. Sind es immer die gleichen Projekte wo du raus fliegst? Also Projekt A und B gleichzeitig, B und C und A und C? Du hast bei keinem der Projekte sowas wie "nutze Netzwerk nur wenn ..... " ausgewählt? Wurde etwas verändert, kurz bevor das Problem auffiel? Ich geh davon aus, dass Router oder Modem direkt von Netzanbieter stammen? Ich glaube dann könnte es möglich sein, dass sie einzelne Rechner aus dem W-Lan abhängen können.
    Ciao Norman

    FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, 1x RX 470 + 1x R9 270X// FX6300 @3,5Hz, 8GB DDR1600, 1x RX 470// Dauercruncher I3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  3. Avatar von Petrus
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    22.02.2009

    Ort
    zu Hause

    Beiträge
    310

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 2

    #3

    Standard

    Es lief ja die ganze Zeit ohne Probleme, aber seit einiger Zeit geht so gut wie gar nichts mehr. Boinc habe ich mal eingestellt um zu sehen wie sich das ganze verhält. Bei den Projekten hab ich nichts eingestellt ich lasse da alles auf auto laufen.

    Ich kann da auch nur spekulieren was genau los ist. Störungen lasse ich mir eingehen aber nicht über so einen langen Zeitraum. Stichwörter sind halt für mich Uploadfilter oder sonstige Überwachungsmasnahmen die entweder funktionieren oder eben nicht. Oder ein gennerelles Problem vom Netzbetreiber, hab da auch nur am Rande mitbekommen das Vodafone in den Grenzgebieten neue Sendemasten aufgestellt hat. Ob da irgendwelche Umbaumasnahmen sind.

    Mir bleibt nichts anderes übrig als abzuwarten ob sich die Situation wieder bessert.
    AMD Ryzen 3900X Linux Ubuntu
    Es gibt zwei Dinge die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Vom erstren bin ich mir nicht ganz sicher.
    Albert Einstein

  4. Avatar von Rainer Baumeister
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    04.07.2007

    Ort
    Hagen/Westfalen

    Beiträge
    1.786

    Danke
    Danke gesagt 73   Danke erhalten 90

    #4

    Standard

    Moin,
    bei lesen kommt mir der Verdacht, das Dein hypermoderner Rechner evtl. von Linux nicht richtig erkannt wird?
    Ich habe hier meinen 3700x *noch* auf Win10 laufen und er nutzt einige Projekte gleichzeitig.
    Ein älterer 1700 auf Linux läuft auch gut.

    Ggf. mal Roß und Reiter vom Betreiber nennen.
    Bei meinen Telekomikern werde ich bei reichlich Mails auch manchmal reguliert:
    Dann und wann werden meine Mail mit ZIP Anhängen als SPAM zurückgewiesen.
    Oder wenn ich drei User in die Kopie setze.
    Wenn mal ein Telekomiker ins Haus kommt, fragt er: Ist hier eine Firma dran?
    Ne, das nicht, aber 4 Teilnehmer nutzen meinen Anschluss recht vehement mit Streaming/Netflix und co.. psstt
    Oder mal eben ein Spiel mit 132GB (!) installieren..

    Bei dir sehe ich Linux in der Pflicht.
    Gruß Rainer
    Ryzen 3700X mit RTX2070 und Win10pro. Ryzen1700 mit GTX970 saust auf Linux-Mint Tina/Mate. Laptop i5 2430M Win7 Home und 4x Odroid XU4 mit Android

  5. Avatar von Petrus
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    22.02.2009

    Ort
    zu Hause

    Beiträge
    310

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 2

    #5

    Standard

    W10 hab ich noch auf einer Platte, und das sagt Routerproblem. Die Wlan Verbindung klappt ja aber vom Router kommt nichts mehr.

    Meiner Meinung nach wird alles immer weiter "Verschlimmbessert" bis man wieder bei Buschtrommeln und Rauchzeichen ist. Ist echt nervig.

    Provider ist T-Com und an dem Anschluß hänkt zeitweise auch einiges. Aber in den letzten Wochen ging die Bandbreite von 800 kBits runter auf unter 100 kBits bis Null Linie.
    AMD Ryzen 3900X Linux Ubuntu
    Es gibt zwei Dinge die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Vom erstren bin ich mir nicht ganz sicher.
    Albert Einstein

  6. Avatar von shka
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    16.01.2011

    Ort
    Leipzig

    Beiträge
    2.733

    Danke
    Danke gesagt 67   Danke erhalten 51

    #6

    Standard

    Zitat Zitat von Petrus Beitrag anzeigen
    W10 hab ich noch auf einer Platte, und das sagt Routerproblem. Die Wlan Verbindung klappt ja aber vom Router kommt nichts mehr.
    Nichts mehr? Hast du geprüft, ob evtl. "nur" die DNS-Auflösung scheitert? Habe hier auch einen Fall - Boinc in Verbindung mit Teamviewer schießt irgendwas im Router ab.

    Prüfe mal, ob im Fehlerfall ein Ping auf 141.1.1.1 (nur als Beispiel, nehme ich immer) klappt, aber ein Ping auf ct.de nicht mehr.

  7. Avatar von Rainer Baumeister
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    04.07.2007

    Ort
    Hagen/Westfalen

    Beiträge
    1.786

    Danke
    Danke gesagt 73   Danke erhalten 90

    #7

    Standard

    Moin,
    Du nutzt ja aber auch selber noch eine Buschtrommel: 100kbits bis Null Linie..

    Welcher Router (Firmware OK?), Entfernung bis zum Verteiler, welchen Tarif bzw. Geschwindigkeit.
    Da nehme ich mein Kommentar zu Linux zurück, obwohl Wlan da oft ein Thema ist.
    Bei dir ist es der Anschluss.
    Bei der Fritz kannst Du dir gut die Dämpfung und alles ansehen.
    Gruß Rainer
    Ryzen 3700X mit RTX2070 und Win10pro. Ryzen1700 mit GTX970 saust auf Linux-Mint Tina/Mate. Laptop i5 2430M Win7 Home und 4x Odroid XU4 mit Android

  8. Avatar von Walter Baumeister
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Hagen

    Beiträge
    309

    Danke
    Danke gesagt 8   Danke erhalten 6

    #8

    Standard

    Ich habe gelesen das WIN10 alte Router mit veraltetem Sicherheitskonzept dem nächst nicht mehr erkennt.

  9. Avatar von Petrus
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    22.02.2009

    Ort
    zu Hause

    Beiträge
    310

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 2

    #9

    Standard

    An den Router hängen auch Telephone über Voce over IP, was weiß ich wie alt der schon ist. Firmware ist uptodate. Normal ist/war mal eine 6000er Leitung. Das wurde aber mit der Zeit immer weniger jetzt schafft er noch gute 200 KBits. Ist halt Grenzgebiet das wird so gut wie nichts ausgebaut. Das ganze Mobilfunk Zeugs muss da auch über die Leitungen.

    Bei Linux hat man zu beachten das der Router mit der richtigen Ländereinstellung im WLAN angesteuert wird. Der Router wurde auch schon mal angegriffen mit Loginversuchen.

    Das ganze ist sehr wacklig geworden gegenüber vor 10 Jahren. Im Moment läufts wieder so lala. Bandbreite ist mir egal hauptsache Boinc bleibt am laufen und Surfen geht.
    AMD Ryzen 3900X Linux Ubuntu
    Es gibt zwei Dinge die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Vom erstren bin ich mir nicht ganz sicher.
    Albert Einstein

  10. Avatar von Petrus
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    22.02.2009

    Ort
    zu Hause

    Beiträge
    310

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 2

    #10

    Standard

    Ist wirklich so wie ich vermutet habe . Dadurch das der pc 24/7 läuft und Upload und Download hat wird er als Torretserver datenverteiler eingestuft. Also es wird nicht analysiert was für ein Programm was für Daten wo hinschickt.

    Der pc wird komplett geblockt, den Beitrag schreibe ich von einem mobielem gerät im gleichem WLAN.

    Was kann man da tun?
    AMD Ryzen 3900X Linux Ubuntu
    Es gibt zwei Dinge die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Vom erstren bin ich mir nicht ganz sicher.
    Albert Einstein

  11. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.667

    Danke
    Danke gesagt 15   Danke erhalten 0

    #11

    Standard

    Den Rechner per Software vom Internet trennen und dann wieder verbinden lassen? Im Grunde geht es doch bestimmt um die Onlinezeit des Rechners und nicht wie lange er läuft, oder?
    Ciao Norman

    FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, 1x RX 470 + 1x R9 270X// FX6300 @3,5Hz, 8GB DDR1600, 1x RX 470// Dauercruncher I3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  12. Avatar von Handicap SG-FC
    Titel
    Freie Cruncher

    Bewertung

    Registriert am
    06.04.2012

    Ort
    Norden von Deutschland

    Beiträge
    2.789

    Danke
    Danke gesagt 17   Danke erhalten 31

    #12

    Standard

    Zitat Zitat von Petrus Beitrag anzeigen
    Ist wirklich so wie ich vermutet habe . Dadurch das der pc 24/7 läuft und Upload und Download hat wird er als Torretserver datenverteiler eingestuft. Also es wird nicht analysiert was für ein Programm was für Daten wo hinschickt.

    Was kann man da tun?
    Mal aus Interesse woher hast Du sie Info ??

    Ansonsten als Lösung im Client einstellbar das was nexiagsi16v gepostet hat.

  13. Avatar von Petrus
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    22.02.2009

    Ort
    zu Hause

    Beiträge
    310

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 2

    #13

    Standard

    Bei Linux ist es normal das man sich isos mit einem Torrent clienten runterläd. Man hat da immer die Warnung das es eben ilegal ist, weil auch Daten hochgeladen werden.

    In den Router kann ich auch reinsehen da passt alles. Wahrscheinlich ist es eher ein generelles Problem vom Nezt her. Mal tröpfelt mehr oder weniger durch, hab das auch mit einem WLAN Stick getestet das selbe.

    Hab da auch nicht so viele Infos aber es wird wohl sehr viel am Netz gearbeitet. z. B. das sich Russland von den Amerikanischen Server trennen will und eigene aufstellt für Suchanfragen usw. Dann wenn wirklich der Uploadfilter installiert wird, kommen da Gebiete als erstes an die Reihe wo nicht so viel Traffic ist bevor man ein Ballungszentrum lahmlegt. Letzts konnte man auch im Supermarkt nicht mehr mit Karte zahlen. Ein sehr wackliges Netz zu Zeit.
    AMD Ryzen 3900X Linux Ubuntu
    Es gibt zwei Dinge die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Vom erstren bin ich mir nicht ganz sicher.
    Albert Einstein

  14. Avatar von taurec
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    30.06.2008

    Ort
    Allerorten

    Beiträge
    3.830

    Danke
    Danke gesagt 210   Danke erhalten 55

    #14

    Standard

    Zitat Zitat von Petrus Beitrag anzeigen
    Bei Linux ist es normal das man sich isos mit einem Torrent clienten runterläd. Man hat da immer die Warnung das es eben ilegal ist, weil auch Daten hochgeladen werden.

    In den Router kann ich auch reinsehen da passt alles. Wahrscheinlich ist es eher ein generelles Problem vom Nezt her. Mal tröpfelt mehr oder weniger durch, hab das auch mit einem WLAN Stick getestet das selbe.

    Hab da auch nicht so viele Infos aber es wird wohl sehr viel am Netz gearbeitet. z. B. das sich Russland von den Amerikanischen Server trennen will und eigene aufstellt für Suchanfragen usw. Dann wenn wirklich der Uploadfilter installiert wird, kommen da Gebiete als erstes an die Reihe wo nicht so viel Traffic ist bevor man ein Ballungszentrum lahmlegt. Letzts konnte man auch im Supermarkt nicht mehr mit Karte zahlen. Ein sehr wackliges Netz zu Zeit.
    Also die ISOs die ich brauche lade ich nie per Torrent ...
    Ciao taurec

  15. Avatar von Roadranner
    Titel
    Freie Cruncher

    Bewertung

    Registriert am
    07.10.2012

    Ort
    Darmstadt

    Beiträge
    1.161

    Danke
    Danke gesagt 12   Danke erhalten 9

    #15

    Standard

    Zitat Zitat von Petrus Beitrag anzeigen
    Bei Linux ist es normal das man sich isos mit einem Torrent clienten runterläd. Man hat da immer die Warnung das es eben ilegal ist, weil auch Daten hochgeladen werden.

    In den Router kann ich auch reinsehen da passt alles. Wahrscheinlich ist es eher ein generelles Problem vom Nezt her. Mal tröpfelt mehr oder weniger durch, hab das auch mit einem WLAN Stick getestet das selbe.

    Hab da auch nicht so viele Infos aber es wird wohl sehr viel am Netz gearbeitet. z. B. das sich Russland von den Amerikanischen Server trennen will und eigene aufstellt für Suchanfragen usw. Dann wenn wirklich der Uploadfilter installiert wird, kommen da Gebiete als erstes an die Reihe wo nicht so viel Traffic ist bevor man ein Ballungszentrum lahmlegt. Letzts konnte man auch im Supermarkt nicht mehr mit Karte zahlen. Ein sehr wackliges Netz zu Zeit.
    Was für ein Quatsch - es ist doch nicht illegal Linux mit einem Torrent-Client runterzuladen. Im Gegenteil ist das sogar erwünscht um bessere Downloads zu ermöglichen. Dadurch wird auch die Auslastung der (Spiegel-)Server reduziert.
    Und die Benutzung von Torrent-Downloads nicht per se illegal ist, werden auch keine Rechner deswegen geblockt!

  16. Avatar von Petrus
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    22.02.2009

    Ort
    zu Hause

    Beiträge
    310

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 2

    #16

    Standard

    Ja, man spekuliert halt viel. aber jetzt hab ich den Schuldigen. Ein Virus, bei Linux sehr ungewöhlich. Und auch noch sehr harnäckig.

    Der setzt sich wie es aussieht zwischen UEFI und OS, oder sogar ins UEFI. Musste die Platten alle platt machen. Befällt deb. based und rpm. based Distros die die ich halt nutze. Ich hoffe das ich das jetzt ausgestanden habe. Muss erst mal abwarten ob es wieder auftaucht.
    AMD Ryzen 3900X Linux Ubuntu
    Es gibt zwei Dinge die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Vom erstren bin ich mir nicht ganz sicher.
    Albert Einstein

  17. Avatar von Handicap SG-FC
    Titel
    Freie Cruncher

    Bewertung

    Registriert am
    06.04.2012

    Ort
    Norden von Deutschland

    Beiträge
    2.789

    Danke
    Danke gesagt 17   Danke erhalten 31

    #17

    Standard

    Wenn es wirklich einer war und der ins UEFI gegangen ist kannst Du das MB entsorgen.

    Und die Zeiten das Viren für Linux ungewöhnlich sind ..

    Sind vorbei

Ähnliche Themen

  1. Problem Ubuntu 12.04 und fehlende Internetverbindung
    Von Roadranner im Forum Software - Installation, Probleme usw.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.06.2014, 08:44
  2. Probleme mit Boinc
    Von Strikeoo im Forum Software - Installation, Probleme usw.
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.01.2014, 16:15
  3. Boinc Probleme
    Von muk28 im Forum BOINC
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 21:37
  4. BOINC-Probleme
    Von Sanguinius im Forum Software - Installation, Probleme usw.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 11:54
  5. Boinc Ubuntu 2 Probleme
    Von BlueBuda@ESL im Forum BOINC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 10:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO