Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Avatar von KidDoesCrunch
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    23.01.2011

    Ort
    Colonia Claudia Ara Agrippinensium

    Beiträge
    1.991

    Danke
    Danke gesagt 9   Danke erhalten 4

    #1

    Unglücklich RYZEN 3900, Windows 10, mehrere Instanzen WCG oder WUPROP

    Hi,
    ich habe auf allen meinen Rechnern Windows 8 bis Windows 2016 Server, meist Windows 10. Auf allen Rechnern wurde Boinc und Boinctasks installiert. Generell habe ich Instanz 1 für GPU Projekte und Instanz 2 bis XX für CPU Projekte.
    Alles Wunderbar, auf Instanz 1 und 2 läuft auch jeweils WUPROP mit. Fluppt!

    Nun, meine letzte Errungenschaft, der Ryzen 3900 unter Windows 10 macht da nicht mit. WUPROP retourniert nur Fehlerhafte WU's. Obwohl Instanz 1 auf Port 31416 und Instanz 2 auf Port 9002 läuft. Beide Instanzen bekommen die gleiche CPU-ID zugeordnet. Ähnliche Problem erkenne ich auch in WCG. Primegrid hat hier noch kein Problem gezeigt.

    Irgendjemand der schon mal ein ähnliches Problem gahabt hat? Jeder Tipp ist herzlich willkommen.
    [myNumbers] || [myBadges]
    KIVA: Eintritt 2016/09 || 2016=204 || 2017=406 || 2018=693 || 2019=844 || 2020=(target=1.010) || 2020 Team-Target 111K ||

  2. Avatar von JayPi
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    08.07.2007

    Ort
    Kölle am Rhing

    Beiträge
    2.500

    Danke
    Danke gesagt 15   Danke erhalten 0

    #2

    Standard

    Habe gerade selber überall eine 2 Instanz eingerichtet und WUProp auf https umgestellt. Da fällt mir auf die Schnelle ein:

    - Wurde das neue Instanzverzeichnis nur mit den Dateien cc_config.xml + gui_rpc_auth.cfg + remote_hosts.cfg befüllt? Oder war die client_state.xml versehentlich mit reingerutscht?

    - beim Kopieren der app_config.xml in den WUProp-Projektordner sollte die Instanz unten sein. Steht dort in der app_config.xml auch der Port 9002 und die richtige plan_class?

    - Ist die Uhrzeit des Rechners korrekt? Sonst lädt WCG nicht.

  3. Avatar von KidDoesCrunch
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    23.01.2011

    Ort
    Colonia Claudia Ara Agrippinensium

    Beiträge
    1.991

    Danke
    Danke gesagt 9   Danke erhalten 4

    #3

    Standard

    Zitat Zitat von JayPi Beitrag anzeigen
    Habe gerade selber überall eine 2 Instanz eingerichtet und WUProp auf https umgestellt. Da fällt mir auf die Schnelle ein:
    - Wurde das neue Instanzverzeichnis nur mit den Dateien cc_config.xml + gui_rpc_auth.cfg + remote_hosts.cfg befüllt? Oder war die client_state.xml versehentlich mit reingerutscht?
    Die Instanzverzeichnisse sind zu Anfang leer. Durch starten der Instanz bekomme ich die gio_rpc_auth.cfg und hole mir das Password von dort. Projekte muss ich dann händisch hereinnehmen. Ist OK für mich, man könnte es auch anders machen.

    - beim Kopieren der app_config.xml in den WUProp-Projektordner sollte die Instanz unten sein. Steht dort in der app_config.xml auch der Port 9002 und die richtige plan_class?
    Ich habe eine app_config.xml extra für Instanz 2 welche immer auf Port 9002 läuft. Die app_config.xml für Instanz 2 ist also auf allen Rechnern die gleiche.

    - Ist die Uhrzeit des Rechners korrekt? Sonst lädt WCG nicht.
    Ja, Uhrzeit ist korrekt eingestellt.

    Vielen Dank für die Tipps. Leider noch nicht von Erfolg gekrönt.
    [myNumbers] || [myBadges]
    KIVA: Eintritt 2016/09 || 2016=204 || 2017=406 || 2018=693 || 2019=844 || 2020=(target=1.010) || 2020 Team-Target 111K ||

Ähnliche Themen

  1. RYZEN 7 2700 EDC zu hoch
    Von HaWe im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.01.2020, 15:08
  2. Eine GPU mit mehreren Instanzen nutzen
    Von Gaucho im Forum Software - Installation, Probleme usw.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2019, 17:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO