Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Avatar von pschoefer
    Titel
    Esel

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.695

    Danke
    Danke gesagt 152   Danke erhalten 1.715

    #1

    Ausrufezeichen PrimeGrid Challenge Series 2020

    Mit der bereits dreizehnten Auflage der PrimeGrid Challenge Series wird PrimeGrid auch im Jahr 2020 einige Subprojekte für jeweils einige Tage besonders in den Fokus rücken.

    Die geplanten neun Challenges bieten einen Querschnitt der unterschiedlichsten PrimeGrid-Subprojekte. Teils werden die CPUs und bei zwei Challenges auch die Grafikkarten fast zum Kochen gebracht, teils geht es etwas sanfter zu. Es wird WUs mit wenigen Minuten, aber auch mit vielen Stunden Laufzeit geben; daran angepasst sind die Challenges auch unterschiedlich lang, von nur einem Tag bis hin zu zehn Tagen.

    Mit bisher nicht dagewesener Dominanz verteidigte das Czech National Team im Vorjahr nicht nur den Gesamtsieg, sondern gewann jede einzelne Challenge mit klarem Vorsprung, egal, ob vorrangig CPUs oder GPUs gefordert waren. Können die Tschechen ihre Siegesserie fortsetzen oder kann das Rattenteam Aggie The Pew im chinesischen Jahr der Ratte zurückschlagen? Wer kann noch ein Wort bei der Verteilung der ersten drei Plätze mitreden?

    Dieser Thread dient zum Ankündigen dieser Challenges, damit ihn jeder Interessierte abonnieren kann, um nichts zu verpassen. Die Informationen aus diesem Thread werden auch jeweils im Blog gepostet werden. Für Fragen und Antworten, Motivationsposts, etc. gibt es einen zusätzlichen Diskussionsthread.

    Nächste Challenge:
    Magellan 500th Anniversary Challenge
    Beginn: 18.11.2020, 18:00 UTC = 19:00 MEZ
    Ende: 28.11.2020, 18:00 UTC = 19:00 MEZ
    Subprojekte:
    - Cullen Prime Search LLR (CUL)
    - Woodall Prime Search LLR (WOO)


    Der Challenge-Kalender für 2020 (Änderungen vorbehalten):
    Code:
    Datum, Zeit (MEZ) Subprojekt			Name der Challenge			Tage
    24.-25.01., 01:00 321-Sieve (CPU)		International Education Day Challenge	 1
    12.-17.03., 07:00 SR5 (CPU)			Year of the Rat Challenge		 5
    01.-04.04., 13:00 SGS (CPU)			Sophie Germain's Birthday Challenge	 3
    23.-26.06., 23:00 PPS-Sieve (GPU+CPU)		Alan Turing's Birthday Challenge	 3
    24.-31.07., 21:00 TRP (CPU)			Katherine Johnson Memorial Challenge	 7
    03.-06.09., 01:00 PPSE (CPU)			International Bacon Day Challenge	 3
    20.-25.10., 07:00 PPS-DIV (CPU)			Évariste Galois Challenge		 5
    18.-28.11., 19:00 CUL&WOO (CPU)			Magellan 500th Anniversary Challenge	10
    21.-31.12., 14:22 GFN-18/19/20 (GPU+CPU)	Great Conjunction Challenge		10
    Geändert von pschoefer (25.10.2020 um 07:48 Uhr) Grund: nächste Challenge
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  2. Die folgenden Benutzer haben sich bei pschoefer bedankt für diesen nützlichen Beitrag:

    Uwe-Bergstedt (05.03.2020)

  3. Avatar von pschoefer
    Titel
    Esel

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.695

    Danke
    Danke gesagt 152   Danke erhalten 1.715

    #2

    Ausrufezeichen 24.-25. Januar: International Education Day Challenge

    Die dreizehnte Saison der PrimeGrid Challenge Series beginnt mit einer Challenge, wie es sie in gleich zweierlei Hinsicht schon seit Jahren nicht gegeben hat. Zum einen dauert diese Challenge anlässlich des Internationalen Bildungstages der UNESCO am 24. Januar nur einen einzigen Tag; zum anderen findet diese Challenge bei einem Sieve-Subprojekt für CPUs statt wie zuletzt die für SETI.Germany sehr spannend verlaufene Challenge im Januar 2017, sodass das Leistungsverhältnis verschiedener CPUs deutlich anders aussehen kann als bei den CPU-Challenges der letzten drei Jahre.

    International Education Day Challenge
    Beginn: 24.01.2020, 00:00 UTC = 01:00 MEZ
    Ende: 25.01.2020, 00:00 UTC = 01:00 MEZ
    Subprojekt: 321 Sieve (321-Sieve)


    Der offizielle Thread zur Challenge im PrimeGrid-Forum ist hier zu finden.

    Es zählen für diese Challenge nur WUs des Subprojektes 321 Sieve (321-Sieve), die nach dem 24.01. um 01:00 Uhr heruntergeladen und vor dem 25.01. um 01:00 Uhr zurückgemeldet werden! Die Subprojekte können in den PrimeGrid-Einstellungen ausgewählt werden.

    Anwendungen sind vorhanden für Windows und Linux (jeweils 32 und 64 Bit) sowie macOS (nur 64 Bit).

    Die Laufzeiten betragen auf schnellen CPUs unter einer Stunde. Anders als bei den LLR-Subprojekten bringen Befehlssatzerweiterungen wie AVX keinen Vorteil, sodass ältere oder Low-End-CPUs nicht ganz so stark benachteiligt sind. Hyperthreading-fähige CPUs sollten diese Funktion auch nutzen. Jeder CPU-Kern muss eine eigene WU bearbeiten, es ist nicht möglich, mehrere Kerne für dieselbe WU zu verwenden.

    Die Punkte für die Challenge-Statistik sind identisch mit den BOINC-Credits, werden jedoch sofort gutgeschrieben, während die BOINC-Credits erst vergeben werden, wenn das Quorum von 2 übereinstimmenden Ergebnissen erreicht ist. Sollte sich ein Ergebnis als falsch erweisen, werden die Punkte natürlich wieder abgezogen.

    Team-Stats bei PrimeGrid
    User-Stats bei PrimeGrid

    Team-Stats bei SETI.Germany
    Detail-Statistik für SETI.Germany
    User-Stats bei SETI.Germany

    Ergebnis
    Code:
    Platz	Team			Punkte		WUs
    1	Czech National Team	24 659 480,21	40433
    2	Aggie The Pew		21 720 444,39	35614
    3	[H]ard|OCP		15 894 212,99	26061
    4	SETI.Germany		14 440 857,03	23678
    5	The Scottish Boinc Team	13 589 457,57	22282
    6	Sicituradastra.		 9 408 086,01	15426
    Zum Diskussionsthread
    Geändert von pschoefer (01.02.2020 um 19:45 Uhr) Grund: Ergebnis
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  4. Avatar von pschoefer
    Titel
    Esel

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.695

    Danke
    Danke gesagt 152   Danke erhalten 1.715

    #3

    Blinzeln 12.-17. März: Year of the Rat Challenge

    Nachdem die PrimeGrid Challenge Series im vergangenen Monat wegen der Tour de Primes pausierte, steht nun die zweite Challenge dieses Jahres vor der Tür. Zwar fiel der Beginn des neuen Jahres nach dem chinesischen Kalender schon mit der letzten Challenge im Januar zusammen, aber in den letzten Jahren hat sich eine Challenge unter dem entsprechendem Motto im März eingebürgert. Zur Freude unserer flauschigen Freunde vom PrimeGrid-Hausteam Aggie The Pew ist es ein Jahr der Ratte:

    Year of the Rat Challenge
    Beginn: 12.03.2020, 06:00 UTC = 07:00 MEZ
    Ende: 17.03.2020, 06:00 UTC = 07:00 MEZ
    Subprojekt: Sierpinski / Riesel Base 5 LLR (SR5)


    Der offizielle Thread zur Challenge im PrimeGrid-Forum ist hier zu finden.

    Es zählen für diese Challenge nur WUs des Subprojekts Sierpinski / Riesel Base 5 LLR (SR5), die nach dem 12.03. um 07:00 Uhr heruntergeladen und vor dem 17.03 um 07:00 Uhr zurückgemeldet werden! Das gewünschte Subprojekt kann in den PrimeGrid-Einstellungen festgelegt werden.

    Anwendungen gibt es für Windows und Linux (32- und 64-Bit) sowie macOS (64-Bit). Wer in den letzten Monaten keine WUs von einem PrimeGrid-LLR-Subprojekt berechnet hat, sollte dies vielleicht schon vor der Challenge mit kleineren WUs wie SGS nachholen, um die relativ große Anwendung (~35 MB) bereits auf dem Rechner zu haben.

    Die verwendete LLR-Anwendung belastet die CPU sehr stark und toleriert keinerlei Fehler. Daher bitte nicht zu stark übertakten und auf gute Kühlung achten!

    Die Laufzeiten liegen etwas unter einer Stunde auf schnellen CPUs bei Verwendung mehrerer Kerne pro WU, was in den meisten Fällen von Vorteil ist. Die Anzahl der pro WU zu verwendenden Kerne kann in den Projekteinstellungen ausgewählt werden (Multi-threading: Max # of threads for each task). In jedem Fall haben moderne Intel- und die neuesten AMD-Ryzen-CPUs durch die automatisch benutzten Optimierungen (AVX, FMA3, AVX-512) einen erheblichen Vorteil. CPUs, die Hyperthreading unterstützen, laufen oft effizienter, wenn Hyperthreading nicht benutzt wird.

    Die Punkte für die Challenge-Statistik sind identisch mit den BOINC-Credits, werden jedoch sofort gutgeschrieben, während die BOINC-Credits erst vergeben werden, wenn das Quorum von 2 übereinstimmenden Ergebnissen erreicht ist.

    Team-Stats bei PrimeGrid
    User-Stats bei PrimeGrid

    Team-Stats bei SETI.Germany
    Detail-Statistik für SETI.Germany
    User-Stats bei SETI.Germany

    Ergebnis
    Code:
    Platz	Team			Punkte		WUs
    1	Czech National Team	33 453 154,94	14191
    2	Ural Federal University	31 736 966,60	13413
    3	Aggie The Pew		31 507 487,82	13313
    4	Sicituradastra.		22 365 289,56	 9474
    5	Antarctic Crunchers	21 097 862,40	 8877
    6	SETI.Germany		20 776 984,37	 8771
    7	Ultimate Chaos		12 744 901,17	 5369
    8	[H]ard|OCP		11 984 563,07	 5065
    Zum Diskussionsthread
    Geändert von pschoefer (01.04.2020 um 07:37 Uhr) Grund: Ergebnis
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  5. Avatar von pschoefer
    Titel
    Esel

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.695

    Danke
    Danke gesagt 152   Danke erhalten 1.715

    #4

    Lächeln 01.-04. April: Sophie Germain's Birthday Challenge

    Bevor es in eine längere Pentathlon-Pause geht, macht die PrimeGrid Challenge Series erstmals seit drei Jahren wieder Station beim LLR-Subprojekt mit den kürzesten WUs. Anlass ist der 244. Geburtstag der Namensgeberin:

    Sophie Germain's Birthday Challenge
    Beginn: 01.04.2020, 12:00 UTC = 13:00 MEZ = 14:00 MESZ
    Ende: 04.04.2020, 12:00 UTC = 13:00 MEZ = 14:00 MESZ
    Subprojekt: Sophie Germain Prime Search LLR (SGS)


    Der offizielle Thread zur Challenge im PrimeGrid-Forum ist hier zu finden.

    Es zählen für diese Challenge nur WUs des Subprojekts Sophie Germain Prime Search LLR (SGS), die nach dem 01.04. um 14:00 Uhr heruntergeladen und vor dem 04.04. um 14:00 Uhr zurückgemeldet werden! Das gewünschte Subprojekt kann in den PrimeGrid-Einstellungen festgelegt werden.

    Anwendungen gibt es für Windows und Linux (32- und 64-Bit) sowie macOS (64-Bit). Wer in den letzten Monaten keine WUs von einem PrimeGrid-LLR-Subprojekt berechnet hat, sollte dies vielleicht schon vor der Challenge mit kleineren WUs wie SGS nachholen, um die relativ große Anwendung (~35 MB) bereits auf dem Rechner zu haben.

    Die verwendete LLR-Anwendung belastet die CPU sehr stark und toleriert keinerlei Fehler. Daher bitte nicht zu stark übertakten und auf gute Kühlung achten!

    Die Laufzeiten liegen bei wenigen Minuten auf den schnellsten CPUs, moderne CPUs profitieren von den automatisch verwendeten Befehlssatzerweiterungen wie AVX, FMA3 und AVX-512. Anders als bei LLR-Subprojekten mit längeren WUs erreichen die meisten Rechner den größten Durchsatz mit einer WU pro CPU-Kern (in den Projekteinstellungen sollte Multi-threading: Max # of threads for each task also auf 1 stehen).

    Die Punkte für die Challenge-Statistik sind identisch mit den BOINC-Credits, werden jedoch sofort gutgeschrieben, während die BOINC-Credits erst vergeben werden, wenn das Quorum von 2 übereinstimmenden Ergebnissen erreicht ist.

    Team-Stats bei PrimeGrid
    User-Stats bei PrimeGrid

    Team-Stats bei SETI.Germany
    Detail-Statistik für SETI.Germany
    User-Stats bei SETI.Germany

    Ergebnis
    Code:
    Platz	Team			Punkte		WUs
    1	Aggie The Pew		17 806 832,40	446 135
    2	Czech National Team	16 991 398,51	425 705
    3	Antarctic Crunchers	15 302 576,33	383 393
    4	Team China		13 383 852,07	335 321
    5	Ultimate Chaos		12 649 003,74	316 910
    6	SETI.Germany		 9 698 554,01	242 989
    7	[H]ard|OCP		 7 001 595,32	175 419
    Zum Diskussionsthread
    Geändert von pschoefer (16.04.2020 um 16:54 Uhr) Grund: Ergebnis
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  6. Avatar von pschoefer
    Titel
    Esel

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.695

    Danke
    Danke gesagt 152   Danke erhalten 1.715

    #5

    Cool 24.-26. Juni: Alan Turing's Birthday Challenge

    Nach der Pentathlon-Pause wird die PrimeGrid Challenge Series 2020 nun fortgesetzt, erstmals in diesem Jahr und zum ersten Mal seit 8 Jahren im (Nord-)Sommer sind dabei insbesondere die Grafikkarten gefordert. Subprojekt ist der Klassiker PPS-Sieve, der seit Dezember 2017 nicht mehr im Programm war, was den nach dem Namensgeber der Challenge benannten aktuellen NVIDIA-Grafikkarten sehr gelegen kommt.

    Alan Turing's Birthday Challenge
    Beginn: 23.06.2020, 22:00 UTC = 23:00 MEZ = 24.06.2020, 00:00 MESZ
    Ende: 26.06.2020, 22:00 UTC = 23:00 MEZ = 24:00 MESZ
    Subprojekt: Proth Prime Search Sieve (PPS-Sieve)


    Der offizielle Thread zur Challenge im PrimeGrid-Forum ist hier zu finden.

    Es zählen für diese Challenge nur WUs vom Subprojekt Proth Prime Search (Sieve), die nach dem 24.06. um 0:00 Uhr heruntergeladen und vor dem 26.06. um 24:00 Uhr zurückgemeldet werden. Das passende Subprojekt kann in den PrimeGrid-Einstellungen festgelegt werden.

    Folgende Anwendungen sind verfügbar:
    CPUs: Windows, Linux (jeweils 32- und 64-Bit), macOS (nur 64-Bit)
    NVIDIA-GPUs: Windows, Linux, macOS
    AMD-GPUs: Windows, Linux, macOS

    Es werden alle CUDA-fähigen NVIDIA-Grafikkarten unterstützt, sofern ein nicht völlig veralteter Treiber installiert ist. Bei den AMD-Karten wird OpenCL benötigt (bei aktuellen Treiberpaketen standardmäßig dabei, aber Vorsicht bei automatischen Updates für Windows).

    Die schnellsten NVIDIA-Grafikkarten brauchen nur wenige Minuten pro WU, AMD-Karten sind ein Stück langsamer, CPUs werden einige Stunden brauchen. Bei schlechter Auslastung der Grafikkarte kann sich eine Optimierung per app_config.xml lohnen:
    Code:
    <app_config>
      <app_version>
        <app_name>pps_sr2sieve</app_name>
        <plan_class>cudaPPSsieve</plan_class>
        <cmdline>-m64</cmdline>
        <avg_ncpus>1</avg_ncpus>
        <ngpus>1</ngpus>
      </app_version>
      <app_version>
        <app_name>pps_sr2sieve</app_name>
        <plan_class>openclatiPPSsieve</plan_class>
        <cmdline>-m16 --vecsize=1</cmdline>
        <avg_ncpus>1</avg_ncpus>
        <ngpus>1</ngpus>
      </app_version>
    </app_config>
    Der grüne Teil ist für NVIDIA-Grafikkarten relevant, der rote für AMD-Karten. Gegebenenfalls kann die Auslastung durch parallele Bearbeitung mehrerer WUs weiter erhöht werden, dazu muss der Parameter ngpus verringert werden (0.5 für 2 WUs, 0.33 für 3 WUs, etc.). Der Text muss als app_config.xml im Unterverzeichnis projects\www.primegrid.com des BOINC-Datenverzeichnisses (unter Windows standardmäßig C:\ProgramData\BOINC) gespeichert werden. Die Einstellung wird durch Konfigurationsdatei einlesen oder Neustart für neue WUs übernommen.

    Es gibt feste 3371 Credits pro WU, entsprechend werden für die Statistik einfach nur die Credits gezählt. In der Statistik werden auch die Punkte für abgelieferte, aber noch nicht validierte WUs gezählt. Sollte sich ein Ergebnis später als falsch herausstellen, werden diese Punkte wieder abgezogen.

    Team-Stats bei PrimeGrid
    User-Stats bei PrimeGrid

    Team-Stats bei SETI.Germany
    Detail-Statistik für SETI.Germany
    User-Stats bei SETI.Germany

    Ergebnis
    Code:
    Platz	Team			Punkte		WUs
    1	Czech National Team	358 697 997	106 407
    2	Antarctic Crunchers	332 754 781	 98 711
    3	UK BOINC Team		247 792 097	 73 507
    4	SETI.Germany		225 128 864	 66 784
    5	Aggie The Pew		199 526 119	 59 189
    6	The Scottish Boinc Team	184 150 988	 54 628
    7	TeAm AnandTech		176 933 677	 52 487
    8	Sicituradastra.		140 803 299	 41 769
    9	[H]ard|OCP		135 011 921	 40 051
    Zum Diskussionsthread
    Geändert von pschoefer (10.07.2020 um 07:55 Uhr) Grund: Ergebnis
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  7. Avatar von pschoefer
    Titel
    Esel

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.695

    Danke
    Danke gesagt 152   Danke erhalten 1.715

    #6

    Daumen hoch 24.-31. Juli: Katherine Johnson Memorial Challenge

    Eigentlich sollten dieser Tage die Olympischen Spiele in Tokio beginnen, was jedoch aus bekannten Gründen nicht geschehen wird. Stattdessen erinnert die bevorstehende Challenge nun an die vor wenigen Monaten verstorbene US-amerikanische Mathematikerin Katherine Johnson, deren Berechnungen maßgeblich zum Erfolg diverser NASA-Missionen unter anderem während des Apollo-Programms beitrugen.

    Katherine Johnson Memorial Challenge
    Beginn: 24.07.2020, 20:00 UTC = 21:00 MEZ = 22:00 MESZ
    Ende: 31.07.2020, 20:00 UTC = 21:00 MEZ = 22:00 MESZ
    Subprojekt: The Riesel Problem LLR (TRP)


    Der offizielle Thread zur Challenge im PrimeGrid-Forum ist hier zu finden.

    Es zählen für diese Challenge nur WUs des Subprojekts The Riesel Problem LLR (TRP), die nach dem 24.07. um 22:00 Uhr heruntergeladen und vor dem 31.07. um 22:00 Uhr zurückgemeldet werden! Das gewünschte Subprojekt kann in den PrimeGrid-Einstellungen festgelegt werden.

    Anwendungen gibt es für Windows und Linux (32- und 64-Bit) sowie macOS (64-Bit). Wer in den letzten Monaten keine WUs von einem PrimeGrid-LLR-Subprojekt berechnet hat, sollte dies vielleicht schon vor der Challenge mit kleineren WUs wie SGS nachholen, um die relativ große Anwendung (~35 MB) bereits auf dem Rechner zu haben.

    Die verwendete LLR-Anwendung belastet die CPU sehr stark und toleriert keinerlei Fehler. Daher bitte nicht zu stark übertakten und auf gute Kühlung achten!

    Die Laufzeiten liegen im Bereich weniger Stunden auf schnellen CPUs bei Verwendung mehrerer Kerne pro WU, was in den meisten Fällen auch von Vorteil ist. Die Anzahl der pro WU zu verwendenden Kerne kann in den Projekteinstellungen ausgewählt werden (Multi-threading: Max # of threads for each task). In jedem Fall haben moderne Intel- und die neuesten AMD-Ryzen-CPUs durch die automatisch benutzten Optimierungen (AVX, FMA3, AVX-512) einen erheblichen Vorteil. CPUs, die Hyperthreading unterstützen, laufen oft effizienter, wenn Hyperthreading nicht benutzt wird.

    Die Punkte für die Challenge-Statistik sind identisch mit den BOINC-Credits, werden jedoch sofort gutgeschrieben, während die BOINC-Credits erst vergeben werden, wenn das Quorum von 2 übereinstimmenden Ergebnissen erreicht ist.

    Team-Stats bei PrimeGrid
    User-Stats bei PrimeGrid

    Team-Stats bei SETI.Germany
    Detail-Statistik für SETI.Germany
    User-Stats bei SETI.Germany

    Ergebnis
    Code:
    Platz	Team			Punkte		WUs
    1	Antarctic Crunchers	125 296 907,39	21686
    2	Czech National Team	 54 226 976,08	 9457
    3	Aggie The Pew		 53 517 543,73	 9219
    4	Ural Federal University	 50 557 759,97	 8754
    5	SETI.Germany		 35 074 921,67	 6062
    6	TeAm AnandTech		 27 162 781,52	 4744
    Zum Diskussionsthread
    Geändert von pschoefer (13.09.2020 um 09:13 Uhr) Grund: Ergebnis
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  8. Avatar von pschoefer
    Titel
    Esel

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.695

    Danke
    Danke gesagt 152   Danke erhalten 1.715

    #7

    Blinzeln 03.-06. September: International Bacon Day Challenge

    Die sechste Etappe der PrimeGrid Challenge Series 2020 richtet sich insbesondere an die Hungrigen und feiert den Internationalen Tag des Frühstücksspecks mit einem dreitägigen Sprint. Zwar gibt es verschiedene Ansichten über den Termin dieses Feiertags, der ursprüngliche Termin ist jedoch offenbar der Samstag vor dem ersten Montag im September (Labor Day in den USA), in diesem Jahr also der 5. September.

    International Bacon Day Challenge
    Beginn: 03.09.2020, 00:00 UTC = 01:00 MEZ = 02:00 MESZ
    Ende: 06.09.2020, 00:00 UTC = 01:00 MEZ = 02:00 MESZ
    Subprojekt: Proth Prime Search Extended LLR (PPSE)


    Der offizielle Thread zur Challenge im PrimeGrid-Forum ist hier zu finden.

    Es zählen für diese Challenge nur WUs des Subprojekts Proth Prime Search Extended LLR (PPSE), die nach dem 03.09. um 02:00 Uhr heruntergeladen und vor dem 06.09. um 02:00 Uhr zurückgemeldet werden! Das gewünschte Subprojekt kann in den PrimeGrid-Einstellungen festgelegt werden.

    Anwendungen gibt es für Windows und Linux (32- und 64-Bit) sowie macOS (64-Bit). Wer in den letzten Monaten keine WUs von PPSE-LLR oder vergleichbaren (Proth-LLR-)Subprojekten berechnet hat, sollte dies eventuell schon vor der Challenge nachholen, um die relativ große Anwendung (~35 MB) bereits auf dem Rechner zu haben.

    Die verwendete LLR-Anwendung belastet die CPU sehr stark und die automatische Fehlerkorrektur kann die Laufzeiten im Fehlerfall deutlich erhöhen. Daher bitte nicht zu stark übertakten und auf gute Kühlung achten!

    Die Laufzeiten liegen bei knapp 10 Minuten auf den schnellsten CPU-Kernen. Bei diesen kurzen WUs führt die Verwendung mehrerer Kerne für eine WU üblicherweise zu einem geringeren Gesamtdurchsatz, es sollte also besser jeder Kern seine eigene WU berechnen (Multi-threading: Max # of threads for each task auf 1 in den Projekteinstellungen). In jedem Fall haben moderne Intel- und die neuesten AMD-Ryzen-CPUs durch die automatisch benutzten Optimierungen (AVX, FMA3, AVX-512) einen erheblichen Vorteil. CPUs, die Hyperthreading unterstützen, laufen oft effizienter, wenn Hyperthreading nicht benutzt wird.

    Die Punkte für die Challenge-Statistik sind identisch mit den BOINC-Credits, werden jedoch sofort gutgeschrieben, während die BOINC-Credits erst vergeben werden, wenn das Quorum von 2 übereinstimmenden Ergebnissen erreicht ist.

    Team-Stats bei PrimeGrid
    User-Stats bei PrimeGrid

    Team-Stats bei SETI.Germany
    Detail-Statistik für SETI.Germany
    User-Stats bei SETI.Germany

    Ergebnis
    Code:
    Platz	Team			Punkte		WUs
    1	Antarctic Crunchers	40 290 604,24	678 196
    2	Ultimate Chaos		23 885 436,79	401 817
    3	Aggie The Pew		21 685 036,09	364 764
    4	Czech National Team	19 767 852,40	332 665
    5	SETI.Germany		12 496 058,61	210 261
    6	AMD Users		 9 474 301,88	159 381
    7	[H]ard|OCP		 7 180 845.83	120 818
    Zum Diskussionsthread
    Geändert von pschoefer (13.09.2020 um 09:13 Uhr) Grund: Ergebnis
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  9. Avatar von pschoefer
    Titel
    Esel

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.695

    Danke
    Danke gesagt 152   Danke erhalten 1.715

    #8

    Idee 20.-25. Oktober: Évariste Galois Challenge

    Ursprünglich anlässlich der Weltausstellung 2020 in Dubai geplant, erinnert die nächste Etappe der diesjährigen PrimeGrid Challenge Series nun an den 209. Geburtstag des französischen Mathematikers Évariste Galois.

    Évariste Galois Challenge
    Beginn: 20.10.2020, 06:00 UTC = 07:00 MEZ = 08:00 MESZ
    Ende: 25.10.2020, 06:00 UTC = 07:00 MEZ
    Subprojekt: Fermat Divisor Search LLR (PPS-DIV)


    Der offizielle Thread zur Challenge im PrimeGrid-Forum ist hier zu finden.

    Es zählen für diese Challenge nur WUs des Subprojekts Fermat Divisor Search LLR (PPS-DIV), die nach dem 20.10. um 08:00 Uhr heruntergeladen und vor dem 25.10. um 07:00 Uhr zurückgemeldet werden! Das gewünschte Subprojekt kann in den PrimeGrid-Einstellungen festgelegt werden.

    Anwendungen gibt es für Windows und Linux (32- und 64-Bit) sowie macOS (64-Bit). Wer in den letzten Monaten keine WUs von längeren LLR-Subprojekten berechnet hat, sollte dies eventuell schon vor der Challenge nachholen, um die relativ große Anwendung (~35 MB) bereits auf dem Rechner zu haben.

    Die verwendete LLR-Anwendung belastet die CPU sehr stark und die automatische Fehlerkorrektur kann die Laufzeiten im Fehlerfall deutlich erhöhen. Daher bitte nicht zu stark übertakten und auf gute Kühlung achten!

    Die Laufzeiten (für normale WUs) liegen im Bereich um eine Stunde. Je nach CPU kann es für den Gesamtdurchsatz vorteilhaft sein, mehrere Kerne an einer WU arbeiten zu lassen (mit der Einstellung Multi-threading: Max # of threads for each task in den Projekteinstellungen). In jedem Fall haben moderne Intel- und die neuesten AMD-Ryzen-CPUs durch die automatisch benutzten Optimierungen (AVX, FMA3, AVX-512) einen erheblichen Vorteil. CPUs, die Hyperthreading unterstützen, laufen oft effizienter, wenn Hyperthreading nicht benutzt wird.

    Die Punkte für die Challenge-Statistik sind identisch mit den BOINC-Credits, werden jedoch sofort gutgeschrieben, während die BOINC-Credits erst vergeben werden, wenn das Ergebnis überprüft ist. Bei dieser Challenge kommt erstmals ein neuer Doublecheck-Mechanismus zum Einsatz, bei welchem am Ende der WU ein wenige MB großes Zertifikat erstellt und hochgeladen wird. Die Überprüfung erfolgt mit einer deutlich kleineren WU (erkennbar an einem c im Namen). Da die Zertifikate viel Speicherplatz auf dem Server einnehmen und die Erzeugung der Bestätigungs-WUs recht fordernd für den Server ist, sollten fertige WUs möglichst sofort gemeldet werden, um die Last zu verteilen.

    Team-Stats bei PrimeGrid
    User-Stats bei PrimeGrid

    Team-Stats bei SETI.Germany
    Detail-Statistik für SETI.Germany
    User-Stats bei SETI.Germany

    Zum Diskussionsthread
    Geändert von pschoefer (20.10.2020 um 08:10 Uhr) Grund: Stats
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

Ähnliche Themen

  1. PrimeGrid Challenge Series 2013
    Von pschoefer im Forum PrimeGrid
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.12.2013, 17:13
  2. PrimeGrid Challenge Series 2012
    Von pschoefer im Forum PrimeGrid
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.12.2012, 12:11
  3. PrimeGrid Challenge Series 2011
    Von pschoefer im Forum PrimeGrid
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 10:45
  4. PrimeGrid Challenge Series 2009
    Von pschoefer im Forum PrimeGrid
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 16:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO