Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.124

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #1

    Idee 11. Boinc-Pentathlon - Der tägliche Bericht zur Lage

    30.04.2020 - Es wird wieder gecruncht!

    Endlich ist es wieder soweit. Es scheint mir, als seien Lichtjahre vergangen, das wir das letzte Mal unsere Rechenknechte in das heldenhafte Rennen schickten, das sich BOINC-Pentahtlon nennt.
    Er ist unser Fels in der Brandung, durch nichts zu bezwingen, egal ob großes Lebewesen oder Kleines. In diesen ungewissen Zeiten können sich die Cruncher der Welt an ihm aufbauen und dem einen oder anderen etwas deprimierten Cruncher wieder neuen Lebensmut einimpfen.

    Zum 11. Male wird der Boinc-Pentathlon durchgeführt - Leute wie die Zeit vergeht....
    Erinnern Sie sich an meine letzten Worte 2019?

    - Kommt SETI.USA wieder zurück?
    - Kann Rechenkraft.net wieder auftrumpfen?
    - Holt TeAm AnandTech die verdiente Medaille?

    Die erste Frage kann noch nicht beantwortet werden, denn derzeit sind die Amerikaner noch in ihrem warmen Nest. Auch Team China und 2ch tauchen noch nicht in der Anmeldeliste auf. Gerüchten, das dies mit auffälligen Dopingtests zu tun hat, muss ich scharf entgegen treten. Noch ist aber Zeit sich anzumelden und wer nicht startet, der kann auch nicht gewinnen.

    Cruncher sind Widrigkeiten gewohnt. Daher wird auch der 11. BOINC-Pentathlon die Teilnehmer wieder begeistern und für Spannung, Spaß und sehr viel Spiel sorgen. 28 Teams sind derzeit angemeldet, darunter auch ein paar neue space-ige Teams. Fast alles wie gewohnt, fast. Auf Grund der fiesen kleinen C. mussten die Organisatoren schweren Herzens die Wahl der Projekte bei den Teams streichen. Aber das die Leitung die passenden Wettkampfstätten aussucht, wird dem Spaß keinen Abbruch tun. Für Spannung sorgt aber auch, das durch gestrichene Vorauswahl bei den Teams auch die Disziplinen völlig offen sind.

    Die erste Disziplin ist allerdings keine Überraschung. Der Marathon ist Startdisziplin für die Teams im Feld und das gleich bei Rosetta. Dies wird jene freuen, die gerade dabei sind gegen C. anzucrunchen. Großes Bunkern ist dabei nicht möglich, auch das ist selten gewesen in den letzten Jahren. Das verspricht einen sehr spannenden Start.

    In den letzten Monaten ist einiges passiert. Die Crunchwelt erzitterte, als bekannt wurde das DC-Opa SETI@Home sich erstmal zur Ruhe setzt. An Alternativen mangelt es aber wahrlich nicht und manchmal steigt aus der Asche etwas ganz besonderes hervor. Bis es soweit ist testen wir 5 Projekte mal schön auf ihre Pentathlon-Tauglichkeit. Seit dabei! Es tut auch nicht weh. Das schlimmste was passieren kann, der BOINC-Pentahtlon zaubert ein Lächeln auf Euer Gesicht. Der Muskelkater danach vergeht schnell, versprochen.

    Welche Taktiken wählen die Teams? Riskieren es Teams wie SG oder AF alles in eine Disziplin zu legen und dabei in der Gesamtwertung zurück zufallen? Interessant, das dieses Herangehen bisher selten ausprobiert wurde. Vielleicht ändert sich dies ja noch. Schön wäre es, denn es erzeugt Spannung und lässt die anderen Teams im Ungewissen. Im vergangenen Jahr hatte das Speerwerfen Premiere und ich hoffe es ist wieder an Bord. Denn auch hier erwarte ich, das die Teams daraus gelernt haben und jetzt ihre Optionen besser einschätzen können.

    Ihr seht, es wird spannend beim Boinc-Pentathlon - ab. 05.05.2020 - auch wieder mit dem täglichen Bericht

    Euer Jeeper
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  2. Die folgenden 19 Benutzer haben sich bei Jeeper74 bedankt für diesen nützlichen Beitrag:

    aendgraend (03.05.2020), AxelS (01.05.2020), Flaeminger (30.04.2020), Freezing (30.04.2020), Friedhelm (30.04.2020), fromdusk (30.04.2020), Handicap SG-FC (30.04.2020), Jensie (05.05.2020), lugu (30.04.2020), Meiner Einer (01.05.2020), modesti (30.04.2020), No_Name (30.04.2020), Petrus (17.05.2020), pons66 (02.05.2020), pschoefer (30.04.2020), Rainer Baumeister (30.04.2020), unterstudienrat (02.05.2020), [P3D]Magiceye04 (30.04.2020)

  3. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.124

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #2

    Standard

    1. Tag 05.05.2020 - Vollgas!
    Seit einigen Stunden haben sich 30 Teams auf die abenteuerliche Reise durch die Pentathlonwelt begeben. Gleich am ersten Tag sind verschiedene Fähigkeiten der Teams gefragt. Einerseits geht es darum, beim Marathon gut zu starten und sein Reisetempo zu finden, andererseits stellt das Speerwerfen die Teams vor eine taktische Herausforderung. Dazu müssen die Teams auch die dritte Disziplin im Auge haben, die übermorgen starten wird.

    Klar ist nun auch, dass sich SETI.USA und Team China nicht beteiligen. Ob einzelne Mitglieder dieser Teams sich woanders mit einbringen bleibt abzuwarten. Dies tut unserem Spaß keinen Abbruch und eröffnet anderen Teams neue Optionen, welche sie aber auch nutzen müssen. Freuen Sie sich auf spannende Tage, schwitzende Hände und unruhige Nächte. Lassen Sie das Adrenalin durch ihren Körper strömen und fühlen Sie die Macht äh Kraft. Dazu brauchen sie keine Jedi-Kräfte, seien sie dabei und genießen sie es.

    Und nun noch ein wichtiger Hinweis zum Bericht. In diesem Jahr übersetzen Modesti (französisch) sowie Dennis-TW (englisch) den täglichen Bericht. Dennis-TW übernimmt von Susanne, die sich in den verdienten Crunchruhestand verabschiedet hat. Ich kann mich nur bedanken, denn für mich ist es "einfach", wenn die Wörter durch meine Finger in die Tastatur fließen. Die Übersetzer müssen sich hier und da hineinversetzen. Es ist nicht immer einfach zu erkennen, was ich gemeint habe und dafür eine Entsprechung in der jeweiligen Sprache finden. Deshalb, meine Damen und Herren, erwarte ich von Ihnen an dieser Stelle tosenden Applaus und stehende Ovationen für Modesti, Dennis-TW und als großen Dank zum Abschied für Susanne.

    Nach diesem emotionalen Moment komme ich jetzt zu den harten Fakten.

    Marathon
    Bedingt durch die Strecke, war mit vorher kräftig zuladen nicht viel zu machen. In den vergangenen Jahren hatten wir ja immer wieder die Situation, dass ein einzelnes Teams so schnell Fakten geschaffen hat. Dies ist jetzt anders.
    Am besten gestartet war TeAm AnandTech (TAAT), doch scheinbar geht ihnen jetzt die Luft aus. Neuling Dutch Power Cows (Cows) hat sich an die Spitze gesetzt, gefolgt von Planet 3DNow! (P3D). Dahinter hat sich eine kleine Lücke gebildet. Das LinusTechTips_Team (LTT) hält #4 und hat durchaus Chancen sich in die Medaillenränge zu laufen, denn die Performance von TAAT ist derzeit arg schwach. Dies ist auch die Chance für SETI.Germany <b><font color="#5883a6">SETI.Germany</font></b> (#5), wobei die Teutonen aufpassen müssen um nicht von The Scottish Boinc Team (TSBT) (#6) unter den Tisch getrunken zu werden.

    Ganz allein unterwegs ist derzeit die L'Alliance Francophone (AF) (#7). Die Francophonen drohen den Anschluss nach vorne zu verpassen, können aber die Verfolger wie das Czech National Team (CNT) (#8), Rechenkraft.net (RKN) (#9) und die Ukraine (#10) deutlich hinter sich lassen. Noch sehr ruhig unterwegs ist [H]ard|OCP ([H]) auf #11. Dies könnte darauf hindeuten, dass sie sich heute auf den Speerwurf konzentrieren. In diesem Fall werden wir das morgen ja erkennen. Team 2ch (#12) bleibt in Lauerstellung und muss aktuell auch Overclock.net (OCN) (#13) nichts befürchten. BOINC.Italy dagegen will von #14 runterkommen und setzt bereits den Blinker. Es folgt BOINC@AUSTRALIA auf #15.

    SETIKAH@KOREA (SETIKAH) erblicke ich auf #16. Wenn die Koreaner dieses Tempo halten können, ist ein sehr gutes Ergebnis drin. Platz 15 in Einzeldisziplinen war bisher Bestleistung und da ist man nicht weit weg. Das UK BOINC Team (UK) (#17) und die Meisterkühler (#18) sind aber im Windschatten der Koreaner unterwegs. Hier könnte sich ein faszinierender Dreikampf entwickeln.

    Es folgen Crunching@EVGA (EVGA) (#19), AMD Users (#20), LITOMYSL (#21) und Pentathlon-Neuling Space Family (#22). BOINCstats (#23) und Rookie Space Quest (#24) bleiben dran. Auf #25 steht derzeit BOINC@MIXI (Mixi), nur knapp vor Brony@Home (Brony) (#26). Das Crystal Dream sichert #27, denn weder Chinese Dream (#28), noch BOINC@Pfalz (#29) und SETI.Bitola (#30) können folgen.

    Speerwerfen
    Geben die Teams am ersten Tag schon alles oder schauen sie sich erstmal die Konkurrenz an? Diese Abwägung ist gar nicht so einfach, denn wann alle Termine des Speerwerfens klar sind, dauert es noch. Und gerade hier zeigt sich, wie wichtig das richtige Timing ist. Aus taktischer Sicht macht es durchaus Sinn heute schon alle Kraft reinzusetzen, um zu sehen was geht. Zur Erinnerung meine sehr geehrten Mitleser, es zählt nicht der beste Versuch, sondern der drittbeste. Heute nur kurzer Blick, morgen mehr.

    Was für ein Anblick! SG auf #1! Lange haben die blaue-gelben darauf warten müssen. Doch noch ist nichts entschieden. CNT (#2) bleibt an SG dran und will ein Wörtchen um den Sieg mitreden. TAAT auf #3 ist keine ganz so große Überraschung mehr, die Leistungen aus dem Vorjahr haben das durchaus angekündigt. TSBT dagegen hält sich auf #4 wacker und greift nach dem Bronzerang.

    Um #5 werfen aktuell [H] und LTT. Für LTT ein hervorragender Zwischenstand. Nur auf #7 ist P3D zu finden. Da stellt sich die Frage, kann der grüne Planet nicht oder will er noch nicht. RKN (#8) ist noch Schlagdistanz, geht da noch was? Dahinter ist alles noch sehr eng. Aber auch hier sind die Cows (#15) als Rookie sehr gut unterwegs, wie auch Space Quest und Space Family

    Gesamtwertung
    Noch ist die Aussagekraft der Gesamtwertung begrenzt. Für SG auf #1 sicher dennoch eine schöne Momentaufnahme. Doch TAAT (#2), P3D (#3) und CNT (#4) können jederzeit zuschlagen. Es wäre wirklich toll, diesen Vierkampf weiter zu sehen. Und vielleicht wird daraus ja auch mehr, die Cows (#5) sind noch dran, profitieren aber von der Führung beim Marathon.

    Punktgleich liegen LTT und TSBT auf #6 und halten sich damit auch noch Optionen nach oben offen. Dahinter klafft schon eine kleine Lücke. [H] (#8) wird bedrängt von AF und RKN, welche beide #9 teilen. Es folgen OCN (#11), Australia (#12), @Italy (#13), Meisterkühler (#14) und Ukraine (#15), die sich scheinbar stark auf den Marathon fokussieren.

    Der Kampf um #16 wird wohl durch Mixi (#16), AMD Users (#17) und 2ch (#18) geführt. Boincstats (#19) und @EVGA (#20) drohen den Anschluss zu verlieren und sehen im Rückspiegel SETIKAH (#21), Space Quest (#22) und UK (#23). Um #24 streiten sich derweil Space Family (#24), Chinese Dream (#24) und Brony (#26), verfolgt von LITOMYSL (#27). Das Feld beschließen Crystal (#28), @Pfalz (#29) und .Biola (#30).

    Die ersten Stunden sind vergangen und es gibt so viele Fragen:
    - Kann sich SG an der Spitze halten?
    - Sorgen die Cows beim Marathon für eine Überraschung?
    - Wann startet P3D durch?

    Ihr seht es bleibt spannend beim BOINC-Pentathlon.

    Euer Jeeper

    Basis sind die Stats von 14:00 MESZ
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  4. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.124

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #3

    Standard

    2. Tag 06.05.2020 - Von Kühen und Speeren
    Der erste Tag ist rum und zeigt, das wir bei diesem Pentathlon viele enge Positionskämpfe erwarten können. Dieser Pentathlon verspricht spannende Duelle in den Disziplinen und neue Teams auf den Treppchen.

    Speerwerfen
    Am ersten Wettkampftag gaben viele Teams schon mal viel Kraft in den ersten Wurf. Der aktuelle Stand ist nur eine Momentaufnahme und ist im Grunde nicht wichtig, lädt aber zum spekulieren ein.

    TSBT hat deutlich gemacht, das sie den Vorjahrestitel verteidigen wollen und sich an die Spitze gesetzt. Die Taktik der Schotten könnten sein, die ersten drei Würfe voll reinzugehen und so alles klar zu machen. Bei SG wird man mit #2 zufrieden sein, er stellt eine gute Ausgangsposition dar. Auch weil der aktuelle Vorsprung zu CNT (#3), TAAT (#4) und RKN (#5) schon recht groß ist. Die Deutschen mögen wohl technische Disziplinen.

    Noch vor P3D (#8) hat sich LTT (#7) postiert. Der grüne Planet hat den ersten Versuch ausgelassen, auch AF (#9) ist für mehr gut. Von P3D wird sicher noch ein Angriff erfolgen, allerdings ist die Leistung beim Marathon auch nicht überirdisch. Wurde zu wenig gedüngt oder starten sie morgen beim Stadtlauf durch?

    Die Top10 vervollständigt OCN, sollte aber ein wachsamen Blick auf @Mixi (#11) haben. Generell wird es gerade im Mittelfeld noch viele Verschiebungen geben. Das Speerwerfen ist vielleicht die größte Chance für kleine Teams zu überraschen. @Australia (#12) könnte ein solcher Kandidat sein. Die Australier haben bereits im letzten Jahr ihre Kräfte differenziert eingesetzt. Kaum messbare Unterschiede gibt es derzeit zwischen AMD Users (#13), den Cows (#14) und Meisterkühler (#15). Das Ergebnis beim Marathon zeigt, das auch die Cows die Kraft besitzen locker in die Top10 zu werfen, oder gar mehr. Deshalb sollten wir Kraftkühe weiter im Blick haben und uns nicht durch unschuldiges muhen täuschen lassen.

    LITOMYSL (#16) hat im vergangenen Jahr mit dem Speer geglänzt. Der erste Versuch war solide, aber das habe ich letztes Jahr noch besser gesehen. Dahinter wirft @Italy (#17) wohl im Rahmen seiner Möglichkeiten, währenddessen Boincstats (#18) einen recht guten Wurf hinlegten. Space Quest (#19) und Brony (#20) sind als Neulinge bisher nicht einzuschätzen, haben aber gezeigt das die Top20 möglich sind. @EVGA (#21) und Chinese Dream (#22) müssen sich da aber noch ganz schön strecken.

    Ein größerer Kraftakt wird von Crystal Dream (#23), Ukraine (#24) und Space Family (#25) verlangt, wenn sie unter die Top20 wollen. Bei UK (#26), 2ch (#27) und @Pfalz (#28) würde ich von einem Würfchen sprechen, das war einfach zu kurz. Aus der Hand gefallen ist der Speer SETIKAH (#29) und Biola (#30). Den Koreaner muss ich aber zu gute halten, das sie derzeit sehr stark beim Marathon unterwegs sind. Vielleicht lassen sie den Speerwurf deshalb in Ruhe.

    Marathon
    Nach dem wilden Startgerangel hat sich das Feld erwartungsgemäß sortiert. Die Cows führen das Feld inzwischen deutlich an und haben P3D (#2) und TAAT (#3) abgehängt. Auf #4 ist weiterhin LTT hervorragend unterwegs, gefolgt von AF (#5), die sich wiederum an SG (#6) vorbei geschoben haben. Auch TSBT (#7) konnte den spitzen Schnabel von AF nicht entgehen und hat einen Platz abgegeben.

    Während sich CNT (#8) weiter im Niemandsland bewegt, haben dahinter Ukraine (#9) und 2ch (#10) Plätze gut gemacht. Opfer der beiden waren RKN (#11) und [H] (#12). Italy ist mit #13 wohl derzeit zufrieden, da fehlt wohl der Druck von hinten. Dieser müsste allerdings von @Australia (#14), OCN (#15), SETIKAH (#16) oder UK (#17) kommen. Leider kommt er aber nicht... Vielleicht können ja die AMD User (#18) und @EVGA (#19) den trägen Haufen in Tritt bringen, allerdings braucht es da wohl auch noch etwas Selbstmotivation.

    Dahinter geht es weiter eng zu. Die Meisterkühler (#20) haben wohl gerade Überhitzung und können so von BOINCstats (#21), @Mixi (#22), Brony (#23) und vielleicht sogar von Space Quest (#24) attackiert werden. Der Familienfrieden in der Space Family (#25) wird jetzt auf die Probe gestellt, nach guten Start geht es jetzt abwärts, was für das dahinter liegende Feld eine Gelegenheit darstellt.

    Gesamtwertung
    Die Führung von SG (#2) hielt nicht lange, TSBT hat sich wieder an die Spitze des Feldes gesetzt. Allerdings sind die Abstände gering, so muss sich SG #2 derzeit mit TAAT teilen. Überraschend ist, das P3D nur auf #4 zu finden ist. Dahinter auf #5 sind die Cows weiter in Trittdistanz, haben aber CNT (#6) im Nacken.

    Eine positive Überraschung stellt LTT dar, mit #7 toppt man alles bisher erreichte. Da werden sich AF (#8), RKN und [H] (#9) steigern müssen. Zwischen OCN (#11) und @Australia (#12) entwickelt sich ein spannendes Duell. Ob @Italy (#13) daraus einen flotten Dreier machen kann, ist für mich sehr fraglich. Die Italiener werden sogar von AMD Users (#14), Ukraine (#15) und @Mixi (#16) unter Druck gesetzt. Allerdings profitiert @Mixi ganz stark vom Zwischenstand im Speer, könnte also morgen kräftig unter die Räder kommen.

    Bei 2ch (#17) ist das ähnlich, hier wird aber voll auf den Marathon gesetzt, noch. Die Japaner haben also durchaus noch großes Potential. Dahinter geht es weiter knapp zu. Ab morgen werden die Karten mit dem Start des Stadtlaufs neu gemischt, daher rechne ich mit massiven Verschiebungen bei den Plätzen ab #18 und gehe morgen detaillierter darauf ein.

    Dieser Pentahtlon wirft so viele Fragen auf:
    - Wer führt morgen in der Gesamtwertung?
    - Wer überrascht uns morgen beim Stadtlauf?
    - Gelingt es P3D noch Dünger zu besorgen?

    Ihr seht es bleibt spannend beim BOINC-Pentathlon.

    Euer Jeeper

    Basis sind die Stats von 14:00 MESZ
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  5. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.124

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #4

    Standard

    3. Tag 07.05.2020 - es läuft....
    Mit dem heute gestarteten Stadtlauf werden die Karten in der Gesamtwertung neu gemischt. Der aktuelle Zwischenstand wird sie begeistern und bestätigt die Hoffnung auf einen sehr abwechslungsreichen Pentathlon. Heute werde ich mich auf den Stadtlauf und die Gesamtwertung konzentrieren und nur Kurz zum Marathon schauen:

    Marathon
    Das Augenmerk der Teams ist derzeit woanders, das ist spürbar. Hier und da gibt es Positionswechsel, aber alles nichts großes. Während die Cows weiter voraus rennen rücken die Verfolger dahinter zusammen. P3D (#)2, LTT (#3) TAAT (#4) und AF (#5) setzen sich gegenseitig unter Dampf. Mal sehen wie das morgen aussieht. Es ist aber gut zu sehen, das Teams auch beim Marathon mehr taktisch agieren, als früher.

    Stadtlauf
    Viele Teams haben wohl sich ganz besonders auf den Klassiker des Pentathlon gefreut. Nur Freude kann auch erdrückend sein und so muss Gastgeber Universe@Home derzeit ganz schön kämpfen. Da herrscht teilweise ganz schön Stau bei den Arbeitern in den Leitungen und im Lager. Hoffen wir, das dort die Arbeitsmoral bald besser wird.

    Nach anfänglichem Zögern hat TSBT sich an die Spitze gesetzt und so AF (#2) und TAAT (#3) überrumpelt. Für die Francophonen ein wirklich gutes Zwischenergebnis, das letzte Mal das sie auf einen Podium standen war 2015. Scheinbar gibt es bei P3D wirklich Nährstoffmangel, nur #4 derzeit. In den vergangenen Jahren waren die Top 3 praktisch im Abo, doch das scheint gekündigt zu sein.

    SG ist auf #5 zu finden. Das mag vielleicht nicht dem Selbstverständnis der Deutschen entsprechen, spiegelt aber die Leistungsfähigkeit wieder. Überraschend stark sind dieses Jahr @Australia, die aktuell auf #6 unterwegs sind und so CNT (#7), [H] (#8), die Cows (#9) und OCN (#10) hinter sich lassen können. Allerdings ist der diesjährige Stadtlauf die erste Disziplin, wo Bunker wirklich was bringt. Daher schauen wir mal, wie sich die Laufgeschwindigkeit auf Dauer entwickelt.

    LITOMYSL (#11) ist so ein bekannter Kandidat, die nach einem super Start gerne Mal nachlassen. Das erhöht die Chancen von SETIKAH (#12), RKN (#13) und @Italy (#14) nach vorne zu rücken. Auch LTT könnte da noch mitspielen, darf aber auch nicht nachlassen. Während Boincstats im Niemandsland läuft, geht es dahinter deutlich enger zu. Zwischen @Mixi (#17), Meisterkühler (#18), UK (#19), Ukraine (#20) und AMD Users (#21) wird teilweise der 1,50 C.-Sicherheitsabstand nicht eingehalten.

    Dies trifft auch auf auf das Quartett dahinter zu. Crystal Dream (#22), 2ch (#23), @EVGA (#24) und Brony (#25) liefern sich ein enges Rennen, bei dem Japaner gerade eine heftigen Zwischenspurt hingelegt haben. Während es zwischen Space Family (#26), Space Quest (#27) und Chinese Dream (#28) recht stabile Abstände gibt, stehen Biola und @Pfalz noch an der Startlinie und haben wohl Angst die Startlinie zu überqueren.

    Gesamtwertung
    Mit dem Stadtlauf hat sich auch die Gesamtwertung erwartungsgemäß durchgeschüttelt. TSBT hat die Führung etwas komfortabler gestalten können und konnte sich so absetzen. TAAT (#2) hält wacker die Veteranen von P3D (#3) und SG (#4) auf Abstand. Allerdings haben die beiden Teams noch kräftig Reserven. Durch den Stadtlauf hat sich AF auf #5 gebracht. CNT (#6) musste die Francophonen zwar vorbei lassen, profitiert aber von der Schwächephase der Cows (#7), welche wiederum auf LTT (#8) acht ;-) geben sollten.

    Recht fest auf #9 sitzt [H], da müssen sich RKN (#10) und @Australia (#11) etwas einfallen lassen. Solide unterwegs ist Italy auf #13. @Mixi (#14) scheint nicht die Kraft zu haben die Italiener anzugreifen, was auch auf die Ukraine (#15) zutreffen könnten. Die AMD Users (#16) haben durch den Stadtlauf Plätze verloren, haben aber damit noch Potential um auf die Teams vor ihnen aufzuschließen. Punktgleich, aber auf #17 hat LITOMYSL kräftig aufgeholt. Der Stadtlauf hat hier wie Raketentreibstoff gewirkt. Praktisch im Windschatten hat sich da SETIKAH rangehängt und wird mit #18 belohnt.

    Während BOINCstats seinen Platz (#19) hält, mussten die Meisterkühler (#20), 2ch (#21), UK (#22) und @EVGA (#23) Federn lassen. Dagegen konnte sich Brony auf #24 schieben, vorbei an Space Quest (#25). Langsam heran arbeitet sich Crystal Dream (#26). Noch reicht es nicht für eine Platzverbesserung, aber der Punkterückstand schmilzt wie Butter in der Mikrowelle. Chinese Dream (#27) und Space Familie (#28) halten ebenfalls den Sicherheitsabstand nicht ein und könnten beide Crystal Dream noch gefährlich werden. @Pfalz (#29) und Biola (#30) schließen das Feld ab.

    Jeden Tag eine neue Lage, was jetzt?
    - Wer kann TSBT beim Stadtlauf stoppen?
    - Kann AF wieder einmal ein Podium schaffen?
    - Kann TAAT seine Performance halten?

    Ihr seht es bleibt spannend beim BOINC-Pentathlon.

    Euer Jeeper

    Basis sind die Stats von 16:00 MESZ
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  6. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.124

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #5

    Standard

    4. Tag 08.05.2020 - Über Stock und Stein
    Derzeit laufen mit dem Marathon und dem Stadtlauf zwei Disziplinen, welche die Teams vor unterschiedliche Herausforderungen stellt. Beim Stadtlauf gibt es weiterhin leichte Probleme mit der Strecke, aber echte Pentathleten beschweren sich darüber nicht. Sie nehmen es an, passen sich an und machen das Beste draus. Der Pentathlon ist eben nicht nur eine Frage der Rechenkraft, sondern eben auch der mentalen Stärke. Nur wer diese zeigt, wird am Ende siegen.

    Marathon
    Beim Marathon setzen sich Cows weiter ab und werden kaum einzuholen sein. Doch dahinter sind die Medaillen noch lange nicht verteilt. P3D hält weiter den Silberrang, wird aber sensationell von LTT (#3) attackiert. Aber auch TAAT (#4) die derzeit am schwächsten aus dem Quartett aussehen und AF (#5), die sich langsam an TAAT heranarbeiten, werden ums Podium kämpfen.

    Bei SG scheint #6 das Maß der Dinge zu sein. Nur ein Kraftakt würde eine Verbesserung möglich machen, was wiederum die Chancen bei den anderen Disziplinen schmälert. So könnte es für die Deutschen recht langweilig werden. Stark präsentiert sich weiterhin die Ukraine, die sich auf #7 vor gelaufen haben und so auch CNT (#8) Punkte für die Gesamtwertung abnehmen.

    Richtig schwach unterwegs ist TSBT. Noch haben die Schotten #9 inne, aber 2ch (#10), [H] (#11), RKN (#12), Italy (#13) und sogar @Australia (#14) holen auf. Und der Marathon ist noch lang. Mit diesem Kampf haben OCN (#15), SETIKAH (#16) und UK (#17) nichts zu tun. Das Trio läuft in gleichen Abständen so vor sich, keiner der Drei zeigt bisher Anstalten etwas zu wagen. Das wäre doch eine Chance für die AMD Users von #18 runter zu kommen. Aber etwas Gas geben ist schon nötig.

    Während @EVGA auf #19 sich träumen leisten kann, ist der Figth um #20 entbrannt. Fünf Teams haben die Möglichkeit und auch das Potential. Derzeit hat @Mixi die beste Ausgangslage, nur knapp vor BOINCstats (#21). Aber auch Brony (#22), Meisterkühler (#23) und Space Quest (#24) sind in Sichtweite. Das Ende des Feldes führt Crystal Dream (#25) an, verfolgt von Chinese Dream (#26) und Space Family (#27). LITOMYSL (#28), @Pfalz (#29) und Biola (#30) wollen oder können einfach nicht schneller.

    Stadtlauf
    Beim Stadtlauf ist, wie oben bereits deutlich gemacht, die Strecke etwas holprig. Aber wie heißt es so schön: Nur die Harten kommen in den Garten. Wer also die süßen Früchte des Erfolges ernten will, der muss da durch.
    P3D hat das scheinbar beherzigt und den Superdünger rausgeholt. Mit einem kräftigen Zwischenspurt haben sie sich an die Spitze gesetzt und TSBT (#2) Paroli geboten. Auf #3 hält sich TAAT da raus, man kann es sich ja leisten.

    Denn SG (#4) und AF (#5) haben sich einen kräftigen Rückstand eingehandelt. Vor allem der francophone Hahn hat seit gestern kräftig Federn gelassen. Der zweite Tag bringt langsam ans Licht, wer nach der Startbeschleunigung auch das richtige Tempo angehen kann. CNT war noch nie ein Team, das durch große Startbunker aufgefallen ist. Auch dieses Mal kommen Sie nur langsam voran und so finden wir sie auf #6.

    Auch @Australia (#8) schwächelt derzeit, so das [H] sich auf #7 festsetzen konnte. Dahinter konnte sich RKN mit einem beherzten Zwischenspurt auf #9 und damit in die Top10 bringen. OCN findet sich dadurch auf #10 wieder und wird argwöhnisch auf die Cows schauen, die weiter auf #11 grasen.
    LITOMYSL (#12) ist ebenfalls Opfer von RKN und hat wohl mit bangen Blick den Aufholprozess der Ukraine (#13) erlebt. Doch scheinbar ist jetzt der Treibstoff alle. Dies versucht LTT (#14) auszunutzen und einen weiteren Platz zu gewinnen. Die Meisterkühler brachte ebenfalls ein Spurt weiter vor, auf #15. Aber auch hier scheint der Dampf raus zu sein. Dies könnte die Chance sein für Italy (#16), SETIKAH (#17) und @Mixi (#18) zurückzuschlagen.

    Dahinter ist UK (#19) unter Druck. Die Space Family machte jede Menge Boden gut und findet sich derzeit auf #20 wieder. Allerdings bleiben die AMD Users (#21) dran und wollen wieder unter die Top 20. Auf #22 steht derzeit 2ch. Die Japaner haben sich an Boincstats (#23), Crystal Dream (#24), Brony (#25) und @EVGA (#26) vorbei geschoben. Vor allem bei den Chefstatistikern sollten die roten Lampen leuchten, da ging es seit gestern ganz gehörig abwärts.

    Gesamtwertung
    Der Stadtlauf hat P3D jetzt auch an die Spitze der Gesamtwertung geführt und damit wieder für einen Führungswechsel gesorgt. Der Pentathlon ist erst ein paar Tage alt, aber so viele Wechsel hatten wir wohl noch nie. TSBT (#2) liegt nur wenig dahinter. Für die Schotten könnten sich der Marathon als Achillesferse erweisen. Bronze hätte derzeit TAAT, während SG (#4) leer aus gehen würde. Aber: Beide Teams sind Punktgleich.

    CNT muss auf #5 schon einen kleinen Rückstand zulassen, scheint aber nicht von den Cows (#6) oder AF (#7) gefährdet zu sein. AF dagegen hat einen Platz verloren und wird jetzt keckerweise durch LTT (#8) geärgert. Solide unterwegs ist weiterhin [H] (#9). Stabil ohne Ausrutscher nach oben, ist man derzeit eher potentielle Beute von RKN (#10). Da heißt es auch aufpassen.

    Ungewöhnlich ist, das es nach Platz 10 eine kleine Lücke gibt. @Australia (#11) und OCN (#12) sind nur knapp beieinander, aber doch zu weit weg für die Top10. Beide leisten sich keine besonderen Schwächen, es reicht derzeit einfach nicht für mehr. Die Ukraine sichert derzeit #13 ab, sollte dabei aber Italy im Auge behalten. Dahinter könnte ein wildes Quartett noch alles aufmischen. @Mixi (#15), AMD Users (#16), Meisterkühler (#17) und LITOMYSL (#18) trennen teilweise nur ein Punkt. Mal sehen, in wie fern sich diese vier gegenseitig pushen.

    2ch (#19) und SETIKAH (#20) sind vereint in einem rein asiatischen Duell und profitieren von der aktuellen Schwäche von BOINCstats (#22) und der Ruhe bei UK (#21). Es folgen @EVGA (#23),Brony (#24), Space Quest (#25), Space Family (#26) und den beiden Traumteams von Crystal Dream (#27) sowie Chinese Dream (#28). Die rote Laterne verwaltet derzeit Biola (#30), da sich @Pfalz noch nicht überzeugen ließ #29 aufzugeben.

    Die ersten Tage sind vorbei und langsam sortiert es sich etwas. Nichtsdestotrotz ergeben sich Fragen über Fragen:
    - Wie wird der Zweikampf an der Spitze des Stadtlaufs ausgehen?
    - Kann LTT die Sensation beim Marathon schaffen?
    - Verliert TSBT beim Marathon den Gesamtsieg?

    Ihr seht es bleibt spannend beim BOINC-Pentathlon.

    Euer Jeeper

    Basis sind die Stats von 13:00 MESZ
    Geändert von Jeeper74 (08.05.2020 um 12:57 Uhr)
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  7. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.124

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #6

    Standard

    Tag 5 09.05.2020 - Die Ruhe vor dem Wurf
    Eine eigenartige Ruhe legt sich über den Fünfkampf. Nebelschleier ziehen auf und verhüllen die Taktiken der Teams. Hier und da hört man das tiefe Durchatmen am Vorabend des zweiten Tages beim Speer. Ist das Anspannung, Unruhe oder blankes Entsetzen? Dazu müssen sich die wackeren Pentathleten mit den Gedanken auf die vierte Disziplin einstellen, dem Querfeldein. Eine Strecke die neu ist beim Pentathlon und zusätzliche Herausforderungen bereit hält.

    Doch Mitleid will hier niemand. Dabei sein ist alles? Nicht hier. Hier geht es um die innere Kraft und Überwindung aus sich und seinem Team das beste herauszuholen. Dann den Erfolg zu genießen ist der höchste Lohn. Und wenn es mal nicht klappt, egal. Der Pentathlon ist voll von Möglichkeiten.

    Marathon
    Beim Marathon sind die großen Platzveränderungen erstmal vorbei. Seit gestern gibt es kaum Veränderungen. Die Cows führen weiter klar vor P3D (#2) und LTT (#3). Derzeit sieht es leider nicht so aus, als würden die Verfolger dem Trio noch gefährlich werden wollen.

    Doch das könnte sich ändern. TAAT (#4) und AF (#5) sind nicht wirklich weit weg. Allerdings ist bei TAAT weniger der Blick nach vorne, sondern mehr der Blick nach hinten gefragt. Ein paar Hühneraugen hat #4 fest im Visir. Bis auf #9 gibt es nichts Neues, doch da gibt es interessantes zu vermelden. TSBT ist derzeit sehr langsam unterwegs. Scheinbar haben die Schotten alle Kraft in den Stadtlauf gelegt.

    Dies ist die große Chance von 2ch (#10), [H] (#11), RKN (#12) und auch Italy (#13). Diese Quartet macht Boden auf die Freunde eines geplegten Tropfens gut. Einen Platzwechsel gab es auf #15. Dort findet sich nun SETIKAH und nicht mehr OCN (#16). Ebenfalls die Plätze getauscht haben Space Quest (#23) und Meisterkühler (#24). Dahinter ist bei Crystal Dream (#25) der Angstschweiß ausgebrochen, denn Chinese Dream (#26) holt kräftig aus. Vielleicht kann ich morgen dann den Platztausch verkünden.

    Stadtlauf
    Auf der weiter sehr holprigen Strecke hat die hochprozentige Seite der Macht zugeschlagen und die grünen Ebenen des Planeten vergilben lassen. TSBT führt jetzt klar vor P3D. Dahinter sichert TAAT weiter Bronze ab, während SG #4 ausbaut und so AF (#5) auf Distanz hält.

    Zwischen CNT (#6) und [H] (#7) geht es weiter knapp zu, wobei es beiden Teams nicht gelingt ihren Vorsprung auf RKN (#8) auszubauen. Eher im Gegenteil. @Australia (#9) muss die Rechenkraftler ziehen lassen und gerät langsam in das Blickfeld von OCN (#12). Noch scheint der Vorsprung groß, aber ob das bis zum Ziel hält?

    Dahinter müssen wir eine Weile warten bis die Cows (#11) vorbei kommen. Die Kraftkühe scheinen auf der Weide sich erstmal Kraft anfuttern zu wollen, denn das Tempo ist arg langsam. LTT nutzt das bald aus und wird vorbei gehen und so #12 hinter sich lassen. LITOMYSL (#13) und die Ukraine (#14) mussten den Staub von LTT bereits einatmen, wobei die Ukraine seinerseits zum Angriff bläst.

    Die AMD Users haben sich auf #19 geschoben, vorbei an Uk (#20) und Space Family (#21). In den Augen der AMD Users sehe ich die Lust auf mehr funkeln, was die @Mixi höchste Gefahr bedeutet. Mal sehen wie es morgen beim Stadtlauf aussieht und in wie fern der Speerwurf hier für Verschiebungen sorgt.

    Gesamtwertung
    TSBT hat sich auch hier zurück an die Spitze gesetzt und so P3D verdrängt. Doch das kann morgen schon anders aussehen. TAAT (#3) und SG (#4) scheinen Bronze unter sich ausmachen zu wollen. Noch bin ich mir nicht sicher, ob CNT (#5) da wirklich noch rein stechen kann.

    Die Cows (#6) kommen unter Druck durch LTT (#7), die gerade AF auf #8 gedrängt haben. Auch um #9 wird es enger. RKN (#10) ist bereits in Schlagdistanz zu [H] gekommen und könnte jederzeit vorbei gehen. Genauso knapp geht es zwischen @Australia (#11) und OCN (#12) zu. Eventuell könnte die Ukraine (#13) die Zweisamkeit stören, wenn sie beim Speer nachlegen.

    Dahinter gibt es keine Änderungen. Italy auf #14, gefolgt von @Mixi (#15), AMD Users (#16), Meisterkühler (#17), LITOMYSL (#18), 2ch (#19) und SETIKAH (#20). Die Abstände sind allesamt nicht sehr groß, so das der morgige Tag einigen durcheinanderbringen kann und wohl auch wird. UK (#21) könnte sich etwas Luft verschaffen oder von BOINCstats (#22) und @EVGA (#23) vernascht werden.

    Auch Brony (#24) ist nicht außer Reichweite, spürt aber den kalten Atem von Space Quest (#25) im Nacken. Crystal Dream träumt derzeit nicht nur rum, sondern geht an Space Family (#27) vorbei und holt sich so #26. Und Chinese Dream will dabei nicht abseits stehen und nähert sich dem Duo vor ihm langsam am. Am Ende weiter @Pfalz (#29) und Biola (#30).

    Wenn der Körper zur Ruhe kommt, erwacht der Geist und stellt Fragen über Fragen:
    - Wer deckt morgen beim Speer seine Karten auf?
    - Kann AF beim Marathon attackieren?
    - Was erwartet uns noch beim Stadtlauf?

    Ihr seht es bleibt spannend beim BOINC-Pentathlon.

    Euer Jeeper

    Basis sind die Stats von 13:00 MESZ
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  8. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.124

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #7

    Standard

    Tag 6 10.05.2020 - Die Jagd nach dem passenden Wurf und dem nächsten Steak

    Der heutige Tag steht im Zeichens des Speers. Die meisten Team legen heute ihre Karten auf den Tisch und wohl nur die ganz abgebrühten warten auf die letzten 3 Versuche. Das wäre mutig, aber riskant. Denn wir wissen, wie schnell Strecken holprig werden können. Dazu bereiten sich die Teams auf den letzten Tag beim Stadtlauf vor. Morgen fällt hier die erste Entscheidung dieses Jahres.

    Speer
    Der zweite Tag des Speerwerfens läuft. Ich werde hier heute nicht lange verweilen, um morgen genauer hinzuschauen. Die aktuellen Zwischenstände deuten darauf hin, das die meisten Teams sich gegenüber dem 1. Versuch steigern. Dies hat zur Folge das in der Wertung weiter der 1. Versucht maßgeblich ist, also sich an der Wertung nicht viel ändern wird. Morgen werden wir aber bessere Rückschlüsse ziehen können, wie die einzelnen Teams taktisch herangehen. Ansonsten führt TSBT weiter vor SG und CNT. Insgesamt gibt es überhaupt kaum Änderungen, aber hier und da zeigen die heuten Zwischenergebnisse einiger Teams was möglich ist. Noch wissen wir nicht wann der 3. Versuch stattfinden wird, aber das wird hoffentlich nicht mehr lange dauern.

    Stadtlauf
    Der Vorsprung von TSBT ist nur noch theoretische aufzuholen. Nur P3D (#2) könnte hier noch die Schotten trocken legen, aber auch das scheint sehr unrealistisch. Auch TAAT hat #3 wohl sicher, den SG (#4) ist weit weg und übt nicht genug Druck aus. Auch scheinen sich die Deutschen lieber auf andere Disziplinen, wie den Speer oder Querfeldein vorzubereiten. AF (#5) musste SG seit gestern weiter ziehen lassen und wird nun von [H] (#6) angegriffen, welche CNT (#7) nach hinten geschoben haben. Die Tschechen werden ihrerseits gerade von RKN (#8) attackiert. CNT sollte hier dringend aufpassen, das kostet wichtige Punkte für die Gesamtwertung und könnte am Ende teuer werden. Aber, in der Vergangenheit haben sie sich schon öfters als ein Team des letzten Tages erwiesen.

    Noch recht sicher auf #9 ist @Australia. OCN (#10) kann wohl nichts den Kängeruhs entgegensetzen, das sieht bei LTT (#11) aber anders aus. Die machen richtig Dampf, haben gerade die Cows niedergetrampelt und könnten sogar RKN noch erreichen. Auch die Ukraine hat einen Platz gewonnen und steht jetzt auf #13. Und den Ukrainern läuft bereits das Wasser im Mund zusammen und heizen den Ofen an, um die Cows zu grillen.

    Den Sprung des Tages mach LITOMYSL. Neun Plätze ging es nach oben auf #14. Das bringt richtig Punkte und verärgerte Teams mit sich. Doch die könnten ja noch zurückschlagen. Die Abstände dahinter sind zwar nicht hauteng, doch die Tschechen zeigen was möglich ist, mit der richtigen Taktik.

    Marathon
    Beim Marathon hat es ein paar Veränderungen gegeben. An der Spitze aber leider nicht. Hier führen die Cows weiter vor P3D und LTT. Während die Cows nicht mehr einzuholen sein sollten, muss P3D bangen und kann es sich nicht leisten leichtfertig zu werden. LTT holt auf und könnte morgen bereits den grünen Planeten erreichen.

    Dahinter hat AF es geschafft und sich auf #4 gecruncht. Wie erwartet konnte TAAT nichts dagegen tun und muss mit #5 vorlieb nehmen. Weiter abbauen sollten die Techs nicht, den SG ist nicht unerreichbar weg und wird auf die passende Gelegenheit warten. Das Tempo von Ukraine (#7) und CNT (#8) dahinter ist den beiden Teams vor ihnen gleichwertig. So könnte der Platz #5 noch recht knisternd werden.

    Die nächste und letzte Änderung der vergangenen Stunden passierte dahinter. TSBT ist nur noch auf #11 zu finden. 2ch (#9) und [H] (#10) konnten vorbei gehen. Ich bin gespannt, ob die Schwäche der Schotten von Dauer ist oder ob sie später noch zurückkommen.

    Gesamt
    Der Vorsprung von TSBT (#1) ist scheinbar geringer geworden. Doch P3D (#2) profitiert gerade vom Zwischenstand beim Speer und ich vermute, das sich das morgen wieder etwas korrigiert hat. Trotzallem kostet die Schwäche beim Marathon den Schotten eine klare Führung und macht sie angreifbar.

    SG steht derzeit allein auf #3 und profitiert auch vom Speer derzeit. Denn TAAT (#7) scheint beim Speerwerfen heute das Streichresultat nehmen zu wollen. Sie werden also zurückkommen. Erstmal profitieren auch CNT (#4), die Cows (#5) und LTT (#6) davon. Bei AF (#8) scheint es ebenso zu sein und deshalb geht es erstmal rückwärts. Diese taktischen Unterschieden haben wohl zwischen RKN (#9) und [H] (#10) zum Platztausch geführt.

    Dahinter hat sich erst auf #16 etwa geändert. LITOMYSL hat Plätze gut gemacht und sich auf #16 gesetzt. Die Meisterkühler (#17) und 2ch (#18) büßen keine Plätze ein und SETIKAH (#19) macht auch einen Platz gut. Grund dafür ist, das die AMD Users (#20) den Fahrstuhl nach unten gewählt haben. Chinese Dream macht auch einen Satz, auf #22 und lässt @EVGA (#23), UK (#24) hinter sich. Brony lässt am Ende kräftig Federn, nur noch #27. Space Quest (#25) und Crystal Dream (#26) sind vorbei.

    Morgen fällt die Entscheidung im Stadtlauf

    - Wer gewinnt den Stadtlauf?
    - Wie geht der zweite Tag beim Speer aus?
    - Kommt TSBT beim Marathon zurück?

    Ihr seht es bleibt spannend beim BOINC-Pentathlon.

    Euer Jeeper

    Basis sind die Stats von 13:00 MESZ
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  9. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.124

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #8

    Standard

    Tag 7 11.05.2020 - Start und Stopp
    Der zweite Tage beim Speer ist vorbei und lässt bereits einige interessante Schlüsse zu. Und beim Stadtlauf steht die Entscheidung an. Viele zu schreiben also....
    Dazu wird es heute Wartungsarbeiten geben, was dazu führen kann, das bestimmte Ergebnisse auf sich warten lassen. Das wird viele Nerven strapazieren, doch bleiben Sie ruhig. Wir werden entlohnt werden.

    Speerwerfen
    TSBT hat beim zweiten Versuch mal richtig einen raus gehauen. Doch der Sieg ist den Schotten nicht sicher, denn SG (#2) hat mit dem gestrigen Versuch sich die Chance auf den Sieg offen gelassen. Dafür müsste SG aber mindestens noch zwei gleiche Versuche hinlegen. CNT (#3) hat sich etwas gesteigert, aber im Grunde damit nur das Ergebnis des ersten Tages bestätigt. Damit wird man SG oder TSBT nicht mehr erreichen, denn sie müssten noch viel Power in die letzten verbleibenden Würfe legen.

    RKN steht derzeit auf #4 und konnte sich steigern, genauso wie LTT (#5). Beide werden am Ende wohl um Platz 6 oder 7 kämpfen. Ein Grund dafür ist auch P3D (#6). Die Grünen haben den ersten Tag sausen lassen und jetzt für einen ordentliche Weite gesorgt. Damit ist klar, dass sie Podiumskandidat sind und setzen so auch SG unter Druck, die derzeit den Silberrang inne haben. Die blaugelben sind damit gezwungen 4 Würfe voll reinzugehen, wenn sie Silber wollen. Allerdings wäre das eh nötig, wenn man TSTB attackieren will. Wahrscheinlich ist, das Ergebnis des ersten Tages wird SG nicht reichen, um P3D zu schlagen.

    OCN hält derzeit #7, doch von hinten wird es Ärger geben. Ein Platz unter den TOP 10 erscheint aber wahrscheinlich, denn @Mixi (#8) und @Australia (#9) bleiben bei beiden Würfen hinter OCN zurück. Die Cows (#10) werden aber wohl an dem Trio vorbeiziehen. Zumindest, wenn sie das gestrige Ergebnis noch zweimal wiederholen. Ganz sicher vorbei gehen wird TAAT (#11). Gestern ließen sie aus und das bisher beste Resultat lässt darauf schließen, dass sie in das Duell von RKN und LTT eingreifen können. Dies trifft übrigens auch auf [H] (#16) zu.

    AF (#12) hat wohl gestern das Streichresultat genommen, aber schon gezeigt das mehr drin ist. Ein Platz in den Top 10 dürfte da zu erwarten sein. Dieser scheint für LITOMYSL (#13) schwer zu erreichen sein, aber zumindest Italy (#14), die Meisterkühler (#15) und BOINCstats (#17) könnte man hinter sich lassen. Dahinter sind Space Quest (#18), @EVGA (#19) und Chinese Dream (#20) schwer auszurechnen. Das Trio hat gestern zugelegt und war teilweise besser als Teams vor ihnen. Mit zwei weiteren guten Würfen sind Platzverbesserungen möglich.

    Die AMD Users werden am Ende nicht auf #21 ankommen, ihr erster Wurf so gut, das er derzeit auch für #11 reichen würde. Auch wenn es am Ende nicht ganz soweit gehen wird, eine Verbesserung ist drin. Während Crystal Dream (#22) daran arbeitet den Platz zu halten, ist die Ukraine (#23) gestern erst so richtig gestartet. Eine klare Verbesserung wird das Team wohl weiter nach oben spülen. Dahinter konnte die Space Family (#24) den ersten Wurf nicht ganz bestätigen, während dahinter Brony (#25) sich einen ruhigen Tag machte. Hier scheint Platz 22 mnöglich zu sein.

    Ins Mittelfeld könnten noch 2ch (#26) vorstoßen. Gestern gab es einen ordentlichen Wurf der Lust auf mehr macht. Am Ende sichert UK #27 ab, denn @Pfalz, (#28), SETIKAH (#29) und Biola (#30) haben bisher nichts außergewöhnliches gezeigt. Dies sollte sich aber beim nächsten Wurf ändern. Wer pokert muss beim dritten Wurf alles reinlegen.

    Stadtlauf
    Beim Stadtlauf scheint das Podium bezogen zu sein. TSBT führt vor P3D und TAAT. Auch #4 von SG scheint sicher. Es scheint so... CNT hat wieder gezeigt, das sie am letzten Tag immer ernst zu nehmen sind. Die Tschechen haben sich mit einen kräftigen Zwischenspurt auf #5 gespurtet und so AF (#6) und [H] (#7) stehen gelassen. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube nicht das die beiden hier zurückschlagen können.

    Im Gegenteil, denn RKN (#8) könnte auf der Zielgeraden auch noch [H] stellen. Wie CNT hat auch LTT einen Zwischenspurt gestartet, welcher sie auf #9 gebracht hat. Die beiden Streithähne @Australia (#10) und OCN (#11) konnten nur verdutzt nachschauen und müssen nun #10 unter sich ausmachen. Die Ukraine hat #11 erobert und wird hoffen das die wilden Cows (#12) nicht zurückschlagen. Dies werden auch die Meisterkühler (#13) tun, um noch einen Platz zu gewinnen.

    Weiter an Boden verloren hat LITOMYSL und fällt somit auf #15. Dahinter gab es keine Veränderungen, aber Italy (#16) hat Platz 15 im Blick und versucht alles um den noch zu erreichen. Ansonsten scheint hier die Ruhe vor dem Sturm zu herrschen. Interessant wird der Kampf um #24. Noch hat BOINCstats diese Position inne, doch Brony (#25) und die Space Family (#26) haben noch den Anschluss und damit eine Chance.

    Gesamtwertung
    Wenig Veränderungen auch in der Gesamtwertung. Das wird morgen mit dem Start des Querfeldein sicher etwas anders werden. Bis dahin führt TSBT immer noch knapp vor P3D und SG. CNT hält weiter #4, hat aber LTT (#5) im Nacken. Auch TAAT (#6) arbeitet am Comeback und träumt weiter von der Medaille. Die Cows (#7) sind weiter schwer auszurechnen, was die Gesamtwertung angeht. Noch profitieren sie vom Marathon. Wenn sie beim Querfeldein schwächeln wird es hier morgen kräftig abwärts gehen.

    Das wäre die Chance für AF (#8) und RKN (#9). Ein Trio hat sich dahinter gefunden, @Australia (#10), [H] (#11) und OCN (#12) balgen sich aktuell um den letzten Top10 Platz. Dahinter konnte sich die Ukraine (#13) etwas Luft auf Italy (#14) verschaffen. In der Kampfgruppe dahinter konnte sich gerade Meisterkühler auf #16 setzen, vorbei an LITOMYSL (#17). Dahinter gibt es derzeit keine Veränderungen.

    In den nächsten Stunden sind die Teams gefordert ihre Ressourcen clever und schnell zu justieren.
    Während der Stadtlauf endet, beginnt der Querfeldein. Auch wenn die Strecke anders ist, eine Herausforderung ist es schon und das hinterlässt Fragen:
    - Geht der Aufholprozess von CNT beim Stadtlauf weiter?
    - Wer startet beim Querfeldein am besten?
    - Muss P3D beim Marathon um #2 bangen?

    Ihr seht es bleibt spannend beim BOINC-Pentathlon.

    Euer Jeeper

    Basis sind die Stats von 13:00 MESZ
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  10. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.124

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #9

    Standard

    Tag 8 12.05.2020 - Hopp Hopp Hopp
    Hopp, hopp, hopp
    Cruncher lauft Galopp!
    Über Stock und über Steine
    Aber brich euch nicht die Beine!
    Hopp, hopp, hopp, hopp
    Cruncher lauft Galopp!

    Sie ahnen es bestimmt schon. Querfeldein ist gestartet und läutet damit die entscheidende Phase des 11. BOINC-Pentathlon ein.
    Wir haben Halbzeit. Hinter den Teams liegt die Hälfte der Wegstrecke, doch das Härteste kommt noch.
    Gerade eine Entscheidung ist gefallen, heute Nacht. Doch auch beim Marathon bewegt sich was und mal schauen wie sich die Teams im Querfeldein schlagen.

    Stadtlauf
    Die erste Entscheidung ist gefallen. TSBT holte sich klar und deutlich Gold. Dahinter spielten sich aber unglaublichsten Szenen ab. TAAT hat wohl eine Rakete im Hintern gezündet, denn deren Tempo am Schluss war gigantisch und hinterließ eine Schneise der Verwüstung auf dem Grünen Planeten. TAAT holt sich so Silber und kann sich über die erste Medaille beim Pentathlon freuen. Bei P3D wird man etwas geknickt sein, da es "nur" Bronze geworden ist. Das wird hoffentlich bald vergehen. Herzlichen Glückwunsch an das Trio!

    SG holte sich #4 und konnte locker durchs Ziel laufen, gefolgt von CNT auf #5. Richtig eng wurde es noch zwischen AF und RKN. Die Rechenkraftler zündeten auch noch mal den Turbo doch am Ende hat es nicht gereicht und so geht AF auf #6 und RKN auf #7 durchs Ziel. Nur #8 blieb [H] übrig, die dem Endspurt von RKN nichts entgegen setzen konnten.

    LTT ging freudestrahlend auf #9 durchs Ziel. Zwischen OCN und @Australia fiel die Entscheidung um Rang 10, welcher dann zu Gunsten von OCN ausfiel. Und so blieb @Australia nur #11. Die Ukraine schnappte sich #12 vor den Cows (#13). Die Kraftkühe konnte sich praktisch mit letzter Mühe auf dem Zielstrich die Meisterkühler (#14) vom Leib halten. Dahinter schaffte es Italy mit einem beherzten Antritt vorbei an LITOMYSL (#16) auf #15.

    Es folgten Chinese Dream (#17), SETIKAH (#18), @Mixi (#19) und AMD Users (#20). Dahinter kam 2ch auf #21 rein und konnte das Duo UK (#21) und Crystal Dream (#22) hinter sich halten. Auch zwischen diesem Duo ging es bis zum Schluss heiß her, so dass das Fotofinish entscheiden musste. Bei der Entscheidung um #24 setzten sich zwei Neulinge durch. Brony schnappte sich #24 vor der Space Family (#25) und ließ Pentathlon-Veteran BOINCstats auf #26 stehen. Am Ende ließen sich @EVGA (#27), Space Quest (#28), @Pfalz (#29) und Biola (#30) von der allgemeinen Hektik nicht anstecken und liefen in aller Ruhe ins Ziel.

    Damit geht ein spannender Stadtlauf zu Ende, der am Schlusstag einige Überraschungen bereit hielt.

    Marathon
    Keine Veränderungen gibt es in den Top8. Die Cows dürften nicht mehr einzuholen sein. Zwischen P3D (#2) und LTT (#3) wird wohl der Kampf um Silber stattfinden, während AF fleißig dabei ist #4 abzusichern. TAAT (#5) und SG (#6) halten die Stellung ohne scheinbare Ambitionen. Dies mag auch bei der Ukraine (#7) und CNT (#8) so aussehen, doch lassen sie sich nicht täuschen. Beide laufen fast auf Augenhöhe und die Tschechen holen langsam aber stetig auf.

    Dahinter hat TSBT nun auch den Marathon für sich entdeckt. Platz 9 ist erobert und so 2ch (#10) und [H] (#11) zumindest temporär abgehängt. Für eine weitere Verbesserung müssen die Schotten sich aber steigern. Weiter bleibt offen, ob die Schotten den Gesamtsieg eventuell hier verspielen, letztlich hängt es von den Ergebnissen der anderen Disziplinen ab. Wenn man die anderen 4 Disziplinen alle gewinnt, wäre auch ein schwacher Marathon zu verschmerzen, aber ein Ausrutscher woanders kann reichen um diese Rechnung implodieren zu lassen.

    Dahinter sind die Abstände recht stabil und es gibt kaum Änderungen. Es ist spürbar, das die Teams sich verstärkt auf die anderen Disziplinen konzentrieren. Dennoch gibt es das eine oder andere Duell. Um #16 rangeln OCN und UK und um #20 BOINCstats, Brony und @Mixi. Die Distanz ist noch lang, so kann man auch sehr langsam Rückstände aufholen. Ein starker Endspurt ist auf Grund der Streckenbedingungen nicht möglich, es müssen also rechtzeitig die Karten auf den Tisch gelegt werden.

    Querfeldein
    Heute Nacht ging es los auf der doch durchaus anspruchsvollen Strecke. An der Spitze hat sich mit TAAT (#1), TSBT (#2) und SG (#3) bereits ein schlagkräftiges Trio versammelt. Derzeit laufen die drei auf Augenhöhe und erst wenn sich der erste Staub gelegt hat, werden wir erkennen wie es wirklich ist. In den ersten Stunden leben einige Teams eben sehr stark von gebunkerten Reserven.

    Das bedeutet aber auch das sie P3D (#4) und CNT (#5) keinesfalls abschreiben dürfen. Beiden hinken zwar etwas hinterher, aber das lässt sich mit einem gepflegten Zwischenspurt jederzeit korrigieren. Etwas Abstand haben AF (#6) und [H] (#7) gelassen, vielleicht mal ungestörte Zweisamkeit erleben zu können. Ob diese Affäre von Dauer ist, wird sich zeigen. Vielleicht platzt ja LTT eifersüchtig dazwischen. Dahinter runden OCN (#9) und RKN (#10) die Top10 ab.

    Eine ziemlich große Lücke tut sich dahinter auf. Das ist schon fast ein Grand Canyon. Das heißt aber auch, das die Abstände ab #11 so eng sind, das es schnell zu großen Verschiebungen kommen kann. Italy (#11), @Mixi (#12), Cows (#13), Ukraine (#14),@Australia (#15), @EVGA (#16) und Brony (#17) laufen dicht hintereinander durchs Gelände. Da ist nix mit hygienischen Mindestabstand. Ein Dreigestirn hat sich dahinter herausgebildet: LITOMYSL (#18), AMD Users (#19) und 2ch (#20). Während die Meisterkühler auf #21 noch Abstand nach vorn wie hinten halten trennen Crystal Dream (#22) und Space Quest (#23) nicht viel.

    Chinese Dream führt das Ende des Feldes ab #24 an. Es folgen Space Familiy (#25), SETIKAH (#26), Boincstats (#27) und UK (#28). Biola und @Pfalz stehen noch an der Startlinie und diskutieren, ob sie den Startschuss gehört haben oder nicht.

    Morgen werden wir hier etwas schlauer sein. Doch jetzt schauen wir auf die Auswirkungen.

    Gesamtwertung
    TSBT führt deutlich und das liegt nicht nur an der eigenen Stärke, sondern das die Konkurrenz sich fleißig gegenseitig die Punkte klaut. P3D und SG liegen derzeit gleich auf und belegen #2. Doch TAAT hat sich durch den Querfeldein rangepirscht und liegt auf #4 auf der Lauer und vergessen wir den Speer nicht. Da werden sie sich sicher noch steigern. Es scheint, dass diese vier Teams die Medaillen unter sich ausmachen wollen.

    Denn CNT (#5) fehlen die Topresultate, daher hängen die Tschechen etwas zurück. LTT hält #6, wird aber von AF (#7) unter Druck gehalten. Für die Cows geht es weiter abwärts, nun auf #8. Für RKN (#9) eine Chance, wenn es auch schwer wird. Denn beim Speer wird man sicher Plätze verlieren und ob das bei der letzten Disziplin rauszuholen geht, werden wir sehen.

    [H] hat die Gunst der Stunde genutzt und #10 eingenommen, vorbei an OCN (#11) und @Australia (#12). Durch den guten Zwischenstand beim Querfeldein hat Italy (#13) sogar Boden auf das Duo vor ihnen gut gemacht. Die Ukraine (#14) bleibt derweil in Lauerstellung. @Mixi schafft es heute #15 weiter zu festigen, auch weil LITOMYSL (#16), Meisterkühler (#17) und 2ch (#18) heute arg schwächeln.

    Die AMD Users (#19) gewinnen einen Platz und @EVGA (#20) sogar vier. Dafür geht es für SETIKAH auf #22 zurück. Während Chinese Dream #23 hält, mussten auch BOINCstats (#24), UK (#25) und Space Quest (#26) Plätze räumen. Am Ende sind derzeit Crystal Dream (#27), Space Family (#28), @Pfalz (#29) und Biola (#30) unterwegs.

    Ziemlich actionreiche Stunden erlegen Pentathleten und Fans. Dabei ist es gar nicht so einfach den Überblick zu behalten:
    - Wer führt morgen beim Querfeldein?
    - Hält SG die gute Form?
    - Mischt TAAT die Teams weiter auf?

    Ihr seht es bleibt spannend beim BOINC-Pentathlon.

    Euer Jeeper

    Basis sind die Stats von 13:00 MESZ
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  11. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.124

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #10

    Standard

    Tag 9 13.05.2020 - Ooohhhmmmmmmm
    Nach den doch recht hektischen letzten Tagen ist heute eine kurze Verschnaufpause angesagt. Aktuell laufen mit Marathon und Querfeldein zwei Disziplinen. Aber morgen stößt wieder der Speer dazu. Also nutzen wir die Zeit der kurzen Entspannung.

    Marathon
    Auf der Langstrecke haben sich die Teams derzeit sortiert. Selbst bei den Kampfhähnen der letzten Tage ist weitestgehend Ruhe eingekehrt. Es bleibt abzuwarten, wie es weitergeht. Wer jetzt noch Plätze gut machen möchte, darf nicht mehr zu lange warten und muss bald loslegen. Schlussattacken in größeren Maße wird es so nicht geben, die lassen die Streckenbedingungen nicht zu.

    Die Cows führen weiter das Feld an und halten ihr Tempo. P3D (#2) hält sich weiter vor LTT (#3), die sich aber langsam heranarbeiten. AF (#4) und TAAT (#5) liegen etwas dahinter und können das Tempo der Spitze nicht ganz mitgehen, bauen aber gleichzeitig ihren Vorsprung auf SG (#6) aus.

    In der Ukraine (#7) wird aber sicher Unruhe aufgekommen sein, denn CNT (#8) läuft sich langsam aber stetig heran. Dahinter hält TSBT (#9) zwar den Abstand, aber mehr auch nicht. Dies reicht zumindest um sich 2ch (#10) vom Leib zu halten. Die Japaner haben es inzwischen geschafft sich von [H] (#11) zu lösen. Für [H] könnte es sogar noch dicker kommen, denn RKN (#12) kommt näher. Dahinter sichert Italy #13 ab, ebenso wie @Australia #14.

    Wenn SETIKAH (#15) nach vorne will, müssen sie was tun. Der Vorsprung auf das Duo UK (#16) und OCN (#17) ist nicht sehr groß und dahinter lauern die AMD Users (#18) auch noch auf ihre Chance. @EVGA scheint auf #19 dagegen sicher zu sein. BOINCstats (#20), Brony (#21) und @Mixi (#22) schieben sich dagegen immer mehr zusammen. Da der Output des Trios sich nicht stark unterscheidet, wird es wohl bis zur Ziellinie spannend bleiben.

    Recht sicher platziert ist Space Quest auf #23, währenddessen ein weiteres Trio stärker zusammenfindet. Die Meisterkühler (#24) haben Crystal Dream (#25) und Chinese Dream (#26) im Nacken. Auch hier wird es wohl bis zum Schluss sehr interessant. Dahinter laufen Space Family (#27), LITOMYSL (#28), @Pfalz (#29) und Biola (#30). Hier erwarte ich keine Verschiebungen mehr.

    Querfeldein
    Was hier passiert ist noch undurchschaubar. Hier könnte sich die Gesamtwertung maßgeblich mitentscheiden und so scheint man spüren zu können, das noch nicht alle Teams ihr wahres Können zeigen. Die Abstände in den TOP6 sind noch nicht unüberwindbar, so das sich stündlich die Situation ändert.

    TSBT hat gestern noch viele Fragen offen gelassen, doch jetzt den Scotch rausgeholt und schon ging es auf #1. Nun bleibt abzuwarten, ob sie das Tempo durchhalten oder sich einen Kater einfangen. SG (#3) konnte sich zwischenzeitlich an der Führung erfreuen, doch jetzt macht auch noch TAAT (#2) einen Strich durch Rechnung. Auch dahinter ist noch eine Menge Bewegung, CNT (#4) und [H] (#5) sind auch flott unterwegs und wollen die Medaille nicht aufgeben.

    Bedenklich wird die Situation langsam für P3D. Derzeit nur auf #6, sieht es derzeit nicht so aus, als das die Grünen noch die Kraft haben zurückzuschlagen. Möglicherweise sind einfach zu viele Kräfte in die Vorbereitung des Speerwerfens gebunden. Dies könnte ihnen am Ende sogar eine Medaille in der Gesamtwertung kosten. Der grüne Planet muss nachlegen! Da AF (#9) massiv eingebrochen ist, können LTT (#7) und RKN (#8) vorbeigehen und nutzen die Gunst der Stunde. Dahinter musste OCN (#10) es AF gleichtun und nach hinten rücken.

    @Mixi ist weiter in ruhigeren Fahrwasser auf #11 unterwegs. Nach vorne geht wohl nichts mehr und ob die Cows (#12) sich noch in Bewegung setzen ist nicht zu erkennen. Brony hat derweil einen Zwischenspurt eingelegt und sich so auf #13 katapultiert und gleichmal @EVGA (#14) im Windschatten mitgezogen. Dahinter kann @Australia #15 halten, aber nur weil die Ukraine (#16) und Italy (#17) Boden verloren haben. Für Beide könnte es weiter abwärts gehen, da die AMD User (#18), 2ch (#19) und LITOMYSL (#20) teils sehr kräftig aufholen.

    Sehr stark unterwegs ist gerade Crystal Dream (#21). Wenn sie das aktuelle Tempo durchhalten ist ein Sprung ins Mittelfeld möglich. Die Meisterkühler liegen derzeit nur noch auf #21 und Space Quest (#22) wird zur echten Gefahr für die Coolen. Eine kleine Lücke gibt es dahinter. Chinese Dream dachte vielleicht schon das #24 sicher ist, doch dies ist ein Irrtum. @Pfalz (#25) hat es aus dem Weinkeller heraus auf die Strecke geschafft und holt stark auf. Da können die beiden Duos dahinter nicht mithalten. Das erste Duo ist Space Family (#26) und SETIKAH (#27) sowie BOINCstats (#28) und UK (#29). Hier geht es im direkten Duell ziemlich heiß zu.

    Gesamtwertung
    TSBT hat sich wieder an die Spitze gesetzt und SG auf #2 verwiesen. Damit würden die Deutschen sicher zufrieden sein am Ende. Bei P3D (#3) bin ich mir da nicht so sicher. Die Schwäche beim Querfeldein ist nicht neu, aber es fehlen noch die Resultate um dies auszugleichen. Gleich dahinter ist TAAT (#4) unterwegs, die beim Speer sicher noch Punkte gut machen werden. Auch CNT hält noch den Anschluss auf #5. Für die Tschechen könnte sich der Marathon als Achillesferse entpuppen.

    LTT hält weiter fest an #6. Die Cows (#7) sehen weiterhin nicht so aus, als würden sie angreifen können und auch AF und RKN sind doch schon recht weit weg. Beide sind Punktgleich auf #8 zu finden. Um #10 werden wohl [H] (#10) und OCN (#11) streiten, denn @Australia (#12) fehlen wohl die Reserven. Um #13 hat sich auch ein Trio versammelt: Ukraine (#13), Italy (#14) und @Mixi (#15) laufen dicht an dicht.

    Mindestens ein Fünfkampf gibt es um #16. LITOMYSL (#16) hat einen Punkt Vorsprung auf die Meisterkühler und 2ch (beide #17) und nur sieben weitere Punkte dahinter lauert @EVGA (#19), die wiederum nur ein Pünktchen Vorsprung auf die AMD Users (#20) haben. Brony (#21) und SETIKAH (#22) sind ebenfalls im infight und haben durchaus Chancen zu den Fünf aufzuschließen. Dies braucht aber einen Leistungssteigerung.

    Chinese Dream (#23) könnte das Duo vor ihnen auch noch aufmischen, ebenso wie BOINCstats (#24). Dahinter sind UK (#25), Space Quest (#26) und Crystal Dream (#27) diplomatische Beziehungen auszuhandeln. Während Space Family #28 absichert und die Pfalz (#29) ein Lebenszeichen von sich gibt, bleibt Biola im Besitz der roten Laterne.

    Morgen startet der nächste Tag beim Speer und ein Tag später noch ein Wurf. Das wird die Taktiker der Teams in helle Aufregung versetzt und viele Fragen aufgeworfen haben.
    - Wer patzt beim Speer?
    - Wer stoppt TSTB?
    - Wer düngt P3D?

    Ihr seht es bleibt spannend beim BOINC-Pentathlon.

    Euer Jeeper

    Basis sind die Stats von 13:00 MESZ
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  12. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.124

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #11

    Standard

    Tag 10 14.05.2020 - Stochern im Nebel
    Der dritte Tag beim Speerwerfen würfelt das dortige Klassement und damit die Gesamtwertung kräftig durcheinander. Teams die ihre starken Würfe für Versuch 4 und 5 aufsparen, werden heute mit dem bisher schlechtesten Wurf gewertet. Das sorgt für sehr viel Unübersichtlichkeit und macht es für die Teams nicht einfach, den Durchblick zu behalten.

    Dazu wurde nun die letzte Disziplin verkündet und die Strecke hat wohl nicht wenige überrascht. Die Organisatoren haben Blut und Wasser geschwitzt um eine passende Strecke für den Sprint zu organisieren. Und als alles schon verloren schien gelang es doch noch. Mal sehen wie unsere wackeren Pentathleten diese Herausforderungen meistern. Nur wer an sich glaubt und für den der Mount Everest nur ein kleiner Hügel ist, wird erfolgreich sein. Und wer denkt das ein kleiner Anstieg schon das Matterhorn ist, der wird scheitern.

    Marathon
    Hier ist die Luft noch klar und deutlich. An den ersten 6 Plätzen hat sich nichts geändert, doch dahinter hat CNT #7 erobert und versucht nun mit SG (#6) Kontakt aufzunehmen. Die Ukraine ist daher auf #8 gefallen. Hauteng geht es weiterhin Zwischen Boincstats, @Mixi und Brony um #20 zu. Die drei schenken sich derzeit nichts und es kann jederzeit zu Verschiebungen kommen. Da ansonsten hier nicht viel los ist, schnell weiter zur nächsten Disziplin.

    Querfeldein
    TSBT führt das Feld weiter an, muss aber arbeiten um den Vorsprung zu halten. Grund dafür ist CNT, die sich auf #2 gelaufen haben und derzeit das Tempo der Schotten mitgehen können. TAAT kann derweil #3 halten und schafft es SG (#4) auf Distanz zu halten. Die aktuelle Schwäche bei SG wirft Fragen auf, denn die Diszipline liegt den Deutschen eigentlich. Hier wird hoffentlich noch einiges kommen.

    Zur Halbzeit hat sich P3D auf #5 geschoben und [H] (#6) verdrängt. Für den grünen Planeten ist es dieses Jahr echt harte Arbeit, eine Medaille wohl außer Reichweite. Zwischen LTT (#7) und RKN (#8) knistert es derzeit. RKN kommt näher, aber vielleicht nicht schnell genug. Position wechsle dich gibt es auch zwischen OCN (#9) und AF (#10). Die Francophonen machen es der Konkurrenz derzeit aber auch zu einfach oder man ist mit #10 zufrieden.

    Es folgt @Mixi auf #11 und die Cows auf #12, für die jetzt ein Gewitter Namens Crystal Dream (#13) aufzieht. Die Träumer haben mit einem kräftigen Zwischenspurt das Mittelfeld durchquert und wollen jetzt mehr. @EVGA verharrt weiter auf #14, auch wenn sie die Distanz auf die Cows ebenso verringern konnten. Dahinter trennen @Australia (#15), Ukraine (#16), Brony (#17), AMD Users (#18) und Italy (#19) nur wenige Wimpernschläge.

    Derweil festigt LITOMYSL #20, auch weil 2ch (#21) derzeit stolpert. Dies könnte Space Quest (#22) noch ausnutzen, wenn man das Tempo halten könnte. Dahinter fällt Meisterkühler auf #23. Der Rückstand ist schon kräftig und es bleibt die Frage, ob das Team die Strecke abhackt oder da noch was kommt. Dahinter hat sich nichts geändert.

    Speerwerfen
    Der dritte Tag läuft und sorgt für Verwirrung. Teams die auch nur einen einzigen Tag ausgelassen haben, werden gerade mit diesem heute in die Wertung gehen. Bisher hat nur TSBT mit drei ähnlich starken Würfen Fakten geschaffen.
    Diese drei starke Würfe sichern derzeit #1. Doch noch hat zumindest SG (#12) eine theoretische Chance zu siegen. Ihr erster Wurf war besser, als der der Schotten. Diese müssen also morgen oder beim fünften Versuch nachlegen. SG (#7) setzt scheinbar heute aus und muss morgen attackieren und dazu auch den letzten Wurf mitnehmen. Nur so könnten Sie Silber sichern und P3D (#4) hinter sich halten. Das aktuelle Zwischenergebnis der Grünen lässt noch viele Deutungen zu, eine Steigerung ist aktuell nicht zu erkennen.

    Auftrumpfen tut heute auch TAAT (#8), auch wenn dies die Tabelle noch nicht zeigt. Allerdings wird man mit der bisher gezeigten Leistung nicht aufs Podium werfen. Bereinigt könnte TSBT vor SG, P3D und TAAT stehen. Für LTT (#2) und RKN (#3) bedeutet das, den liebgewonnen Podiumsplatz wieder abgeben zu müssen. Die beiden liefern sich ein schickes Duell, wobei RKN im Vorteil scheint.

    @Australia (#6) und die Cows (#7) können heute auf ein solides Ergebnis hoffen, das wird aber nicht reichen um sicher in die Top10 zu kommen. Denn TAAT (#8) und AF (#9) und SG (#12) werden wohl stärker sein. Und auch LITOMYSL (#10) und @Mixi (#11) sind in Wurfreichweite. Boincstats (#14) scheint die Leistung der ersten beiden Würfe bestätigen zu wollen, doch das wird nicht reichen den Platz zu halten. Ein Konkurrent ist Space Quest (#15), aber noch gefährlicher sind OCN (#15) und die Meisterkühler (#16). Beide scheinen heute ihre Auszeit zu nehmen und könnten morgen alles gerade rücken.

    Chinese Dream (#17) wird sich heute weiter steigern, was auch auf eine Verbesserung hoffen lässt. Crystal Dream (#18) dahinter steigert sich zwar, doch ein großer Wurf ist das auch nicht. Für die Ukraine könnte es morgen in die Nähe der Top10 gehen. Noch hält sie der erste Wurf auf #19 fest. @EVGA ist schwer auszumalen, der zweite Wurf war gut, aber heute eher mau. Möglicherweise setzt man auf die letzten beiden Würfe.

    Dahinter legt auch Italy (#21) heute eine Pause ein. Ein weiterer guter Versuch morgen, würde sie nach vorne bringen. Die AMD Users hatte einen super ersten Wurf, doch weder Nr. 2 noch aktuell wird dieser auch nur annähernd erreicht. Da geht man wohl volles Risiko. Dies trifft auch auf [H] (#23) zu, die sich ganzt tief verschanzt haben. Ein Platz unter den Top10 ist möglich. Dafür müssen morgen aber die Karten offen gelegt werden.

    Es folgen Brony (#24) und 2ch (#25). Die Japaner können sich noch verbessern, was für Brony schwierig werden dürfte. UK scheint #26 aufs Spiel setzen zu wollen. Bei der aktuellen Leistung werden die Briten wohl die Space Family (#27) vorbei lassen müssen. Auch SETIKAH wird #28 nicht halten können, @Pfalz reicht ein weiterer Versuch um vorbeizugehen.

    Gesamt
    Über die Gesamtwertung gehe ich heute mal hinweg. Die Verzerrungen durch Speer sind derzeit sehr groß, so das wir jetzt kein echten Stand bekommen. TAAT, [H] und SG werden hier noch punkten und auch im weiteren Feld sind derartige Verzerrungen zu sehen.

    Heute haben wir nicht ganz den Durchblick, das wirft Fragen auf:
    - Wird das Speerwerfen morgen entschieden
    - Schlägt SG beim Querfeldein zurück?
    - Kann TAAT Silber in der Gesamtwertung holen?

    Ihr seht es bleibt spannend beim BOINC-Pentathlon.

    Euer Jeeper

    Basis sind die Stats von 13:00 MESZ
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  13. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.124

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #12

    Standard

    Tag 11 15.05.2020 - Der Nebel lichtet sich
    Mit dem heutigen vierten Tag beim Speerwerfen bekommen wir langsam ein klares Bild. Morgen startet dazu der Sprint und läutet die Endphase des Pentahtlon ein. Morgen beginnt die heiße Phase.

    Marathon
    Die Cows sind nicht mehr einzuholen und werden den Sieg einfahren. Dahinter erleben wir ein spannendes Finish zwischen P3D (#2) und LTT (#3). LTT scheint im Vorteil, denn sie müssen nicht auf die Gesamtwertung schauen. Dahinter gibt es erstmal stabile Abstände. AF weiter auf #4, gefolgt von TAAT (#5) und SG (#6). CNT (#7) hält sich weiter in Schlagdistanz zu den Deutschen, kann aber kein Boden gewinnen. Dazu müssen die Tschechen weiter auf die Ukraine (#8) achten, die bleiben CNT dicht auf den Fersen.

    Auf #9 steht weiter TSBT und wird mit Abstand verfolgt von 2ch (#10). Die Japaner kommen derzeit zwar nicht nach vorn, aber bauen ihren Vorsprung nach hinten aus. [H] (#11)kann das Tempo nicht mitgehen und muss nun sogar RKN (#12) fürchten. Die Rechenkraftler knuspern Stück für Stück den Rückstand weg. Stabil sind dahinter Italy (#13), @Australia (#14) und SETIKAH (#15) unterwegs.

    Weiter mit sich selbst beschäftigt sind UK (#16) und OCN (#17). Das können beide sich auch erlauben, denn weder die AMD Users (#18), noch @EVGA (#19) werden ihnen gefährlich. Bei dem Kampftrio dahinter geht es weiter actionreich zu. @Mixi hat #20 erobert, wird aber von Brony (#21) attackiert, währenddessen BOINCstats (#22) etwas mit Moral hadert.

    Space Quest hält weiter fest #24 im Besitz, sollte aber die Meiserkühler (#25) und Crystal Dream (#26) im Auge haben, um bei einem Angriff sofort reagieren zu können. Chinese Dream #27 hat genug Vorsprung vor Space Family (#28), @Pfalz (#29) und Biola (#30).

    Speerwerfen
    Spätestens heute sehen wir, was die Teams können. Ich schaue heute nicht zu tief hinein, das erfolgt morgen.
    TSBT macht heute erwartungsgemäß nichts. Die Führung ist komfortabel aber der Sieg noch nicht sicher. Nur SG(#2) könnte die Schotten vom Gold befreien. Die Deutschen werden wohl heute wieder weiter als P3D (#7) werfen und damit sich die Chancen auf Silber wahren. P3D (#7) hat gute Chancen aufs Podium. Zwei gute Würfe in der Vergangenheit haben eine gute Ausgangsposition geschaffen und zwingen SG in den fünften Wurf. Dies wiederum zwingt auch TSBT in den letzten Wurf nochmal zu investieren. Eine interessante Lage, die vielleicht Auswirkungen auf den Sprint hat.

    CNTs (#3) bisherige Versuche reichen nicht fürs Podium und der gestrige Versuch war zu schwach um #4 save zu machen. Hauptkonkurrent bleibt LTT (#6), die sich scheinbar auch heute ausruhen. Bei TAAT (#4) ist heute eine Steigerung zu sehen, dennoch wird es hier noch eng zugehen mit RKN (#5). [H] (#15) hängt sich heute wieder rein und muss am letzten Tag zwingend werfen. Nur so könnte #8 erreicht werden. Viele Teams lassen heute aus, sie haben gestern geworfen und werden sich jetzt auf den letzten Tag vorbereiten. Deshalb morgen hier eine tiefere Analyse.

    Querfeldein
    TSBT führt hier scheinbar deutlich, doch lassen sie sich nicht Sand in die Augen streuen. Noch kann zumindest CNT (#2) den Schotten den Whisky klauen. Für TAAT (#3) und auch SG (#4) ist das pure Illusion. Beide Teams sind eh mit sich beschäftigt und werden erbittert um Bronze rennen.

    Dahinter holt sich [H] #5 zurück von P3D (#6). Auch hier ist das letzte Wort um #5 noch nicht gesprochen. LTT (#7) und RKN (#8) machen uns viel Spaß. Beide schenken sich nichts und machen uns hoffentlich weiter Freude. Richtig in Fahrt gekommen ist dahinter OCN (#9). Allerdings ist der Rückstand zu groß, aber zumindest hat man AF (#10) im Staub stehen lassen. Gut unterwegs sind auch @Mixi (#11) und Crystal Dream (#12), den es gelungen ist an den Cows vorbei zu schlüpfen.

    Während @EVGA #15 hält, konnte die Ukraine (#16) @Austalia (#17) überholen und sich absetzen. Die AMD Users halten #18, wogegen es für Brony abwärts auf #19 ging. Für Brony ist die Situation brenzlig, denn LITOMYSL (#20) und Space Quest (#21) nutzen den Rückenwind und holen auf. 2ch (#22) scheint echte Probleme zu haben, die Geschwindigkeit ist arg schwach. Aber immerhin schnell genug, um Meisterkühler (#23), Chinese Dream (#24), @Pfalz (#25), Space Family (#26) und SETIKAH (#27). Dahinter hat es einen Platzwechsel gegeben, UK schnappte sich #28 und verdrängte BOINCstats auf #29.

    Gesamtwertung
    TSBT führt weiterhin deutlich, dennoch gibt es noch Hoffnung für den Konkurrenz. Weder beim Speer noch beim Querfeldein ist der Sieg der Schotten sicher, wenn auch wahrscheinlich. Letztlich wird am Ende abgerechnet. Wer am Ende Silber und Bronze holt ist völlig offen. Einfach Wundervoll, so spannend war der Pentathlon in der Gesamtwertung noch nie. TAAT (#2) und SG (#3) haben gute Karten, doch TAAT wird beim Speer noch Federn lassen und P3D (#5) noch punkten können. Und auch CNT (#4) ist mittendrin.

    LTT ist auf #6 angekommen und hält AF (#7) und die Cows (#8) hinter sich. Mal sehen ob die Cows beim Sprint nochmal ernst machen, ansonsten könnte RKN (#9) noch zur Gefahr werden. Auch [H] (#10) wird da noch reinspringen, denn beim Speer steht noch eine Positionsverbesserung aus.

    Der Abstand auf das Feld dahinter ist weiterhin so groß wie nie. OCN (#11) und Australia (#12) balgen sich auch hier, sind aber sicher vor der Ukraine (#13), die wiederum Vorsprung auf @Mixi (#14) hat, welche Vorsprung auf Italy (#15) hat. Ich hoffe sie können mir Folgen. Keine veränderungen gibt es dahinter, LITOMYSL (#16), Meisterkühler (#17) und AMD Users (#18) halten ihre Position. Derweil schafft es Crystal Dream (#19) auf das Trio aufzuschließen. 2ch (#20) droht dagegen den Anschluss zu verlieren und sich zur Beute von @EVGA (#21) zu machen.

    SETIKAH springt auf 22,da Chinese Dream (#23) beim Speer eingebüßt hat. Da BOINCstats (#27) einen Schwächeanfall hat, können sich Space Quest (#24), Brony (#25) und UK (#26) verbessern. Dahinter sind weiterhin Space Family (#28), @Pfalz (#29) und Biola (#30) unterwegs.

    Auch wenn langsam Struktur in die Tabellen kommt, Vieles klärt sich erst mit dem letzten Wurf beim Speerwerfen. Auch der Sprint morgen wird für mehr Klarheit sorgen. Bis dahin:
    - Ist TSBT noch zu schlagen?
    - Kann LTT beim Marathon Silber holen?
    - Schafft SG Silber in der Gesamtwertung?

    Ihr seht es bleibt spannend beim BOINC-Pentathlon.

    Euer Jeeper

    Basis sind die Stats von 13:00 MESZ
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  14. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.124

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #13

    Standard

    Tag 12 16.05.2020 - Es wird heiß!
    Die heiße Phase beginnt! Noch 4 Entscheidungen stehen aus. Beim Marathon herrscht die Ruhe vor dem Endspurt, beim Speer wird gerechnet und taktiert, beim Querfeldein alles in den Endspurt gesetzt und beim Sprint wird Vollgas gegeben. Die Tage der Entscheidungen haben begonnen.

    Speerwerfen
    Der vierte Wurf ist geschafft und so liegen erwartungsgemäß die Karten auf den Tisch und die Optionen, die die Teams haben. Ob sie diese nutzen oder lieber die Kraft z.B. in den Sprint stecken, steht auf einem anderen Blatt. Zumindest hat TSBT jetzt den Sack zugemacht. Anfänglich sah es so aus, als würden die Schotten pausieren, haben sie dann doch einen Wurf rausgehauen, der ihnen Gold sichern wird.

    Dahinter hat SG genug getan, um #2 zu erreichen. Allerdings sind sie gezwungen nochmal Kraft zu investieren, da der erste Wurf zu kurz war. P3D (#7) muss auch nochmal ran, wenn sie Bronze holen und keine wertvollen Punkte in der Gesamtwertung liegen lassen wollen.. SG einzuholen, dürfte schwer sein, aber ist nicht auszuschließen.

    Der gestrige Versuch von CNT (#3) war etwas zu kurz, denn so könnte neben P3D auch noch LTT (#6) vorbei schlüpfen. TAAT hat gestern einen guten Versuch gemacht, was derzeit #4 bedeutet. Wahrcheinlich wird es auf #6 zurückgehen, wenn P3D und LTT ihre Leistung bringen. Das wird sie Punkte in der Gesamtwertung kosten, die sie aber scheinbar im Sprint zurückholen wollen.

    Drei gute Würfe hat auch RKN (#5) abgeliefert, so das ein weiterer Versuch wenig Sinn macht. Nach vorne geht nichts mehr und da P3D und LTT vorbeigehen werden, steht wohl am Ende #7. Platz 8 könnte am Ende [H] errreichen. Derzeit noch auf #15 haben sie aber bereits zweimal gezeigt das dies möglich ist.

    Und wer schnappt sich die letzten beiden Top10 Plätze? Dies werden die Cows (#8) und AF (#9) sein. Allerdings ist die Reihenfolge noch offen. Hier wird erst der letzte Wurf für Klarheit sorgen. Dies wird eine Millimeterentscheidung!

    Dahinter werden OCN (#10), @Australia (#11), LITOMYSL (#12), @Mixi (#13) und die Ukraine (#21) die Reihenfolge ab Platz 11 bestimmen. Wir bräuchten wohl ein BOINC-Projekt um die vielen Möglichkeiten zu berechnen. Für die Meisterkühler (#14) macht ein weiterer Versuch wenig Sinn, zu gering die Veränderungspotentiale. Leider macht sie das angreifbar.

    Während BOINCstats (#16) und Space Quest (#15) den Coolen nicht gefährlich werden können, sieht das bei Crystal Dream (#16), Italy (#23) und 2ch (#25) anders aus. Sie können mit einem guten letzten Wurf einige Positionen gewinnen. Dies heißt aber auch das es für Chinese Dream (#19) weiter nach hinten gehen wird, da eine Steigerung nicht viel bringen wird.

    Die AMD Users (#20) hatten einen tollen ersten Wurf, doch diesen konnten sie nie wiederholen. Und so ist aus eigener Kraft nichts mehr möglich. Dies trifft auch auf @EVGA zu, ein guter Wurf allein reicht eben nicht. Bis auf 2ch und vielleicht Brony (#26) muss die Space Family (#24) wohl niemanden mehr passieren lassen. Nichts mehr verändern wird sich dahinter: UK (#27), @Pfalz (#28), SETIKAH (#29) und Biola (#30).

    Querfeldein
    Die entscheidenden Stunden laufen hier und wieder zeigen die Tschechen das sie ein Team der letzten Stunden sind. CNT führt derzeit das Feld an und hat TSBT auf #2 verwiesen. Es bleibt völlig unklar ob die Schotten zu tief ins Whiskyfass geschaut haben oder derzeit nur die Abfüllung blockiert ist. TAAT sichert dahinter #3 ab und sorgt dafür das SG (#4) leer ausgeht.

    Um #5 streiten sich [H] und P3D (#6). Der grüne Planet holt auf, doch ob das reicht wird sich zeigen. Derweil ist RKN (#7) an LTT (#8) vorbeigerast und hat sich etwas Luft verschafft. Aber ein Comeback sollten sie nicht aus dem Auge verlieren, meine Leser, noch ist alles drin. OCN (#9) und AF (#10) runden dahinter die Top10 ab.

    Die Abstände dahinter sind nicht so üppig, das ein großer Endspurt nicht möglich wäre. @Mixi (#11) mag noch am sichersten sein, doch dahinter wird es enger. Crystal Dream (#12) muss auf die Cows (#13) und vielleicht @EVGA (#14) achten, die wiederum auf die Ukraine (#15) und @Australia (#16) schauen müssen.

    Italy (#17) muss den Angriff von Space Quest (#18) abwehren. Diese sind gerade in Überhollaune und holen auf. Brony (#19), AMD Users (#20) und LITOMYSL (#21) können da derzeit nicht folgen. Das Trio will wohl lieber unter sich sein. Auf #22 läuft seelenruhig 2ch mit Vorsprung vor dem Kampfduo von Chinese Dream und Meisterkühler, die gerade um #23 kämpfen. Die beiden schenken sich nichts, da ist Hautkontakt garantiert.

    @Pfalz (#25) darf wohl nicht mitspielen, könnte aber, wenn man sich mehr reinhängen würde. Die Space Family scheint mit #26 zufrieden und schaut sich in Ruhe den Dreikampf dahinter an. Dort werden SETIKAH (#27), UK (#28) und BOINCstats (#29) die Entscheidung unter sich ausmachen.

    Sprint
    Inzwischen ist die Leistung von TAAT keine Überraschung mehr, ein Sieg beim Sprint wäre die Krönung des Jahres. Noch hält sich TSBT (#2) zurück. Da beide Teams beim Speer nicht mehr ran müssen, könnten wir hier ein wirklich goldenes Duell bekommen. Der Rest des Felds kann dem nicht folgen.

    Am Besten schafft das derzeit LTT (#3), vor P3D (#4), [H] (#5) und SG (#6). Eine faszinierende Gemengenlage tut sich uns hier auf. Alle vier müssen beim Speer noch ran und damit ihre Kräfte splitten. Wer schafft es, dies auf den Punkt zu dosieren? Die Cows halten sich auf #7 sehr gut, gefolgt von RKN (#8). CNT (#9) ist für mich verdächtig ruhig unterwegs. Es würde mich wundern, wenn das alles ist. AF folgt auf #10.

    Dahinter geht es recht knapp zu und daher sind wechsel in den nächsten Stunden wohl der Dauerzustand. Morgen schaue ich genauer hin und gehe jetzt zur Gesamtwertung.

    Gesamtwertung
    TSBT steht vor der Titelverteidigung. Da die Konkurrenz sich ständig die Punkte gegenseitig abnimmt, sind sie nicht mehr einzuholen. Noch scheint TAAT sicher auf #2, doch beim Speer werden Punkte flöten gehen und auch der Sieg beim Sprint ist noch lange nicht sicher. P3D (#3), CNT (#4) und SG (#5) werden noch Punkte holen können. Und wahrscheinlich wird dieses Trio Bronze um sich ausmachen.

    Auf den folgenden Plätzen gab es durch den Sprint bisher keine Verschiebungen. LTT (#6), Cows (#7), AF (#8), RKN (#9) und [H] (#10) sind aber weiter eng zusammen und so eröffnen sich für Mutige Chancen. OCN baut ihre Festung auf #11 aus. Dahinter hat es die Ukraine (#12) geschafft die Lücke zu @Australia (#13) zu schließen und vorbeizugehen.

    @Mixi (#14), Italy (#15) und LITOMYSL (#16) sichern ihre Positionen mit dem Sprint erstmal ab. Die AMD Users machen eine Menge Punkte beim Sprint und gehen auf #17 vor und verdrängen die Meisterkühler (#18). Diese sind Punktgleich mit Crystal Dream (#19) und werden nun durch Space Quest (#20) bedrängt.

    2ch (#21) und @EVGA (#22) müssen eine Position zurück, wogegen Chinese Dream Platz 23 halten kann. Dies kann sich aber noch ändern, denn BOINCstats (#24) holt kräftig auf und hat SETIKAH (#25), UK (#26) und Brony (#27) gerade hinter sich gelassen. Space Family (#28), @Pfalz (#29) und Biola (#30) vervollständigen das Feld.

    Und nun? Ab jetzt geht es Schlag auf Schlag:
    - Kann CNT wieder mal Gold holen?
    - Kann TAAT den Sprint gewinnen?
    - Stolpert TSBT noch?

    Ihr seht es bleibt spannend beim BOINC-Pentathlon.

    Euer Jeeper

    Basis sind die Stats von 12:00 MESZ
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  15. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.124

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #14

    Standard

    Tag 13 17.05.2020 - Eine Durtsstrecke endete
    Noch nie war es beim Pentathlon bis zum Schluss so spannend wie in diesem Jahr. Selbst beim Marathon sind die Medaillen noch nicht alle vergeben. Heute Nacht endete das Querfeldein mit einem überraschenden Ergebnis. Morgen dann, werden ganze vier Entscheidungen fallen, Marathon, Sprint, Speerwerfen und in der Gesamtwertung. Es ist daher nicht ungewöhnlich, wenn sie nicht schlafen können, das Herz rast oder die Hände schwitzen. Nur Eisblöcke lässt das kalt.

    Querfeldein
    Was für ein Ergebnis. CNT holt sich den Sieg und damit Gold. Den Tschechen gelingt es den verdutzten Schotten das sicher geglaubte Gold zu nehmen. TSBT versuchte nochmal alles, doch am Ende reichte es nicht. Für CNT endete damit eine ewig lange Durststrecke, denn der letzte Sieg beim Pentathlon stammt aus dem Jahre 2013.

    Für TSBT ist gibt es auch eine Premiere, nach sechs Siegen in Folge (Rekord!) holte man sich die erste Silbermedaille überhaupt. Bronze geht an TAAT, die in diesem Jahr den besten Pentathlon ihrer Geschichte hinlegen werden. Nach Silber beim Stadtlauf, ist Bronze beim Querfeldein erst die zweite Medaille überhaupt. Dort wird man aus dem Feiern gar nicht mehr rauskommen. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner des Edelmetalls.

    SG geht nur als #4 durchs Ziel. Bisher lag ihnen Querfeldein, doch dieses Jahr sollte es wohl nicht sein. Aber immerhin, wahrte man so die Chancen in der Gesamtwertung. Auf #5 geht [H] durchs Ziel, die durch ihre gute Leistung P3D auf #6 verweisen. Für P3D kann dies noch Folgen in der Gesamtwertung haben, wo sie eine Medaille dadurch verlieren könnten.

    RKN holte wieder #7 und hält LTT (#8), OCN (#9) und AF (#10) hinter sich. Während @Mixi in aller Ruhe (#11) austrudeln konnte, mussten die Offiziellen das Mikroskop rausholen. Praktisch auf der Ziellinie schlagen die Cows zu und holen sich #12 und verdrängen Crystal Dream auf #13. Was für ein Drama!

    Ein gefährliches Spiel spielte dahinter @EVGA (#14). Das Tempo zum Schluss war recht niedrig, so das die Ukraine (#15) und @Australia (#16) noch ihre Chance witterten und Gas gaben. Am Ende ging das Spiel aber für @EVGA auf. Dahinter ging Italy auf #17 durchs Ziel.

    Brony (#18) und Space Quest (#19) konnten ihre mühsam errungenen Plätze absichern, währenddessen die AMD Users (#21) fast stehen blieben und es so LITOMYSL einfach machten #20 zu erobern und zu sichern. 2ch (#22) konnte sich auch in aller Ruhe in Richtung Ziel bewegen. Dies wollte Chinese Dream (#23) aber nicht, die Träumer machten nochmal Dampf und ließen damit den Meisterkühlern (#24) keine Chance.

    Für die Coolen hätte es noch heiß werden können, denn @Pfalz (#25) kam am Ende deutlich näher. Auf #26 ging die Space Family durchs Ziel, gefolgt von BOINCstats die am Schlusstag endlich Gas gaben und so #27 einfahren konnten. Somit verdrängten die Chefstatistiker SETIKAH (#28) und UK (#29). Zu fein für die Strecke war sich Biola (#30).

    Marathon
    Die Situation beim Marathon ist weiter unverändert. Die Cows (#1) sind nicht mehr einzuholen, doch dahinter streiten P3D (#2) und LTT (#3) um die Reihenfolge. Aktuell schenken sich beide Teams nichts, das Tempo ist identisch. LTT muss aber beschleunigen. Da es kaum möglich ist Körner zu sparen, darf man nicht zu spät beginnen. Dazu ist P3D noch im Sprint und Speer gefordert und so ergibt sich für LTT eine historischen Gelegenheit.

    Um #7 wird weiter zwischen CNT und der Ukraine gelaufen. Auch hier wird der letzte Tag entscheiden. Die Tschechen müssen morgen beim Speer wohl noch nachlegen und beim Sprint sind sie verdächtig ruhig unterwegs. Es bleibt die Frage, ob die Ukraine genug Druck aufbauen kann. [H] und RKN rangeln weiter um #11. Die Entscheidung könnte hier buchstäblich in letzter Sekunde fallen.

    UK und OCN sind werben weiter um #16 und könnten, einen flotten Schlusstag vorausgesetzt, sogar #15 und damit SETIKAH angreifen. Ein enges Höschen gibt es auch zwischen @Mixi, BOINCstats und Brony um #20. Hier sind Platzwechsel stündlich möglich und ein Fotofinish sehr wahrscheinlich. Die Meisterkühler müssen dahinter noch #24 absichern, denn Crystal Dream (#25) hat Kurs gesetzt und fahrt aufgenommen.

    Sprint
    Beim Sprint ist Halbzeit und alles offen. TSBT hat sich wieder an die Spitze gesetzt und TAAT auf #2 verschoben. Es bleibt abzuwarten, ob dies schon die Entscheidung ist. Im Endspurt ist noch alles möglich. Auch dahinter gibt es ein Duell. SG (#3) ist wohl besser unterwegs als gedacht, wird aber langsam von P3D (#4) attackiert. Der grüne Planet hat aber das Handicap, das sie bei allen laufenden Disziplinen voll arbeiten müssen.

    Die Teams dahinter haben wohl nichts mit der Medaillenvergabe zu tun. LTT (#5) ist gut unterwegs, sollte sich aber wohl eher dem Marathon widmen und [H] (#6), CNT (#7) und RKN (#8) sind wohl zu weit zurück, um noch etwas mi Edelmetall zu tun zu haben. Etwas dahinter spurten die Cows und AF auf #9 und #10.

    Dahinter gibt es einen gehörigen Abstand auf #11 und die AMD Users und die Ukraine (#12). Dahinter folgen LITOMYSL und Italy nur knapp. Hier sind die Abstände so eng, das ständige Veränderungen im Ranking garantiert sind. @Australia (#15), OCN (#16), Chinese Dream (#17), Crystal Dream (#18), @Mixi (#19) und Space Quest (#20) trennen teilweise nur Haaresbreite.
    Mehr vom Sprint dann morgen.

    Gesamtwertung
    TSBT ist der Sieg nicht mehr zu entreißen, doch dahinter bleibt alles offen. TAAT hat derzeit noch Silber zum greifen nah, wird aber beim Speer Punkte verlieren, währenddessen P3D (#4) dort noch aufholen wird, aber beim Marathon noch verlieren kann. Zwischendrin ist SG (#3), die ihre maximalen Punkte wohl schon erreicht haben. Dazu noch CNT (#5), die punktgleich mit P3D liegen.

    Der Speerwurf morgen wird die Tabelle noch etwas justieren und kann sicher geglaubte Platzierungen noch umwerfen. So stehen die Cows noch auf #7, verfolgt von AF (#8) und RKN (#9). Hier wird sich auf alle Fälle was tun. Auch deshalb, weil [H] (#10) wahrscheinlich morgen durch den Speer das Trio aufmischen wird.

    OCN wird hoffen #11 zu halten, doch @Australia (#12) und Ukraine (#13) sind nicht weit weg. Während Italy und @Mixi um #14 kämpfen, arbeitet LITOMYSL daran #16 vor den AMD Users (#17) zu schützen. Punktgleich dahinter sind derzeit die Meisterkühler (#18) und Crystal Dream (#190) unterwegs. Beide sollte sich vor 2ch (#21) und @EVGA (#22) in acht nehmen. Space Quest (#23) ist zwar nah an den Beiden dran, aber am Ende könnte der Ausrutscher beim Stadtlauf eine bessere Position verhindern.

    Um #24 geht es zwischen BOINCstats und SETIKAH, wogegen Brony (#26) nur theoretische eine Chance darauf hat. UK hält #7 und hat von Space Family (#28), @Pfalz (#29) und Biola (#30) nichts zu befürchten.

    Der Tag der Entscheidung naht:
    - Wer gewinnt den Sprint?
    - Kann P3D Silber festhalten?
    - Schlägt TAAT beim Sprint zurück?

    Ihr seht es bleibt spannend beim BOINC-Pentathlon.

    Euer Jeeper

    Basis sind die Stats von 12:00 MESZ
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  16. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.124

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #15

    Standard

    Tag 14 18.05.2020 - Der Tag der Entscheidungen
    Heute geht es Schlag auf Schlag. Keine Ausreden mehr! Jetzt heißt es, sich aufrappeln seine Grenzen austesten und verschieben. Heute werde ich mich in allen Bereichen kurz fassen, den Speer sogar dabei komplett auslassen. Wichtige Entscheidungen werden erst nach der Veröffentlichung dieser Zeilen erfolgen. Da an vielen Orten viel passieren wird, schaue ich mir mal die neuralgischen Punkte an.

    Marathon
    Silber oder Bronze ist hier das Duell des Tages. P3D und LTT geben sich nichts, aber LTT schafft es stetig den Rückstand zu verkürzen. Das wird ein echtes Herzschlagfinale. Der grüne Planet hat dabei den Nachteil an mehreren Fronten kämpfen zu müssen und damit eine besondere Herausforderung zu haben. In den Top10 scheinen ansonsten die Plätze vergeben. Aber gleich dahinter sind RKN (#11) und [H] (#12) mit einander zu Gange. Allerdings, gekuschelt wird da nicht, eher die Krallen ausgefahren. Nicht fehlen in dieser Auflistung dürfen UK (#16) und OCN (#17), allerdings gelingt es den Briten seit Tagen vorn zu bleiben und es ist offen, ob OCN da noch nachlegen kann. Auch @Mixi, BOINCstats und Brony haben ihr Ziel, Platz 20, noch nicht aufgegeben. Nasenspitze an Nasenspitze sind sie auf den Zielgerade eingebogen und hoffen, jeder für sich, auf Erfolg.
    Dahinter sollten die Positionen bezogen sein.

    Sprint
    Da platzen wir vor Spannung und dann kommen auch noch Widrigkeiten auf der Strecke dazu. TSBT setzt sich weiter ab und baut den Vorsprung auf TAAT aus. Bisher ist TAAT beim Speer nicht aktiv, es stellt sich also die Frage, wo ist die Kraft? Ein Angriff und Sieg würde diesen Pentathlon krönen und ihnen wohl #2 in der Gesamtwertung sichern. Um #3 rennen P3D (#3), SG (#4) und vielleicht auch CNT (#5). Die Tschechen sind an LTT (#6) vorbei, die es auf Silber beim Marathon abgesehen haben und daher kaum zurückschlagen werden. Dadurch werden sie auch H] (#7) vorbeiziehen lassen müssen.

    RKN (#8), Cows (#9) und AF (#10) sichern ihre Platzierung ab. Es folgen AMD Users (#11), Ukraine (#12), Italy (#13) und LITOMYSL (#14) dicht gedrängt. Haut an Haut geht es auch zwischen @Australia (#15) und OCN (#16) zu. Um #17 wird ebenso erbittert gerannt. @Mixi, Chinese Dream und Crystal Dream sind so eng zusammen, das man gar nicht richtig erkennen kann, wer gerade die Nasenspitze vorne hat. Space Quest (#20) und die Meisterkühler bilden das nächste Kampfpärchen und haben BOINCstats (#22) etwas abgehängt. Es folgen Brony (#23) und 2ch (#24) ebenfalls dicht gedrängt, sowie @EVGA (#25), UK (#26), SETIKAH (#27), @Pfalz (#28).

    Gesamtwertung
    TSBT steht vor dem Gesamtsieg, doch was dahinter los ist, lässt sich kaum beschreiben. P3D hat zwar gerade den Silberrang inne, doch das kann sich bald ändern, wenn SG eben dieses Silber beim Speer eintütet. TAAT (#3) ist zwar zurückgefallen, doch das ändert sich vielleicht bald. SG ist auf #4 zurückgefallen, doch die Chance auf Bronze ist weiterhin da. CNT (#5) hat da aber wohl keine so großen Chancen.

    LTT (#6) kann sich auf den Marathon konzentrieren, da die Cows (#7) beim Speer Boden verloren haben. Die Positionen dahinter sind noch nicht ganz verteilt. AF (#8) darf sich weitere Verluste nicht erlauben, denn RKN (#9) und [H] (#10) sind in Lauerstellung. [H] hat es erwartungsgemäß geschafft durch den Speer jetzt mitspielen zu können und haben die Chance auf mehr.

    Auf #11 geschoben hat sich die Ukraine, vorbei an OCN (#12) und @Australia (#13). Italy (#14) und @Mixi (#15) gehören zu den letzten beiden Teams, zu denen ich morgen in der Gesamtwertung ein paar Worte verlieren werden. Dahinter riskiert LITOMYSL gerade #16, jetzt müssen die AMD Users (#17) nur zugreifen. Einen riesen Satz auf #18 macht 2ch. Die Japaner lassen so Meisterkühler (#19), Crystal Dream (#20) und Chinese Dream (#21) eiskalt stehen. Den Platz von Chinese Dream haben auch noch @EVGA (#22) und Space Quest (#23) im Visir.

    SETIKAH (#24) und Brony (#25) profitieren davon, dass BOINCstats (#26) massiv beim Speer verliert. Da könnte sogar UK (#27) noch vorbei gehen.

    Was für ein Finale! Spannung bis zur letzten Sekunde und das bei den verschiedenen Disziplinen. Das gab es noch nie. Saugen sie diese unglaubliche Atmosphäre auf und bleiben sie dabei.
    - Holt LTT Silber beim Marathon?
    - Gewinnt TAAT den Sprint?
    - Kann SG Bronze in der Gesamtwertung abstauben?

    Ihr seht es bleibt spannend beim BOINC-Pentathlon.

    Euer Jeeper

    Basis sind die Stats von 13:00 MESZ
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  17. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.124

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #16

    Standard

    19.05.2020 - Auswertung Teil 1 - Disziplinen
    Was für ein Abschlusstag in den Disziplinen. LTT und TAAT hatte wohl kaum einer auf der Rechnung, doch die Beiden sorgten durch ihr beherztes Auftreten für Spannung bis zum Ende und können sich über super Resultate freuen.
    Wie immer gibt es heute zwei Teile des Berichts, einen für die Disziplinen und einen für die Gesamtwertung. Letzerer folgt während des Tags.

    Marathon
    Der Sieg geht an die Cows, die es bei ihrer ersten Teilnahme schafften, gleich eine Disziplin zu gewinnen. Sie konnten es am Ende ruhig angehen lassen. Doch dahinter flogen die Fetzen. P3D und LTT ließen es so richtig krachen im Kampf um Silber und Bronze. Am Ende reichte es für P3D, die in einem aufopferungsvollen Kampf Silber Heim bringen konnten. LTT hat aber nicht Silber verloren, sondern Bronze gewonnen. Eine fantastische Leistung, auf die man mit Recht Stolz sein kann. Herzlichen Glückwunsch!

    Auf #4 lief AF durchs Ziel und fuhr somit die beste Platzierung seit 2018 ein. Dahinter konnte TAAT (#5) es sich leisten Tempo rauszunehmen, denn SG (#6) hatte keine Chance und Lust mehr. Auf #7 ging CNT übers Ziel, denen am Ende des Pentathlon irgendwie der Drang nach vorne fehlte. Mit #8 wird die Ukraine sehr zufrieden sein, immerhin die beste Platzierung seit 2015.

    TSBT hatte dieses Jahr wohl keine Lust auf den Marathon, so bleibt #9. So konnte man sich aber auf die anderen Disziplinen konzentrieren, eine mutige Strategie die aufging? 2ch rundet die Top10 ab. Auch für die Japaner war das die beste Platzierung seit 2015.

    RKN schnappte sich noch #11 und ließ [H] (#12) im Regen stehen. Dahinter lief Italy ungefährdet auf #13 ein. Eine kleine Lücke gab es dahinter zu @Australia (#14), die auch von SETIKAH (#15) nicht mehr ernstlich in Gefahr gebracht wurden. Platz 16 ging an UK, die sich OCN (#17) erwehren konnten. Am Ende konnten die Briten etwas zulegen und die Sachen etwas klarer gestalten. AMD Users (#18) und @EVGA (#19) hielten sich aus den ganzen Scharmützeln raus und konnten so in aller Seelenruhe zusehen, wie der Kampf um #20 ausging.

    BOINCstats konnte sich am Schlusstag doch noch #20 sichern. Von @Mixi (#21) kam am Ende nicht genug, um den Statistikern noch Paroli bieten zu können. Fast wäre auch noch Brony (#22) vorbei gegangen. Zwei Wochen crunchen und dann trennt die Drei nur ein Wimpernschlag. Space Quest konnte diesen Kampf auch in Ruhe verfolgen, denn #23 war nicht mehr in Gefahr. Die Meisterkühler und Crystal Dream stritten bis zum Schluss noch um #24, doch am Ende reichte es für MK zu #24 vor Crystal Dream (#25). Das Feld beschließen Chinese Dream (#26), Space Family (#27), LITOMYSL (#28), @Pfalz (#29) und Biola (#30).

    Speerwerfen
    TSBT (#1) stand als Sieger vor dem Schlusstag bereits fest, wogegen SG und P3D nachsitzen mussten. Beide konnten nicht anders, als nochmal zu werfen. Sie mussten ihre bisherigen Ergebnisse bestätigen, um nichts zu riskieren. Das taten dann beide auch sehr locker und wenig überraschend. Nachdem sie der Pflicht beim Speer genüge getan haben, konnten sie zur Kür bei den anderen Disziplinen. SG sicherte damit Silber ab und P3D Bronze. Herzlichen Glückwunsch!

    LTT wirft sich mit dem fünften Wurf auf #4 und verdrängt CNT (#5), die den letzten Wurf sausen ließen und damit auch die Chance auf Platz 4 in der Gesamtwertung. Auch TAAT (#6) und RKN (#7) konnte es ruhig angehen, da ihre Platzierungen bereits sicher waren. Wie erwartet flog dahinter der Speer von [H] so weit, das es für #8 reicht. Dahinter wird schon ein Klassenunterschied deutlich, der Vorsprung der Top8 ist doch erheblich. Die Cows ließen den letzten Wurf aus und wurden bestraft. Für sie ging es auf #10 zurück, da AF den Speer mit Hahnenfedern dopte und nochmal warf und so #9 erreichen konnte.

    Dahinter wurd es ein echter Krimi, erst am Ende wurden die Plätze 11-15 bestimmt. OCN machte das, was nötig war und schnappte sich #11 vor @Australia (#12). Auch @Mixi (#13) und die Ukraine (#14) holten das noch maximal nötige und mögliche im letzten Wurf heraus. LITOMYSL dagegen hat die sich bietende Chance nicht nutzen können. Der letzte Wurf war nicht weit genug und so steht am Ende #15 und nicht Rang 13.

    Platz 16 geht an 2ch, die sich Italy (#17) und Crystal Dream (#18) vom Lieb hielten. Am letzten Tag gelang es den Träumern die Meisterkühler (#19), Space Quest #20 und BOINCstats (#21) sowie Chinese Dream (#21) zu überholen. Die AMD Users konnten am letzten Tag nichts mehr rausreißen und so ging es zurück. Die beiden besten Würfe zeigten das Potential, doch der Dritte war nicht annährend so gut und so bleibt anstatt Platz 16 nur #23.

    Dahinter tat sich wieder ein recht üppiger Abstand auf. @EVGA ging auf #24 ein, mehr war wirklich nicht drin. Die Space Family wird mit #25 zufrieden sein, denn Brony (#26) hat die sich bietende Chance nicht nutzen können. Es folgen UK (#27), @Pfalz (#28), SETIKAH (#29), für die der Speer irgendwie toxisch war und Biola (#30).

    Sprint
    Herzinfarktgefahr gab es beim Sprint. Den ganzen letzten Tag über gab es Probleme mit den Streckenbedingungen. So rannten unsere Pentathlon zeitweise Blind durch die Gegend. Mit besseren Bedingungen war die Gefahr aber nicht gebannt. Bei den einen wurde gejubelt, bei den anderen gebibbert. Stress pur. Selbst wenige Stunden vor Ende, waren die meisten Plätze völlig offen. Kleine Zwischenspurts konnten jederzeit alles ändern.

    TAAT griff auf der Zielgeraden an und holte sich sensationell die Goldmedaille. TSBT hat damit wohl nicht gerechnet und muss sich mit Silber begnügen. Dahinter profitiert SG davon, das P3D Kräfte zum Marathon verlagerte und so kann SG nun Bronze in den Händen halten. Herzlichen Glückwunsch!

    P3D (#4) musste am Ende besorgt nach hinten schauen, den CNT (#5) kam stetig näher. Der Druck war aber nicht stark genug. [H] schnappte sich kurz vor dem Ziel noch LTT (#8) und damit #6. Auch RKN kam bedrohlich näher und schaffte es auf der Ziellinie auch an LTT vorbei auf #7. Dahinter schenkten sch Cows und AF nichts. Die Cows schafften es aber #9 einzufahren und AF auf #10 zu verweisen.

    Die Ukraine (#11) und Italy (#12) nutzten den Schwächeanfall der AMD Users (#13) konsequent aus. Dahinter musste LITOMYSL um #14 bangen, aber die Meisterkühler schafften es nicht mehr vorbei. Immerhin haben sie am Schlusstag @Mixi (#16), OCN (#17), Chinese Dream (#18), @Australia (#19) und Crystal Dream (#20) überholt bzw. hinter sich gehalten

    Space Quest brachte #21 nah Hause und konnte so immerhin BOINCstats (#22) auf Abstand halten. In den letzten Stunden zeigte auch 2ch was für sie möglich ist, in einen flotten Endspurt holten sie #23 und schnappten sich Brony (#24). @EVGA lief ruhig auf #25 durchs Ziel, wie auch UK (#26), SETIKAH (#27), @Pfalz (#28). Biola und Space Family waren erst gar nicht gestartet.
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  18. Avatar von No_Name
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    27.01.2017

    Ort
    Emsland

    Beiträge
    3.770

    Danke
    Danke gesagt 77   Danke erhalten 57

    #17

    Standard

    Leerpost
    MfG No_Name alias trebotuet
    Zitat Zitat von shka Beitrag anzeigen
    PS: Ich gehe davon aus, dass du uns keine der Lösung dienlichen Hinweise aus dem Meldungs-Log verschweigst, nur um den Schwierigkeitsgrad der Lösungsfindung künstlich zu erhöhen.
    Der Rechenknecht . . . . . . . . . Stats . . . . . . . . . Badges

  19. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.124

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #18

    Standard

    19.05.2020 - Auswertung Teil 2 - Gesamtwertung
    Ein irrer Pentathlon liegt hinter uns. So nervenaufreibend war er wohl noch nie. Dies lag vor allem daran, das mehr Teams an der Spitze mitmischten und so die Strategen vor echte Herausforderungen stellte. The Scottish BOINC Team war bei weitem nicht so dominant, wie letztes Jahr. Und vielleicht hätte ein anderes Team die Schotten bezwingen können. Doch dahinter gab es einen Vierkampf um die Medaillen, der super spannend war, aber auch den Schotten zum Vorteil gereichte.

    Dies zeigt auch die unterschiedlichen Namen in der Siegerliste. 4 unterschiedliche Sieger zeigen auf, was dieses Jahr so einzigartig macht. Da machte es auch nichts, das SETI.USA und Team China nicht teilnahmen. Sie haben sich selbst um ein tolles Erlebnis gebracht. Das legt natürlich Messlatte für das nächste Jahr recht hoch. Die verschiedenen Disziplinen hatten wieder ihren eigenen Reiz. Natürlich ragen Sprint und Speer etwas heraus. Beim Speerwerfen wurde deutlich, was die Teams vom letzten Jahr gelernt haben. Hier und da ging etwas schief. So hätte Seti.Germany alles in drei Würfen erledigen können und so wichtige Kräfte gespart oder die AMD Users, denen nur der dritte gute Wurf fehlte, um weiter vorne zu landen. Daraus heißt es zu lernen und es besser zu machen.

    Beim Sprint ging es sehr eng zu, was immer für einen besonderen Reiz sorgt und die Einteilung der Kräfte so wichtig macht. LTT-Forums und die Dutch Power Cows zeigen aber auch, das es keine schlechte Idee ist, sich eine spezielle Disziplin auszusuchen und dort alles zu versuchen, egal welche Wirkungen dies auf die Gesamtwertung hat. Von dieser Option würde ich in Zukunft gerne mehr sehen, denn dies sorgt für noch mehr Verwirrung und Fragezeichen.

    Und hier die Gesamtwertung.
    In Klammern die Platzierung in den Einzeldisziplinen in der Reihenfolge: Stadtlauf-Querfeldein-Speer-Sprint-Marathon.

    1. The Scottish BOINC Team (1/2/1/2/9) Vorjahr 1
    So dominant wie im Vorjahr war es nicht, was die Schotten abgeliefert haben. Den Marathon haben sie komplett vergeigt. Aber vielleicht war das ja Strategie, immerhin konnten man sich so auf die anderen Disziplinen konzentrieren. Geholfen hat sicher auch, dass sich die Verfolger die Punkte gegenseitig abgenommen haben. Und das sie schlagbar sind, wurde beim Sprint deutlich.

    2. TeAm AnandTech (2/3/6/1/5) Vorjahr 5
    Das Team der Stunde. Sie räumten in den Disziplinen einen kompletten Edelmetallsatz ab, der macht sich super in der Teamvitrine. Sie konnten es sich leisten beim Speerwerfen und dem Marathon nicht ganz so stark reinzugehen. Eine Strategie, die belohnt wurde. In den letzten fünf Jahren haben sie sich jedes Jahr in der Gesamtwertung verbessert. Das klingt sehr spannend fürs nächste Jahr.

    3. Planet 3DNow! (3/6/3/4/2) Vorjahr 2
    Auch wenn es sich merkwürdig anhört, es war der schlechteste Pentathlon seit 2010 für den grünen Planeten. Schlecht waren sie nicht wirklich unterwegs, nur die Konkurrenz hat zugelegt. Da heißt es fürs nächstes Jahr nachzulegen oder es wird eng mit der Medaille. Am Ende klappte es dieses Jahr knapp, aber die Konkurrenz wird stärker und vielfältiger.

    4. SETI.Germany (4/4/2/3/6) Vorjahr 6
    Dieser Pentathlon war eine Verbesserung gegenüber dem Vorjahr. Einen großen Ausrutscher gab es nicht, nur beim Marathon war man etwas schwächer unterwegs. Dennoch lässt sich zusammenfassen, dass die Deutschen wohl das Optimum herausgeholt haben. Auf einen Einzelsieg muss leider SG weiter warten, seit 2016 haben sie diesen nicht mehr erreicht.

    5. Czech National Team (5/1/5/5/7) Vorjahr 3
    Der Sieg beim Querfeldein ist der Höhepunkt für die Tschechen und beendete eine 7-jährige Leidenszeit. Ansonsten waren sie stabil unterwegs und leisteten sich keine großen Schwächen. Nur beim Marathon ließ man zu früh abreißen, wodurch der Endspurt nicht mehr viel brachte. Auch die Tschechen sind ein Opfer des stärkeren Wettbewerbs geworden und müssen fürs nächste Jahr nachlegen.

    6. LTT Forums (9/8/4/8/3) Vorjahr 10
    Bei der dritten Teilnahme wieder gesteigert und dazu noch Bronze bei Marathon. Ein erfolgreicher Pentathlon auf der ganzen Linie. Die Konzentration wurde wohl auf den Speer und den Marathon gelegt. Beim Marathon reichte es sogar fast für Silber, beim Speer hat man dagegen das Optimum rausgeholt, auch wenn es nicht für eine Medaille reichte.

    7. Dutch Power Cows (13/12/10/9/1) Vorjahr -
    Der Sieg beim Marathon war deutlich und verdient, aber in den anderen Disziplinen fehlte dann doch die Flexibilität, um diese Kraft rechtzeitig zu verlagern. Hier wurde eine deutlich bessere Platzierung in der Gesamtwertung verschenkt. In den Geschichtsbüchern wird aber der Sieg beim Marathon stehen und das gleich bei der ersten Teilnahme am Pentathlon überhaupt. Fürs nächste Jahr ist aber Potential nach oben.

    8. L'Alliance Francophone (6/10/9/10/4) Vorjahr 9
    Seit 2016 geht AF immer auf #8 oder #9 durchs Ziel. Man könnte eine Uhr danach stellen... Stabil tuckerte die Allianz durch den Pentathlon. Die starke Performance beim Marathon hat aber wohl Kraft bei den anderen Disziplinen gekostet. Auch beim Stadtlauf war man gut unterwegs. Beim Sprint wäre durchaus mehr drin gewesen. Mit einer etwas mutigeren Taktik ist sicher in der Zukunft wieder mehr drin.

    9. Rechenkraft.net (7/7/7/7/11) Vorjahr 7
    Etwas schlechter unterwegs als im Vorjahr, aber dennoch ein guter Pentathlon liegt hinter den Rechenkraftlern. Dabei wäre #7 durchaus drin gewesen, viel hat nicht gefehlt. Beim Marathon waren es zu viele Punkte, die sie liegen ließen und ein Top-Resultat, wie im Vorjahr mit Bronze beim Sprint, gab es dieses Jahr nicht.

    10. [H]ard|OCP (8/5/8/6/12) Vorjahr 4
    Ohne Medaille bleib [H]ard|OCP in diesem Jahr. Beim Querfeldein wurde zwar das beste Ergebnis eingefahren, wie letztes Jahr, aber ein schwacher Marathon verhagelte die Bilanz. Punktgleich mit Rechenkraft.net und wenig Rückstand auf #7 zeigen das Potential auf, welches noch in diesem Team schlummert.

    11. Ukraine (12/15/14/11/8) Vorjahr 19
    2011 war die Ukraine einmal in den Top 10. Dafür hat es dieses Jahr noch nicht ganz gereicht, doch bleibt es die besten Platzierung seit 2015. Dieser Aufwärtstrend könnte gern so weitergehen. Das Fundament gossen sie beim Marathon, mit dem besten Einzelergebnis der Geschichte. Leider hatten sie Probleme beim Querfeldein und mit dem Speer. Dennoch ist der Rückstand auf die Top10 schon erheblich und fürs nächste Jahr eine echte Herausforderung.

    12. Overclock.net (10/9/11/17/17) Vorjahr 11
    Muss ich mich um Overclock.net sorgen? Seit 2017 wird man in der Tabelle nach hinten gereicht. Vor allem der Marathon und der Sprint kosteten massiv Punkte, das konnte man auch beim Querfeldein nicht aufholen. Hoffentlich können sie im nächsten Jahr wieder stärker an 2017 anknüpfen, wo sie das Querfeldein sogar gewinnen konnten.

    13. BOINC@Australia (11/16/12/19/14) Vorjahr 15
    Den zweitbesten Pentathlon legten die Australier hin, also ein gutes Ergebnis. Der Sprint nahm ihnen aber auch die Chance weiter nach vorn zu kommen und auch beim Querfeldein ließen sie Punkte liegen. Das Mittelfeld ist eng, da werden solche Unachtsamkeiten gnadenlos bestraft. Das sie taktisch durchaus ernst zu nehmen sind, zeigt der Speer. Das lässt aufs nächste Jahr hoffen.

    14. BOINC.Italy (15/17/17/12/13) Vorjahr 13
    Solide unterwegs waren die Jungs und Mädels aus Italien. Wie auch im letzten Jahren war der Sprint und der Marathon die Leibspeise. Hier fuhren sie die besten Ergebnisse ein. Mit etwas Training beim Querfeldein und etwas mehr taktischen Geschick beim Speer lässt sich das nächsten Jahr gut angehen.

    15. BOINC@MIXI (19/11/13/16/21) Vorjahr 16
    Den besten Pentathlon seit 2010 kann BOINC@MIXI verbuchen. Beim Querfeldein konnte man die beste Einzelplatzierung seit 2010 einfahren und so wichtige Punkte sichern. Und auch beim Speer bewies man taktische Finesse. Leider kosteten der Stadtlauf und der Marathon wichtige Punkte. Alles in allem können sie sehr zufrieden sein mit der Leistung.

    16. LITOMYSL (16/20/15/14/28) Vorjahr 18
    17. Team 2ch (21/22/16/23/10) Vorjahr 14
    18. AMD Users (20/21/23/13/18) Vorjahr 12
    19. Meisterkuehler (14/24/19/15/24) Vorjahr 20
    20. Crystal Dream (23/13/18/20/25) Vorjahr -
    21. Chinese Dream (17/23/22/18/26) Vorjahr 23
    22. Crunching@EVGA (27/14/24/25/19) Vorjahr 17
    23. SpaceQuest (28/19/20/21/23) Vorjahr -
    24. SETIKAH@KOREA (18/28/29/27/15) Vorjahr 26
    25. Brony@Home (24/18/26/24/22) Vorjahr -
    26. BOINCstats (26/27/21/22/20) Vorjahr 22
    27. UK BOINC Team (22/29/27/26/16) Vorjahr 24
    28. SpaceFamily (25/26/25/29/27) Vorjahr -
    29. BOINC@Pfalz (29/25/28/28/29) Vorjahr 27
    30. SETI.Bitola (30/30/30/29/30) Vorjahr 29

    Teil 3 folgt
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  20. Avatar von No_Name
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    27.01.2017

    Ort
    Emsland

    Beiträge
    3.770

    Danke
    Danke gesagt 77   Danke erhalten 57

    #19

    Standard

    Zweiter Leerpost
    MfG No_Name alias trebotuet
    Zitat Zitat von shka Beitrag anzeigen
    PS: Ich gehe davon aus, dass du uns keine der Lösung dienlichen Hinweise aus dem Meldungs-Log verschweigst, nur um den Schwierigkeitsgrad der Lösungsfindung künstlich zu erhöhen.
    Der Rechenknecht . . . . . . . . . Stats . . . . . . . . . Badges

  21. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.124

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #20

    Standard

    19.05.2020 - Auswertung Teil 3 - Statistik
    Wußten sie, das es nur 8 Teams gibt, die an bisher allen Pentathlons teilgenommen haben? Dies sind:
    AMD Users, BOINC.Italy, BOINCstats, Czech National Team, L'Alliance Francophone, Meisterkuehler, Planet 3DNow!, SETI.Germany und Ukraine.

    SETI.Germany ist das einzige Team das in jedem Pentathlon mindestens eine Einzelmedaille holen konnte.
    Planet 3DNow! holte sich die zehnte Gesamtmedaille, doch diese ist etwas besonderes. Es ist die erste Bronzene.

    17 Teams haben inzwischen schon eine Einzelmedaille erringen können.
    In diesem Jahr kamen LTT-Forums, TeAm AnandTech und die Dutch Power Cows dazu.

    Das Team mit den meisten Einzel-Gold ist weiterhin SETI.USA (15),
    die meisten Einzel-Silber hat Planet 3DNow! (#21),
    Einzel-Bronze SETI.Germany (11).

    Über die meisten Gesamtsiege darf sich weiter Planet 3DNow! (5) freuen, vor SETI.USA (#3) und SETI.Germany / The Scottish BOINC Team (je 2).
    Bisher gab es nur diese 4 Gesamtsieger.

    Mein Dank gilt wie immer den Übersetzern Modesti (französisch) und Dennis-TW (englisch). Beide sorgen für das internationale Flair.
    Vielen Dank auch an die Organisation, die es in diesem Jahr wahrlich nicht einfach hatte.


    Auch für mich war wieder eine Ehre sie durch diesen Pentathlon begleitet zu haben.
    Ich hoffe es hat Ihnen so viel Spaß gemacht, wie mir.

    Nach dem Pentathlon, ist vor dem Pentathlon. Nächstes Jahr machen wir das Dutzend voll. Bis dahin bleibt Zeit zum grübeln:
    - Kann SETI.Germany seinen Aufwärtstrend bestätigen?
    - Trauen sich SETI.USA und Team China wieder anzutreten?
    - Wird TeAm AnandTech nach Gesamt-Gold greifen?

    Ihr seht es wird wieder spannend beim 12. BOINC-Pentathlon 2021.

    Euer Jeeper
    Geändert von Jeeper74 (19.05.2020 um 11:00 Uhr)
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

Ähnliche Themen

  1. 9. Boinc-Pentathlon - Der tägliche Bericht zur Lage
    Von Jeeper74 im Forum Das Hauptforum
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.05.2018, 09:27
  2. 8. Boinc-Pentathlon - Der tägliche Bericht zur Lage
    Von Jeeper74 im Forum Das Hauptforum
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.05.2017, 19:00
  3. 7. Boinc-Pentathlon - Der tägliche Bericht zur Lage
    Von Jeeper74 im Forum Das Hauptforum
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 20.06.2016, 06:29
  4. 5. Boinc-Pentathlon - Der tägliche Bericht zur Lage
    Von Jeeper74 im Forum Das Hauptforum
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 10.11.2014, 22:05
  5. 3. Boinc-Pentathlon - Der tägliche Bericht zur Lage
    Von Jeeper74 im Forum Das Hauptforum
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 23:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO