Seite 9 von 9 Erste ... 7 8 9
Ergebnis 201 bis 210 von 210

  1. Titel
    Full Member

    Bewertung

    Registriert am
    11.01.2018

    Ort
    TeAm AnandTech

    Beiträge
    232

    Danke
    Danke gesagt 3   Danke erhalten 0

    #201

    Standard

    Hallo @Emploi,
    ich hatte noch keine Zeit, im Planet 3DNow!-Forum mitzulesen – zu viel Traffic, zu wenig Zeit. Hole ich demnächst nach und poste dann dort auch mal wieder. Man liest sich. :-)

    - - - Aktualisiert - - -

    PS, das gute Abschneiden von TeAm AnandTech im Sprint hat vielleicht den Einen oder Anderen überrascht. Aufmerksame Beobachter erinnern sich aber gewiss an einen ähnlich gut verlaufenen Pentathlon-Sprint 2020, an ein gutes Abschneiden in einem 17-Tage-Rennen bei WCG 11/2020 mit P3D als direkter Konkurrenz, oder vielleicht auch an eine vorzeigbare NFS@home-Sprintperformance 11/2020. Wir haben also nur an bisherige Leistungen angeknüpft.

  2. Avatar von Isenherz
    Titel
    Full Member

    Bewertung

    Registriert am
    26.02.2014

    Ort
    Bergisch Gladbach

    Beiträge
    235

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 1

    #202

    Standard

    Zitat Zitat von pschoefer Beitrag anzeigen
    Bei dem einen hat verkorkster Rechenunterricht ganze Arbeit geleistet, jeglichen Spaß an Mathematik abzuwürgen, der andere interessiert sich nicht für irgendwelche Lichtjahre entfernte Neutronensterne. Der nächste ist überzeugt, dass BioMed-Projekte nur kostenlos Big Pharma unterstützen, wieder ein anderer hat Vorbehalte gegen Projekte aus bestimmten Ländern oder seine ganz persönliche, nicht näher begründbare Abneigung gegen ein bestimmtes Projekt.

    Der Pentathlon hat immer von allem etwas geboten und muss sich natürlich dabei auch am vorhandenen Projektangebot orientieren (plus ein paar Nebenbedingungen, z.B. für Sprint und Speerwerfen). Nicht umsonst mussten wir sogar zu zwei vollen GPU-Projekten greifen, obwohl das einige Luft herausgenommen hat, weil es dann bei den CPU-Projekten entsprechend weniger Überschneidungen gab.
    Da kann ich dir nur zustimmen, es kommt auf die persönlich Zuneigung zu den Themen der Projekten an. Ich finde es gut das der Penta nen großes Spektrum versucht abzudecken und es eigentlich immer alles dabei ist.

  3. Avatar von No_Name
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    27.01.2017

    Ort
    Emsland

    Beiträge
    3.502

    Danke
    Danke gesagt 74   Danke erhalten 57

    #203

    Standard

    Bei der verbliebenen Projektwahl bleibt ja auch nicht mehr übrig, als alles, was brauchbar ist, mitzunehmen

    Und wenn ein Projektserver der Belastung einmal nicht standhält, so gehört es auch zum Wettbewerb.
    MfG No_Name alias trebotuet
    Zitat Zitat von shka Beitrag anzeigen
    PS: Ich gehe davon aus, dass du uns keine der Lösung dienlichen Hinweise aus dem Meldungs-Log verschweigst, nur um den Schwierigkeitsgrad der Lösungsfindung künstlich zu erhöhen.
    Der Rechenknecht . . . . . . . . . Stats . . . . . . . . . Badges

  4. Avatar von pschoefer
    Titel
    Esel

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    16.183

    Danke
    Danke gesagt 158   Danke erhalten 1.760

    #204

    Standard

    Mit der letzten Aktualisierung der Statistik steht dann auch fest: Wir bleiben das einzige Team, das bei jedem Pentathlon wenigstens eine Medaille erringen konnte.
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  5. Avatar von Handicap SG-FC
    Titel
    Freie Cruncher

    Bewertung

    Registriert am
    06.04.2012

    Ort
    Norden von Deutschland

    Beiträge
    3.217

    Danke
    Danke gesagt 21   Danke erhalten 34

    #205

    Standard

    Zitat Zitat von pschoefer Beitrag anzeigen
    Mit der letzten Aktualisierung der Statistik steht dann auch fest: Wir bleiben das einzige Team, das bei jedem Pentathlon wenigstens eine Medaille erringen konnte.
    Cool....

    Party

    Und nicht ärgern wegen der Kommentare die so zu lesen sind.

    Es war ein geiles Event mit einem Super Esel Instrukteur

    Nächstes Jahr wieder

    Danke

  6. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    2.407

    Danke
    Danke gesagt 23   Danke erhalten 2

    #206

    Standard

    Evtl. muss man auch über eine Weiterentwicklung des Pentathlon nachdenken, damit mehr Projekte in Frage kommen. Man könnte von 14 auf 12 oder 10 Tage gehen um mehr Überschneidungen zu bekommen. So müssen sich die großen auch mal für das eine oder das andere Entscheiden.
    Oder 6 Disziplinen anstelle von 5. Wobei das ein Mehraufwand im Bereich Statistik und Vorbereitung bedeutet und das Pentathlon der falsche Name wäre.
    Die ersten 3 Plätze werden dominiert, wobei nach uns (dem 4. Platzteam) eine große Lücke in den Disziplinen zu Platz 5 klafft. Ab Platz 5 ist fast überall immer ein enges Rennen.
    Die großen 3 werden sich aber wohl kaum auf eine Änderung einlassen, da sie von ihrer reinen Rechenpower überzeugt sind und das Taktische rein auf Bunkerbauen reduzieren.
    Ciao Norman

    Ryzen 5 3600 @4GHz, 3x RX 5700, 32GB DDR4//FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, RX 470 + R9 270X// Dauercruncher i3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  7. Avatar von No_Name
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    27.01.2017

    Ort
    Emsland

    Beiträge
    3.502

    Danke
    Danke gesagt 74   Danke erhalten 57

    #207

    Standard

    Glücklicherweise haben sie ja kein Mitspracherecht

    Es war vermutlich nur fürs uns dieses Jahr so ruhig. Außer bei PG war es halt nirgendwo knapp, weil wir etwas im Nirgendwo hängen.
    MfG No_Name alias trebotuet
    Zitat Zitat von shka Beitrag anzeigen
    PS: Ich gehe davon aus, dass du uns keine der Lösung dienlichen Hinweise aus dem Meldungs-Log verschweigst, nur um den Schwierigkeitsgrad der Lösungsfindung künstlich zu erhöhen.
    Der Rechenknecht . . . . . . . . . Stats . . . . . . . . . Badges

  8. Avatar von Emploi
    Titel
    Full Member

    Bewertung

    Registriert am
    08.08.2011

    Ort
    ly

    Beiträge
    213

    Danke
    Danke gesagt 3   Danke erhalten 0

    #208

    Standard

    Zitat Zitat von xii5ku_AT Beitrag anzeigen
    Hallo @Emploi,
    ich hatte noch keine Zeit, im Planet 3DNow!-Forum mitzulesen – zu viel Traffic, zu wenig Zeit. Hole ich demnächst nach und poste dann dort auch mal wieder. Man liest sich. :-)

    - - - Aktualisiert - - -

    PS, das gute Abschneiden von TeAm AnandTech im Sprint hat vielleicht den Einen oder Anderen überrascht. Aufmerksame Beobachter erinnern sich aber gewiss an einen ähnlich gut verlaufenen Pentathlon-Sprint 2020, an ein gutes Abschneiden in einem 17-Tage-Rennen bei WCG 11/2020 mit P3D als direkter Konkurrenz, oder vielleicht auch an eine vorzeigbare NFS@home-Sprintperformance 11/2020. Wir haben also nur an bisherige Leistungen angeknüpft.
    Nicht falsch verstehen, Respekt an die Leistung. Nachdem sich nun hoffentlich alle wieder vom TAAT Sprint Schock erholt haben gehts weiter.
    Bei uns haste einiges nachzulesen, meiner.

    Außerdem ist Silber viel wertvoller als Gold Junge: https://www.youtube.com/watch?v=vBsIc0wSOj0
    # Beauftragter für internationale Spamangelegenheiten

  9. Avatar von pschoefer
    Titel
    Esel

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    16.183

    Danke
    Danke gesagt 158   Danke erhalten 1.760

    #209

    Standard

    Zitat Zitat von Handicap SG-FC Beitrag anzeigen
    Und nicht ärgern wegen der Kommentare die so zu lesen sind.
    Ich lese zwar jeden in öffentlichen Foren und in einer für mich verständlichen Sprache (Deutsch und Englisch, weitere Sprachen per maschineller Übersetzung habe ich aufgegeben seit die Tschechen einmal ihre Großväter lutschten ) geposteten Kommentar, bleibe aber eisern dabei, nirgendwo aktiv in die Diskussion einzusteigen, weil ich dann vom Hundersten ins Tausendste käme und gar keine Zeit mehr für irgendetwas anderes hätte.

    Wer eine offizielle Reaktion auf irgendeinen Vorschlag oder eine Frage möchte, findet seit 11 Jahren am gleichen Platz das Feedback-Formular oder kann uns per E-Mail, hier im Forum, notfalls auch noch per PN oder im IRC erreichen. Leider kommt da generell sehr wenig zurück und wenn, dann sind es meist Kritikpunkte, über die ich mir ohnehin seit Jahr und Tag den Kopf zerbreche, sodass ich dann leider allzu oft nur die nicht wirklich befriedigende Antwort geben kann, dass die technischen Voraussetzungen fehlen oder etwas gar grundsätzlich nicht vermeidbar ist. Diese Unschönheiten deprimieren mich selbst vermutlich mehr als die Kommentatoren, die sich darüber aufregen. Natürlich könnte ich alles, was mir nicht gefällt, per Regelwerk verbieten. Aber was mache ich, wenn sich jemand nicht an die Regel hält? Was mache ich, wenn ich nicht einmal beweisen kann, dass sich jemand nicht an eine Regel hält? Einiges wäre theoretisch noch in Zusammenarbeit mit den Projekten technisch lösbar, für manches wären zumindest einige Projektbetreiber eventuell sogar auch offen. Wofür sie nicht offen sind, ist, dass ich sage, was ich gerne hätte, und sie alles Wort für Wort umsetzen, da die Projektbetreiber zwar in der Regel das tiefere technische Fachwissen haben, aber freilich nicht die Zeit, jeden Wunsch zu erfüllen. Hier fehlt es also nicht einmal an Kommunikation, sondern eher an einem Bindeglied in Form von einer oder mehreren Personen, die entsprechende Programmier- und Fachkenntnisse haben oder bereit wären, sich diese anzueignen, um gemeinsam mit den Organisatoren und den Projektbetreibern Lösungen auszuarbeiten.

    Dann gibt es natürlich immer noch einige Kommentare, die auf Missverständnissen oder fehlendem Wissen über die Abläufe beruhen. Da schlage ich allenfalls einmal die Hufe über dem Kopf zusammen und finde es eher schade, wenn die Kommentatoren einerseits offensichtlich gar nicht darüber sprechen möchten, sich dann andererseits aber beklagen, dass die Organisatoren sich nicht dazu äußern würden.

    Zitat Zitat von nexiagsi16v Beitrag anzeigen
    Evtl. muss man auch über eine Weiterentwicklung des Pentathlon nachdenken, damit mehr Projekte in Frage kommen. Man könnte von 14 auf 12 oder 10 Tage gehen um mehr Überschneidungen zu bekommen. So müssen sich die großen auch mal für das eine oder das andere Entscheiden.
    Ja, eine Verkürzung wäre tatsächlich eine Möglichkeit, mehr Überschneidungen zu erzwingen, auch wenn es wieder einmal nur drei oder dreieinhalb CPU-Projekte gibt. Allerdings erhöht ein kürzerer Zeitraum dann möglicherweise auch wieder den Einfluss des Vorbunkerns und insbesondere des spekulativen Vorbunkerns vor Projektbekanntgabe sowie von Pendings bei Quorum-2-Projekten (zwei meiner drei Hauptärgernisse), was die Spannung und taktischen Möglichkeiten dann wiederum verringern könnte. Da ist man dann also schon wieder an dem Punkt, wo man technische Lösungen sehr gut gebrauchen könnte.

    Zitat Zitat von nexiagsi16v Beitrag anzeigen
    Oder 6 Disziplinen anstelle von 5. Wobei das ein Mehraufwand im Bereich Statistik und Vorbereitung bedeutet und das Pentathlon der falsche Name wäre.
    Noch mehr Projekte aus einem immer kleineren Pool zu nehmen, verschärft dann allerdings auch wieder das Problem des spekulativen Vorbunkerns und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass wir problematische Projekte erwischen. Vielleicht würde sich die Serverlast günstiger verteilen, aber das ist nicht garantiert.
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  10. Avatar von Petrus
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    22.02.2009

    Ort
    zu Hause

    Beiträge
    357

    Danke
    Danke gesagt 4   Danke erhalten 2

    #210

    Standard

    Meiner Meinung nach bringen Regeländerungen nichts. Das Team das die größte Rechenleistung an den Start bringen kann eigentlich nur durch Strategiefehler oder Misgeschicke sich selber um den Sieg bringen. Teams die aus der Hardwareecke kommen haben dann auch die aktuellste Hardware, oder auch weniger Hemmungen sich sehr große Systeme anzuschaffen. TR oder Epyc wäre für mich nicht denkbar, gibt aber genügend für die der Penta genau das ist warum sie sich sowas zulegen.

    Deswegen lasse ich mir den Spaß nicht verderben, sieht man auch an anderen Teams die vor 5 Jahren noch vorne mit dabei waren und jetzt ins Mittelfeld abgerutscht sind.

    Auch die Rechenleistung der Großrechner wird immer größer, jetzt können Projekte nebenbei mal durchgerechnet werden die vor 10 Jahren gute Kanidaten für Boinc gewesen wären.
    AMD Ryzen 3900X Linux Manjaro
    Es gibt zwei Dinge die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Vom erstren bin ich mir nicht ganz sicher.
    Albert Einstein

Ähnliche Themen

  1. Meilensteine 2021
    Von Urs im Forum Das Hauptforum
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: Gestern, 09:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO