Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Avatar von pschoefer
    Titel
    Esel

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Granada

    Beiträge
    17.030

    Danke
    Danke gesagt 161   Danke erhalten 1.815

    #1

    Ausrufezeichen PrimeGrid Challenge Series 2022

    Die PrimeGrid Challenge Series geht im Jahr 2022 in ihre mittlerweile fünfzehnte Auflage.

    Wie gewohnt stehen verschiedenste Subprojekte für jeweils einige Tage im Fokus. Geplant sind neun Challenges, wobei fünfmal nur CPUs gefordert sein werden und viermal auch GPUs eingreifen können.

    In diesem Thread wird jede Challenge einige Tage vorher angekündigt, sodass jeder Interessierte ihn abonnieren kann, um nichts zu verpassen. Die Informationen aus diesem Thread werden auch jeweils im Blog veröffentlicht. Für Fragen und Antworten, Motivationsposts, etc. gibt es einen zusätzlichen Diskussionsthread.

    Nächste Challenge:
    Great Internet Fermat Prime Search Challenge
    Beginn: 07.12.2022, 05:00 UTC = 06:00 MEZ
    Ende: 17.12.2022, 05:00 UTC = 06:00 MEZ
    Subprojekte:
    - Generalized Fermat Prime Search n=21 (GFN-21)
    - Generalized Fermat Prime Search n=22 (GFN-22)
    - Do You Feel Lucky? (GFN World Record Attempt)


    Der Challenge-Kalender für 2022 (Änderungen vorbehalten):
    Code:
    Datum, Zeit (MEZ)   Subprojekte                 Name der Challenge                             Tage
    17.-20.01., 18:17   GFN-17-Low/Mega (GPU+CPU)   Heptadecagenarian Challenge                     3
    21.-26.03., 04:21   321 (CPU)                   World Water Day Challenge                       5
    25.-30.05., 19:00   GFN-19 (GPU+CPU)            Geek Pride Day Challenge                        5
    17.-22.06., 14:00   SR5 (CPU)                   M.C. Escher's Birthday Challenge                5
    22.-25.07., 23:00   PPS (CPU)                   Pi Approximation Day Challenge                  3
    17.-20.09., 21:00   WW (GPU+CPU)                Riemann's Birthday Challenge                    3
    04.-11.10., 13:00   TRP (CPU)                   World Space Week Challenge                      7
    01.-11.11., 06:00   CUL/WOO (CPU)               Prime Meridian Day Challenge                   10
    07.-17.12., 06:00   GFN-21/22/DYFL (GPU+CPU)    Great Internet Fermat Prime Search Challenge   10
    Geändert von pschoefer (12.11.2022 um 12:24 Uhr) Grund: nächste Challenge
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  2. Die folgenden Benutzer haben sich bei pschoefer bedankt für diesen nützlichen Beitrag:

    Stargazer (18.01.2022)

  3. Avatar von pschoefer
    Titel
    Esel

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Granada

    Beiträge
    17.030

    Danke
    Danke gesagt 161   Danke erhalten 1.815

    #2

    Pfeil 17.-20. Januar: Heptadecagenarian Challenge

    Die PrimeGrid Challenge Series 2022 beginnt mit einem dreitägigen Sprint im Zeichen der Zahl 17. Wie der etwas verunglückte Name andeuten soll, befindet sich PrimeGrid mittlerweile im 17. Betriebsjahr. Im Rahmen dieser Challenge soll das Subprojekt GFN-17-Low zu Ende gebracht werden. Um dennoch eine faire Challenge zu ermöglichen, werden auch WUs des Subprojekts GFN-17-Mega gewertet, sodass es sich lohnt, auf jeden Fall auch dieses Subprojekt zu bearbeiten, da die verbleibenden GFN-17-Low-WUs relativ schnell aufgebraucht sein könnten.

    Heptadecagenarian Challenge
    Beginn: 17.01.2022, 17:17 UTC = 18:17 MEZ
    Ende: 20.01.2022, 17:17 UTC = 18:17 MEZ
    Subprojekte:
    - Generalized Fermat Prime Search n=17 (GFN-17-Low)
    - Generalized Fermat Prime Search n=17, b>=42,597,774 (GFN-17-Mega)


    Der offizielle Thread zur Challenge im PrimeGrid-Forum ist hier zu finden.

    Es zählen für diese Challenge nur WUs der Subprojekte Generalized Fermat Prime Search n=17 (GFN-17-Low) und Generalized Fermat Prime Search n=17, b>=42,597,774 (GFN-17-Mega), die nach dem 17.01. um 18:17 Uhr heruntergeladen und vor dem 20.01. um 18:17 Uhr zurückgemeldet werden! Die Subprojekte können in den PrimeGrid-Einstellungen ausgewählt werden.

    Anwendungen sind vorhanden für OpenCL-fähige NVIDIA- und AMD/ATI-Grafikkarten sowie CPUs, jeweils für Windows und Linux (32- und 64-Bit) sowie macOS (nur 64-Bit).

    Die schnellsten Grafikkarten brauchen nur wenige Minuten pro WU, bei schlechter GPU-Auslastung kann es sich lohnen, einen CPU-Kern freizuhalten. Auf CPU betragen die Laufzeiten knapp eine Stunde pro WU, wobei es bei diesem Subprojekt nicht möglich ist, mehrere Kerne an derselben WU arbeiten zu lassen, also jeder CPU-Kern seine eigene WU bearbeiten muss.

    Die Punkte für die Challenge-Statistik sind identisch mit den BOINC-Credits, werden jedoch sofort gutgeschrieben, während die BOINC-Credits erst vergeben werden, wenn das Quorum von 2 übereinstimmenden Ergebnissen erreicht ist. Sollte sich ein Ergebnis als falsch erweisen, werden die Punkte natürlich wieder abgezogen.

    Team-Stats bei PrimeGrid
    User-Stats bei PrimeGrid

    Team-Stats bei SETI.Germany
    Detail-Statistik für SETI.Germany
    User-Stats bei SETI.Germany

    Code:
    SG    #  Name                Punkte          WUs
     1    8  DeleteNull          11 360 394,98   24275
     2   11  boss                10 213 416,49   21297
     3   19  Freezing             6 573 758,16   13929
     4   30  KidDoesCrunch        4 499 330,66    9523
     5   39  pschoefer            3 306 816,01    7086
     6   49  walli                2 686 057,97    5685
     7   50  Cozmic               2 682 338,86    5714
     8   52  No_Name              2 609 622,83    5443
     9   92  taurec               1 337 932,51    2793
    10   97  nexiagsi16v          1 259 313,85    2664
    11  117  Gaucho                 944 748,00    2001
    12  122  ID4                    882 790,88    1841
    13  149  SG-Booster             693 822,19    1469
    14  167  SETIBOOSTER            571 794,45    1220
    15  169  Stargazer-SG           566 674,04    1198
    16  176  MrEgo                  534 558,52    1123
    17  187  DerLetzteGermane       474 119,84    1005
    18  188  fnord                  468 910,54     978
    19  195  dh1saj                 441 334,49     932
    20  213  Josef Schlereth        372 602,12     786
    21  232  lugu                   311 457,31     650
    22  233  Bur                    310 680,91     659
    23  251  Terminator             261 286,49     545
    24  254  jubdo                  252 991,14     535
    25  295  Tikamthi               168 827,03     358
    26  302  DF1DX                  156 651,17     329
    27  308  dingdong               151 255,93     325
    28  313  Malte Krafft           140 295,20     297
    29  314  vmc                    139 443,87     296
    30  347  Matthias Lehmkuhl       91 528,01     194
    31  383  JOSTRITT                49 846,73     104
    32  399  Markus Walser           36 844,09      78
    33  406  CThiede                 29 575,81      62
    34  420  gu_wo                   22 104,48      47
    35  444  Thomas Kleinhenn        14 615,22      32
    36  489  Tygran                   7 148,73      15
    37  544  Harti                    3 744,04       8
    38  556  MichaelS                 3 288,71       7
    39  559  Tammi                    3 267,23       7
    40  561  kretze                   3 223,96       7
    41  594  Rainer Maechtig          1 872,94       4
    42  609  EmmettDe                 1 437,76       3
    43  632  Joerg Asshoff              936,77       2
    44  677  MaauKo                     457,29       1
    Code:
    #  Team                  Punkte           WUs
    1  TeAm AnandTech        106 663 044,35   225528
    2  Antarctic Crunchers    63 037 027,35   132931
    3  Czech National Team    56 206 908,07   118789
    4  SETI.Germany           54 643 118,22   115527
    5  Aggie The Pew          53 121 217,82   112424
    6  AMD Users              40 154 556,77    84254
    7  [H]ard|OCP             21 856 047,87    46274
    8  Storm                  16 347 321,38    34916
    Zum Diskussionsthread
    Geändert von pschoefer (12.11.2022 um 12:29 Uhr) Grund: Ergebnis
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  4. Avatar von pschoefer
    Titel
    Esel

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Granada

    Beiträge
    17.030

    Danke
    Danke gesagt 161   Danke erhalten 1.815

    #3

    Lächeln 21.-26. März: World Water Day Challenge

    Nach der gewohnten Pause im Februar steht nun der zweite Abschnitt der PrimeGrid Challenge Series 2022 bevor. Aufhänger dieser Challenge ist der Weltwassertag am 22. März:

    World Water Day Challenge
    Beginn: 21.03.2022, 03:21 UTC = 04:21 MEZ
    Ende: 26.03.2022, 03:21 UTC = 04:21 MEZ
    Subprojekt: 321 Prime Search LLR (321)


    Der offizielle Thread zur Challenge im PrimeGrid-Forum ist hier zu finden.

    Es zählen für diese Challenge nur WUs des Subprojekts 321 Prime Search LLR (321), die nach dem 21.03. um 04:21 Uhr heruntergeladen und vor dem 26.03. um 04:21 Uhr zurückgemeldet werden! Die Subprojekte können in den PrimeGrid-Einstellungen ausgewählt werden.

    Anwendungen gibt es für Windows und Linux (32- und 64-Bit) sowie macOS (64-Bit). Wer in den letzten Monaten keine WUs von längeren LLR-Subprojekten berechnet hat, sollte dies eventuell schon vor der Challenge nachholen, um die relativ große Anwendung (~35 MB) bereits auf dem Rechner zu haben.

    Die verwendete LLR-Anwendung belastet die CPU sehr stark und die automatische Fehlerkorrektur kann die Laufzeiten im Fehlerfall deutlich erhöhen. Daher bitte nicht zu stark übertakten und auf gute Kühlung achten!

    Die WU-Laufzeiten können bei Verwendung einzelner CPU-Kerne mehrere Tage betragen. Schneller und meist auch effizienter geht es, wenn mehrere CPU-Kerne an einer WU arbeiten, was sich mit der Einstellung Multi-threading: Max # of threads for each task in den Projekteinstellungen erreichen lässt (Expertentipp: die FFT-Länge beträgt um 1024K, sodass idealerweise höchstens so viele WUs parallel laufen sollten, dass für jede WU etwa 8 MB Cache vorhanden sind). In jedem Fall haben moderne Intel- und aktuelle AMD-Ryzen-CPUs durch die automatisch benutzten Optimierungen (AVX, FMA3, AVX-512) einen erheblichen Vorteil. CPUs, die Hyperthreading unterstützen, laufen oft effizienter, wenn Hyperthreading nicht benutzt wird.

    Die Punkte für die Challenge-Statistik sind identisch mit den BOINC-Credits, werden jedoch sofort gutgeschrieben, während die BOINC-Credits erst vergeben werden, wenn das Ergebnis überprüft ist. Das Subprojekt verwendet den schnellen Doublecheck-Mechanismus, bei welchem am Ende der WU ein wenige MB großes Zertifikat erstellt und hochgeladen wird. Die Überprüfung erfolgt mit einer deutlich kleineren WU (erkennbar an einem c im Namen).

    Team-Stats bei PrimeGrid
    User-Stats bei PrimeGrid

    Team-Stats bei SETI.Germany
    Detail-Statistik für SETI.Germany
    User-Stats bei SETI.Germany

    Code:
    SG    #  Name                Punkte          WUs
     1    7  boss                12 461 813,26   2075
     2   12  DeleteNull           5 613 592,57   1007
     3   17  Cozmic               4 343 111,61    694
     4   22  Freezing             3 809 028,27    701
     5   32  No_Name              2 205 686,84    352
     6   34  JayPi                2 082 147,97    371
     7   35  KidDoesCrunch        2 077 789,19    421
     8   40  Fornax               1 882 305,86    353
     9   47  axels                1 502 863,78    208
    10   70  taurec               1 026 684,32    168
    11   96  ID4                    699 370,37    120
    12  114  Gaucho                 552 317,87     87
    13  118  SETIBOOSTER            533 021,82    110
    14  148  Josef Schlereth        342 015,89     63
    15  157  Stargazer-SG           301 484,44     41
    16  167  pschoefer              274 657,79     53
    17  177  MrEgo                  257 615,34     49
    18  187  SG-Booster             225 352,70     33
    19  204  lugu                   175 321,95     30
    20  207  Patrick Schmeer        174 454,62     32
    21  209  Jens Pollmann          170 534,80     36
    22  217  DF1DX                  156 683,11     35
    23  259  Matthias Lehmkuhl       92 237,08     17
    24  260  fnord                   91 606,24     14
    25  296  Mario Klein             62 678,34      9
    26  336  Autofuzzy               37 082,64     15
    27  379  Joerg Asshoff           17 953,86      6
    28  428  Rainer Maechtig          8 789,41      1
    29  496  flip                       500,67      7
    30  538  Markus Walser              139,71      2
    31  544  Bridge                      73,45      1
    32  548  Harti                       73,18      1
    Code:
    #  Team                 Punkte         WUs
    1  Ukraine              52 476 098,91  16072
    2  TeAm AnandTech       49 979 429,76   9777
    3  SETI.Germany         41 232 545,83   7122
    4  Czech National Team  34 285 607,09   6679
    5  Antarctic Crunchers	34 192 251,03   6552
    6  AMD Users            29 134 021,20   4531
    7  Aggie The Pew        14 664 766,48   2360
    ...
    Zum Diskussionsthread
    Geändert von pschoefer (29.10.2022 um 17:49 Uhr) Grund: Ergebnis
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  5. Avatar von pschoefer
    Titel
    Esel

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Granada

    Beiträge
    17.030

    Danke
    Danke gesagt 161   Danke erhalten 1.815

    #4

    Cool 25.-30. Mai: Geek Pride Day Challenge

    Nach längerer Pause steht die dritte Etappe der PrimeGrid Challenge Series 2022 an. Anlass ist der Geed Pride Day am 25. Mai.

    Geek Pride Day Challenge
    Beginn: 25.05.2022, 18:00 UTC = 19:00 MEZ = 20:00 MESZ
    Ende: 30.05.2022, 18:00 UTC = 19:00 MEZ = 20:00 MESZ
    Subprojekt: Generalized Fermat Prime Search n=19 (GFN-19)


    Der offizielle Thread zur Challenge im PrimeGrid-Forum ist hier zu finden.

    Es zählen für diese Challenge nur WUs des Subprojekts Generalized Fermat Prime Search n=19 (GFN-19), die nach dem 25.05. um 20:00 Uhr heruntergeladen und vor dem 30.05. um 20:00 Uhr zurückgemeldet werden! Die Subprojekte können in den PrimeGrid-Einstellungen ausgewählt werden.

    Anwendungen sind vorhanden für OpenCL-fähige NVIDIA- und AMD/ATI-Grafikkarten sowie CPUs, jeweils für Windows und Linux (32- und 64-Bit) sowie macOS (nur 64-Bit).

    Die schnellsten Grafikkarten brauchen weniger als eine Stunde pro WU, bei schlechter GPU-Auslastung kann es sich lohnen, einen CPU-Kern freizuhalten. Auf CPU betragen die Laufzeiten etliche Stunden bei Verwendung eines einzelnen CPU-Kerns. Schneller und meist auch effizienter geht es, wenn mehrere CPU-Kerne an einer WU arbeiten, was sich mit der Einstellung Multi-threading: Max # of threads for each task in den Projekteinstellungen erreichen lässt (Expertentipp: es sollten nach Möglichkeit höchstens so viele WUs parallel laufen, dass jede WU auf 10 MB Cache zurückgreifen kann).

    Die Punkte für die Challenge-Statistik sind identisch mit den BOINC-Credits, werden jedoch sofort gutgeschrieben, während die BOINC-Credits erst vergeben werden, wenn das Quorum von 2 übereinstimmenden Ergebnissen erreicht ist. Sollte sich ein Ergebnis als falsch erweisen, werden die Punkte natürlich wieder abgezogen.

    Team-Stats bei PrimeGrid
    User-Stats bei PrimeGrid

    Team-Stats bei SETI.Germany
    Detail-Statistik für SETI.Germany
    User-Stats bei SETI.Germany

    Code:
    SG    #  Name                Punkte          WUs
     1   10  boss                20 307 479,76   2595
     2   12  DeleteNull          16 644 477,50   2128
     3   13  Freezing            12 408 212,98   2011
     4   19  KidDoesCrunch       11 994 658,12   1534
     5   50  No_Name              3 746 522,87    479
     6   53  ID4                  3 550 373,96    454
     7   56  Handicap             3 281 008,60    420
     8   57  Uwe-Bergstedt        3 267 108,07    418
     9   62  pschoefer            2 971 781,64    380
    10   95  FX                   1 842 088,86    236
    11  102  taurec               1 681 545,96    215
    12  128  Gaucho               1 188 892,99    152
    13  129  roundup              1 173 272,06    150
    14  164  MeinerEiner            821 034,09    105
    15  173  fnord                  758 762,81     97
    16  176  SETIBOOSTER            751 155,67     96
    17  185  Stargazer-SG           617 931,93     79
    18  190  nexiagsi16v            579 753,43     74
    19  194  lugu                   539 746,65     69
    20  200  SG-Booster             492 628,91     63
    21  223  Markus Walser          351 444,79     45
    22  228  Tikamthi               336 318,81     43
    23  235  Josef Schlereth        312 136,21     40
    24  252  dingdong               218 594,20     28
    25  270  gu_wo                  148 416,14     19
    26  292  Autofuzzy               93 879,05     12
    27  295  DF1DX                   86 194,74     11
    28  303  ATA-Rolf                78 096,59     10
    29  318  kretze                  62 519,80      8
    30  330  Jens Pollmann           54 699,96      7
    31  336  Terminator              46 983,25      6
    32  355  Fischi34123             39 006,70      5
    33  398  Joerg Asshoff           15 620,75      2
    34  408  Felix                    7 833,94      1
    Code:
    #  Team                 Punkte          WUs
    1  TeAm AnandTech       188 168 036,49  24061
    2  Antarctic Crunchers  113 736 235,21  14538
    3  SETI.Germany          93 792 552,40  11992
    4  Czech National Team   90 971 261,93  11634
    5  AMD Users             56 974 553,29   7282
    6  Aggie The Pew         47 379 714,26   6057
    7  [H]ard|OCP            42 347 853,77   5416
    8  XtremeSystems         37 643 030,07   4813
    ...
    Zum Diskussionsthread
    Geändert von pschoefer (12.11.2022 um 12:33 Uhr) Grund: Ergebnis
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  6. Avatar von pschoefer
    Titel
    Esel

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Granada

    Beiträge
    17.030

    Danke
    Danke gesagt 161   Danke erhalten 1.815

    #5

    Daumen hoch 17.-22. Juni: M.C. Escher's Birthday Challenge

    Zum 124. Geburtstag des niederländischen Künstlers Maurits Cornelis Escher steht die nächste Etappe der PrimeGrid Challenge Series 2022 auf dem Programm:

    M.C. Escher's Birthday Challenge
    Beginn: 17.06.2022, 13:00 UTC = 14:00 MEZ = 15:00 MESZ
    Ende: 22.06.2022, 13:00 UTC = 14:00 MEZ = 15:00 MESZ
    Subprojekt: Sierpinski/Riesel Base 5 LLR (SR5)


    Der offizielle Thread zur Challenge im PrimeGrid-Forum ist hier zu finden.

    Es zählen für diese Challenge nur WUs des Subprojekts Sierpinski/Riesel Base 5 LLR (SR5), die nach dem 17.06. um 15:00 Uhr heruntergeladen und vor dem 22.06. um 15:00 Uhr zurückgemeldet werden! Die Subprojekte können in den PrimeGrid-Einstellungen ausgewählt werden.

    Anwendungen gibt es für Windows und Linux (32- und 64-Bit) sowie macOS (64-Bit). Wer auf einem Rechner noch keine längeren LLR-Subprojekten berechnet hat, sollte dies eventuell schon vor der Challenge nachholen, um die relativ große Anwendung (~35 MB) bereits auf dem Rechner zu haben.

    Die verwendete LLR-Anwendung belastet die CPU sehr stark und die automatische Fehlerkorrektur kann die Laufzeiten im Fehlerfall deutlich erhöhen. Daher bitte nicht zu stark übertakten und auf gute Kühlung achten!

    Bei Verwendung einzelner CPU-Kerne können die WUs durchaus länger als einen Tag laufen. Schneller und meist auch effizienter geht es, wenn mehrere CPU-Kerne an einer WU arbeiten, was sich mit der Einstellung Multi-threading: Max # of threads for each task in den Projekteinstellungen erreichen lässt (Expertentipp: die FFT-Längen betragen derzeit bis zu 960K, sodass idealerweise höchstens so viele WUs parallel laufen sollten, dass für jede WU knapp 8 MB Cache vorhanden sind). In jedem Fall haben moderne Intel- und aktuelle AMD-Ryzen-CPUs durch die automatisch benutzten Optimierungen (AVX, FMA3, AVX-512) einen erheblichen Vorteil. CPUs, die Hyperthreading unterstützen, laufen oft effizienter, wenn Hyperthreading nicht benutzt wird.

    Die Punkte für die Challenge-Statistik sind identisch mit den BOINC-Credits, werden jedoch sofort gutgeschrieben, während die BOINC-Credits erst vergeben werden, wenn das Ergebnis überprüft ist. Das Subprojekt verwendet den schnellen Doublecheck-Mechanismus, bei welchem am Ende der WU ein wenige MB großes Zertifikat erstellt und hochgeladen wird. Die Überprüfung erfolgt mit einer deutlich kleineren WU (erkennbar an einem c im Namen).

    Team-Stats bei PrimeGrid
    User-Stats bei PrimeGrid

    Team-Stats bei SETI.Germany
    Detail-Statistik für SETI.Germany
    User-Stats bei SETI.Germany

    Code:
    SG    #  Name               Punkte          WUs
     1    8  boss               11 407 771,11   3163
     2   16  DeleteNull          6 029 182,92   1809
     3   18  Cozmic              5 388 066,35   1473
     4   26  KidDoesCrunch       3 350 791,21   1406
     5   29  Freezing            3 195 367,23    925
     6   37  No_Name             2 387 377,11    661
     7   46  pschoefer           1 894 144,59    469
     8   84  taurec                726 912,59    231
     9   98  ID4                   614 512,05    173
    10   99  Uwe-Bergstedt         597 105,20    173
    11  117  nexiagsi16v           501 175,29    133
    12  119  SETIBOOSTER           492 635,84    157
    13  122  SG-Booster            481 836,82    125
    14  124  JayPi                 474 641,61    122
    15  136  Stargazer-SG          402 243,85    108
    16  158  Josef Schlereth       317 468,90     86
    17  166  Felix                 285 125,28     90
    18  175  MeinerEiner           262 786,17     79
    19  179  dingdong              239 622,29     79
    20  196  lugu                  197 766,10     42
    21  215  FX                    156 007,88    201
    22  238  Tikamthi              117 449,44     26
    23  247  pons66                104 811,33     22
    24  255  fnord                  92 174,38     17
    25  260  Terminator             87 218,03     16
    26  410  Goofy                   6 023,40      4
    27  422  Joerg Asshoff           5 533,99      1
    28  425  Stephan Volkmann        5 046,56      1
    29  434  volker gier             2 495,19     29
    30  472  Markus Walser             539,36      7
    31  494  Bridge                    337,13      4
    Code:
    #  Team                     Punkte           WUs
    1  Antarctic Crunchers      158 441 420,91   47450
    2  TeAm AnandTech           142 092 692,99   42837
    3  SETI.Germany              39 824 169,19   11832
    4  Czech National Team       39 478 298,67   11746
    5  Ural Federal University   34 954 792,28    9933
    6  AMD Users                 27 927 606,84    7805
    7  Aggie The Pew             27 572 479,45    7903
    ...
    Zum Diskussionsthread
    Geändert von pschoefer (29.10.2022 um 15:30 Uhr) Grund: Ergebnis
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  7. Avatar von pschoefer
    Titel
    Esel

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Granada

    Beiträge
    17.030

    Danke
    Danke gesagt 161   Danke erhalten 1.815

    #6

    Idee 23.-25. Juli: Pi Approximation Day Challenge

    22/7 ist eine ziemlich gute Näherung für die Kreiszahl π und mancherorts eine gängige Datumsschreibweise für den 22. Juli, weshalb dieser Tag auch als Pi-Näherungstag (engl. Pi Approximation Day) bekannt ist. Zu diesem Anlass findet der nächste Abschnitt der PrimeGrid Challenge Series 2022 statt, wenngleich es für Mitteleuropa erst am 23. Juli losgeht:

    Pi Approximation Day Challenge
    Beginn: 22.07.2022, 22:00 UTC = 23:00 MEZ = 23.07.2022, 00:00 MESZ
    Ende: 25.07.2022, 22:00 UTC = 23:00 MEZ = 24:00 MESZ
    Subprojekt: Proth Prime Search LLR (PPS)


    Der offizielle Thread zur Challenge im PrimeGrid-Forum ist hier (engl.) zu finden.

    Es zählen für diese Challenge nur WUs des Subprojekts Proth Prime Search LLR (PPS), die nach dem 23.07. um 00:00 Uhr heruntergeladen und vor dem 25.07. um 24:00 Uhr zurückgemeldet werden! Das Subprojekt kann in den PrimeGrid-Einstellungen ausgewählt werden.

    Anwendungen gibt es für Windows und Linux (32- und 64-Bit) sowie macOS (64-Bit). Wer auf einem Rechner noch keine längeren LLR-WUs berechnet hat, sollte dies eventuell schon vor der Challenge nachholen, um die relativ große Anwendung (~35 MB) bereits auf dem Rechner zu haben.

    Die verwendete LLR-Anwendung belastet die CPU sehr stark und die automatische Fehlerkorrektur kann die Laufzeiten im Fehlerfall deutlich erhöhen. Daher bitte nicht zu stark übertakten und auf gute Kühlung achten!

    Die schnellsten CPUs können normale WUs in weniger als einer halben Stunde schaffen. Je nach CPU kann es effizienter sein, mehrere CPU-Kerne an einer WU arbeiten zu lassen, was sich mit der Einstellung Multi-threading: Max # of threads for each task in den Projekteinstellungen erreichen lässt (idealerweise sollte die Anzahl der Kerne pro WU so gewählt werden, dass höchstens so viele WUs parallel laufen, dass für jede WU etwa 2 MB Cache vorhanden sind). In jedem Fall haben moderne Intel- und aktuelle AMD-Ryzen-CPUs durch die automatisch benutzten Optimierungen (AVX, FMA3, AVX-512) einen erheblichen Vorteil. CPUs, die Hyperthreading unterstützen, laufen oft effizienter, wenn Hyperthreading nicht benutzt wird.

    Die Punkte für die Challenge-Statistik sind identisch mit den BOINC-Credits, werden jedoch sofort gutgeschrieben, während die BOINC-Credits erst vergeben werden, wenn das Ergebnis überprüft ist. Das Subprojekt verwendet den schnellen Doublecheck-Mechanismus, bei welchem am Ende der WU ein Zertifikat erstellt und hochgeladen wird. Die Überprüfung erfolgt mit einer deutlich kleineren WU (erkennbar an einem c im Namen).

    Team-Stats bei PrimeGrid
    User-Stats bei PrimeGrid

    Team-Stats bei SETI.Germany
    Detail-Statistik für SETI.Germany
    User-Stats bei SETI.Germany

    Code:
    SG    #  Name               Punkte         WUs
     1   10  boss               4 984 500,27   22309
     2   23  Freezing           2 307 234,52   11174
     3   25  KidDoesCrunch      2 048 448,26    9634
     4   28  DeleteNull         1 787 420,79    9423
     5   34  No_Name            1 275 706,31    6649
     6   56  pschoefer            798 425,17    3950
     7   76  Handicap             450 336,65    2491
     8   78  nexiagsi16v          405 202,71    2142
     9   90  SG-Booster           348 895,27    1700
    10   91  axels                347 472,43    2308
    11  100  Stargazer-SG         291 805,21    1701
    12  115  Gaucho               206 931,18    1130
    13  125  SETIBOOSTER          172 253,43    1127
    14  127  vmc                  160 891,67     828
    15  146  Josef Schlereth      124 382,49     607
    16  151  Meiner Einer         114 529,88     572
    17  162  Felix                 98 338,48     474
    18  169  Bur                   87 596,06     439
    19  172  VogeL                 86 638,04     406
    20  173  dingdong              86 378,25     431
    21  192  pons66                66 194,87     809
    22  194  lugu                  64 831,24     323
    23  203  Terminator            60 836,15     421
    24  209  Stephan Volkmann      56 794,68     310
    25  217  Uwe-Bergstedt         52 872,28     289
    26  220  DF1DX                 50 738,97     236
    27  233  fnord                 45 691,89     237
    28  237  Friends               42 806,41     322
    29  289  Nexuss                15 736,12     191
    30  318  Thomas Kleinhenn       8 933,21     104
    31  355  Markus Walser          3 349,62      20
    32  457  Bridge                   538,01       7
    33  497  SandraKitty              294,74       3
    34  516  Jens Pollmann            173,26      20
    Code:
    #  Team                  Punkte          WUs
    1  TeAm AnandTech        81 848 170,56   468107
    2  Antarctic Crunchers   31 870 605,40   163850
    3  AMD Users             19 189 384,82    95598
    4  Czech National Team   17 198 586,84    88575
    5  SETI.Germany          16 653 178,54    82787
    6  Aggie The Pew         14 766 712,51    73664
    7  [H]ard|OCP             7 277 545,24    37076
    8  XtremeSystems          4 955 031,61    24248
    ...
    Zum Diskussionsthread
    Geändert von pschoefer (29.10.2022 um 15:30 Uhr) Grund: Ergebnis
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  8. Avatar von pschoefer
    Titel
    Esel

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Granada

    Beiträge
    17.030

    Danke
    Danke gesagt 161   Danke erhalten 1.815

    #7

    Ausrufezeichen 17.-20. September: Riemann's 196th Birthday Challenge

    Fast ist der mit der aktuellen Anwendung erreichbare Suchbereich ausgeschöpft und noch immer wurde weder die dritte Wieferich- noch die erste Wall-Sun-Sun-Primzahl gefunden. Vielleicht lässt sich das nun während der ersten Challenge nach der Sommerpause anlässlich des 196. Geburtstages von Bernhard Riemann noch ändern.

    Riemann's 196th Birthday Challenge
    Beginn: 17.09.2022, 20:00 UTC = 21:00 MEZ = 22:00 MESZ
    Ende: 20.09.2022, 20:00 UTC = 21:00 MEZ = 22:00 MESZ
    Subprojekt: Wieferich and Wall-Sun-Sun Prime Search (WW)


    Der offizielle Thread zur Challenge im PrimeGrid-Forum ist hier zu finden.

    Es zählen für diese Challenge nur WUs des Subprojekts Wieferich and Wall-Sun-Sun Prime Search (WW), die nach dem 17.09. um 22:00 Uhr heruntergeladen und vor dem 20.09. um 22:00 Uhr zurückgemeldet werden! Das gewünschte Subprojekt kann in den PrimeGrid-Einstellungen festgelegt werden.

    Anwendungen sind vorhanden für OpenCL-fähige NVIDIA- und AMD/ATI-Grafikkarten sowie CPUs, jeweils für die 64-Bit-Versionen von Windows, Linux und macOS.

    Die schnellsten aktuellen NVIDIA-Grafikkarten brauchen nur wenige Minuten pro WU, ältere/schwächere NVIDIA- und AMD-Grafikkarten können um eine Stunde brauchen, einzelne CPU-Kerne mehrere zehn Stunden. Wer CPUs einsetzt, sollte daher zu der Möglichkeit greifen, mehrere Kerne an einer WU arbeiten zu lassen, was sich mit der Einstellung Multi-threading: Max # of threads for each task in den Projekteinstellungen erreichen lässt.

    Pro WU gibt es 12000 Credits, in der Challenge-Statistik werden auch Pendings bereits eingerechnet und die Punkte im Falle eines falschen Ergebnisses nachträglich wieder abgezogen.

    Team-Stats bei PrimeGrid
    User-Stats bei PrimeGrid

    Team-Stats bei SETI.Germany
    Detail-Statistik für SETI.Germany
    User-Stats bei SETI.Germany

    Code:
    SG    #  Name               Punkte       WUs
     1   16  KidDoesCrunch      55 368 000   4614
     2   17  Freezing           52 824 000   4402
     3   21  DeleteNull         44 160 000   3680
     4   28  walli              37 764 000   3147
     5   63  axels              14 100 000   1175
     6   83  pschoefer          10 560 000    880
     7  104  No_Name             7 344 000    612
     8  111  nexiagsi16v         6 552 000    546
     9  114  Fornax              6 240 000    520
    10  121  roundup             5 652 000    471
    11  126  MrEgo               5 244 000    437
    12  131  ID4                 5 016 000    418
    13  152  fnord               3 696 000    308
    14  162  Meiner Einer        3 336 000    278
    15  169  Josef Schlereth     3 132 000    261
    16  185  taurec              2 532 000    211
    17  220  lugu                1 248 000    104
    18  226  Terminator          1 140 000     95
    19  227  Felix               1 116 000     93
    20  240  Stargazer-SG          936 000     78
    21  255  Gaucho                708 000     59
    22  259  DF1DX                 600 000     50
    23  259  SETIBOOSTER           600 000     50
    24  266  SG-Booster            504 000     42
    25  294  pons66                204 000     17
    26  299  vmc                   192 000     16
    27  302  lolmaster             168 000     14
    28  310  EmmettDe              156 000     13
    29  331  dingdong               96 000      8
    30  335  apollo280278           84 000      7
    31  344  Markus Walser          72 000      6
    32  363  Nexuss                 48 000      4
    33  375  Tygran                 36 000      3
    Code:
    #  Team                 Punkte        WUs
    1  TeAm AnandTech       871 332 000   72611
    2  Antarctic Crunchers  507 456 000   42288
    3  AMD Users            405 084 000   33757
    4  BOINC@AUSTRALIA      359 652 000   29971
    5  Czech National Team  331 668 000   27639
    6  SETI.Germany         271 572 000   22631
    7  [H]ard|OCP           262 272 000   21856
    8  Aggie The Pew        160 188 000   13349
    ...
    Zum Diskussionsthread
    Geändert von pschoefer (12.11.2022 um 12:41 Uhr) Grund: Ergebnis
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  9. Avatar von pschoefer
    Titel
    Esel

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Granada

    Beiträge
    17.030

    Danke
    Danke gesagt 161   Danke erhalten 1.815

    #8

    Cool 04.-11. Oktober: World Space Week Challenge

    Nach nur kurzer Pause steht schon der nächste Abschnitt der PrimeGrid Challenge Series 2022 bevor, wobei dieses Mal wieder die CPUs gefordert sein werden. Aufhänger ist die Welt-Weltraum-Woche, die an den ersten Satellitenstart am 04.10.1957 und das Inkrafttreten des Weltraumvertrags am 10.10.1967 erinnert.

    World Space Week Challenge
    Beginn: 04.10.2022, 12:00 UTC = 13:00 MEZ = 14:00 MESZ
    Ende: 11.10.2022, 12:00 UTC = 13:00 MEZ = 14:00 MESZ
    Subprojekt: The Riesel Problem LLR (TRP)


    Der offizielle Thread zur Challenge im PrimeGrid-Forum ist hier (engl.) zu finden.

    Es zählen für diese Challenge nur WUs des Subprojekts The Riesel Problem LLR (TRP), die nach dem 04.10. um 14:00 Uhr heruntergeladen und vor dem 11.10. um 14:00 Uhr zurückgemeldet werden! Das Subprojekt kann in den PrimeGrid-Einstellungen ausgewählt werden.

    Anwendungen gibt es für Windows und Linux (32- und 64-Bit) sowie macOS (64-Bit). Wer auf einem Rechner in den letzten Tagen keine längeren LLR-WUs berechnet hat, sollte dies eventuell schon vor der Challenge nachholen, um die relativ große Anwendung (~35 MB) bereits auf dem Rechner zu haben.

    Die verwendete LLR-Anwendung belastet die CPU sehr stark und die automatische Fehlerkorrektur kann die Laufzeiten im Fehlerfall deutlich erhöhen. Daher bitte nicht zu stark übertakten und auf gute Kühlung achten!

    Bei Verwendung einzelner CPU-Kerne können die WUs auch auf schnellen Rechnern durchaus länger als einen Tag laufen. Schneller und meist auch effizienter geht es, wenn mehrere CPU-Kerne an einer WU arbeiten, was sich mit der Einstellung Multi-threading: Max # of threads for each task in den Projekteinstellungen erreichen lässt (Expertentipp: die FFT-Längen betragen derzeit bis zu 1344K, sodass idealerweise höchstens so viele WUs parallel laufen sollten, dass für jede WU 10,5 MB Cache vorhanden sind). In jedem Fall haben moderne Intel- und aktuelle AMD-Ryzen-CPUs durch die automatisch benutzten Optimierungen (AVX, FMA3, AVX-512) einen erheblichen Vorteil. CPUs, die Hyperthreading unterstützen, laufen oft effizienter, wenn Hyperthreading nicht benutzt wird.

    Die Punkte für die Challenge-Statistik sind identisch mit den BOINC-Credits, werden jedoch sofort gutgeschrieben, während die BOINC-Credits erst vergeben werden, wenn das Ergebnis überprüft ist. Das Subprojekt verwendet den schnellen Doublecheck-Mechanismus, bei welchem am Ende der WU ein Zertifikat erstellt und hochgeladen wird. Die Überprüfung erfolgt mit einer deutlich kleineren WU (erkennbar an einem c im Namen).

    Team-Stats bei PrimeGrid
    User-Stats bei PrimeGrid

    Team-Stats bei SETI.Germany
    Detail-Statistik für SETI.Germany
    User-Stats bei SETI.Germany

    Code:
    SG    #  Name               Punkte         WUs
     1   13  DeleteNull         9 475 977,10   1834
     2   21  Freezing           5 586 095,68   1476
     3   22  walli              5 418 134,09   1445
     4   23  KidDoesCrunch      5 314 176,14    867
     5   35  No_Name            3 583 192,74    617
     6   43  Fornax             3 035 424,08    586
     7   56  ID4                2 340 203,82    436
     8   57  pschoefer          2 338 882,51    370
     9   79  taurec             1 304 308,26    250
    10   86  SETIBOOSTER        1 198 484,33    333
    11   87  Josef Schlereth    1 195 877,07    184
    12   88  nexiagsi16v        1 183 454,75    230
    13  101  SG-Booster           961 870,89    132
    14  114  JayPi                820 069,30    188
    15  124  Gaucho               710 118,12    140
    16  160  vmc                  489 013,20    116
    17  167  axels                472 031,96     80
    18  192  Stargazer-SG         349 793,62     43
    19  206  Meiner Einer         295 746,81     48
    20  233  pons66               198 127,32     98
    21  260  fnord                133 607,58     25
    22  293  Terminator            91 874,06     14
    23  325  Felix                 47 222,18      6
    24  328  Nexuss                45 367,18      5
    25  353  DF1DX                 30 070,59      8
    26  354  Milbret               29 990,65      8
    27  369  Markus Walser         21 091,40     49
    28  383  lugu                  19 117,28      9
    29  425  volker gier            9 650,81      7
    30  498  Bridge                   645,12      9
    31  508  Joerg Asshoff            494,36      7
    32  516  GridFighter              370,72      5
    Code:
    #  Team                 Punkte          WUs
    1  TeAm AnandTech       148 459 344,31  27298
    2  Antarctic Crunchers   70 894 023,68  17242
    3  Czech National Team   61 603 511,69  10923
    4  SETI.Germany          46 700 483,70   9625
    5  Aggie The Pew         33 981 004,11   6185
    6  AMD Users             33 807 284,74   5932
    7  BOINC@AUSTRALIA       31 652 442,83   6638
    8  [H]ard|OCP            19 527 887,25   3688
    ...
    Zum Diskussionsthread
    Geändert von pschoefer (29.10.2022 um 14:55 Uhr) Grund: Ergebnis
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  10. Avatar von pschoefer
    Titel
    Esel

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Granada

    Beiträge
    17.030

    Danke
    Danke gesagt 161   Danke erhalten 1.815

    #9

    Standard 01.-11. November: Prime Meridian Day Challenge

    Am 1. November jeden Jahres wird der seit dem Jahr 1884 weltweit verwendete Nullmeridian (engl. Prime Meridian) gefeiert, der durch die Sternwarte Greenwich verlaufend die Grenze zwischen westlicher und östlicher geographischer Länge markiert. In diesem Jahr dient dieser Tag als Aufhänger für den vorletzten Abschnitt der PrimeGrid Challenge Series.

    Prime Meridian Day Challenge
    Beginn: 01.11.2022, 05:00 UTC = 06:00 MEZ
    Ende: 11.11.2022, 05:00 UTC = 06:00 MEZ
    Subprojekte:
    - Cullen Prime Search LLR (CUL)
    - Woodall Prime Search LLR (WOO)


    Der offizielle Thread zur Challenge im PrimeGrid-Forum ist hier (engl.) zu finden.

    Es zählen für diese Challenge nur WUs der Subprojekte Cullen Prime Search LLR (CUL) und Woodall Prime Search LLR (WOO), die nach dem 01.11. um 06:00 Uhr heruntergeladen und vor dem 11.11. um 06:00 Uhr zurückgemeldet werden! Das gewünschte Subprojekt kann in den PrimeGrid-Einstellungen festgelegt werden.

    Anwendungen gibt es für Windows und Linux (32- und 64-Bit) sowie macOS (64-Bit). Wer in den letzten Wochen keine WUs von längeren LLR-Subprojekten berechnet hat, sollte dies eventuell schon vor der Challenge nachholen, um die relativ große Anwendung (~35 MB) bereits auf dem Rechner zu haben.

    Die verwendete LLR-Anwendung belastet die CPU sehr stark und die automatische Fehlerkorrektur kann die Laufzeiten im Fehlerfall deutlich erhöhen. Daher bitte nicht zu stark übertakten und auf gute Kühlung achten!

    Bei Verwendung einzelner CPU-Kerne können die WUs auch auf schnellen Rechnern durchaus mehrere Tage lang laufen. Schneller und meist auch effizienter geht es, wenn mehrere CPU-Kerne an einer WU arbeiten, was sich mit der Einstellung Multi-threading: Max # of threads for each task in den Projekteinstellungen erreichen lässt (Expertentipp: die FFT-Längen betragen derzeit meist 2240K für WOO und 2400K für CUL, sodass idealerweise höchstens so viele WUs parallel laufen sollten, dass für jede WU knapp 18 MB bzw. gut 19 MB Cache vorhanden sind). In jedem Fall haben moderne Intel- und aktuelle AMD-Ryzen-CPUs durch die automatisch benutzten Optimierungen (AVX, FMA3, AVX-512) einen erheblichen Vorteil. CPUs, die Hyperthreading unterstützen, laufen oft effizienter, wenn Hyperthreading nicht benutzt wird.

    Die Punkte für die Challenge-Statistik sind identisch mit den BOINC-Credits, werden jedoch sofort gutgeschrieben, während die BOINC-Credits erst vergeben werden, wenn das Ergebnis überprüft ist. Das Subprojekt verwendet den schnellen Doublecheck-Mechanismus, bei welchem am Ende der WU ein Zertifikat erstellt und hochgeladen wird. Die Überprüfung erfolgt mit einer deutlich kleineren WU (erkennbar an einem c im Namen).

    Team-Stats bei PrimeGrid
    User-Stats bei PrimeGrid

    Team-Stats bei SETI.Germany
    Detail-Statistik für SETI.Germany
    User-Stats bei SETI.Germany

    Zum Diskussionsthread
    Geändert von pschoefer (01.11.2022 um 06:16 Uhr) Grund: Stats
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

Ähnliche Themen

  1. PrimeGrid Challenge Series 2021
    Von pschoefer im Forum PrimeGrid
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.11.2021, 08:00
  2. PrimeGrid Challenge Series 2020
    Von pschoefer im Forum PrimeGrid
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.12.2020, 14:22
  3. PrimeGrid Challenge Series 2019
    Von pschoefer im Forum PrimeGrid
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.12.2019, 05:19
  4. PrimeGrid Challenge Series 2011
    Von pschoefer im Forum PrimeGrid
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 10:45
  5. PrimeGrid Challenge Series 2010
    Von pschoefer im Forum PrimeGrid
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 22:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO