Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Avatar von KidDoesCrunch
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    23.01.2011

    Ort
    Colonia Claudia Ara Agrippinensium

    Beiträge
    2.926

    Danke
    Danke gesagt 10   Danke erhalten 5

    #1

    Standard Rechner will nicht booten

    Mein neuester Rechner mit I9-10940X und RTX-3090 will seit zwei Tagen nicht mehr booten. Angefangen hat es mit SR5 WU die fast nur noch Fehler schmissen. Da habe ich Remote einen Neustart angefordert und die Maschine hat sich nicht mehr gemeldet. Heute mal reingeschaut und von 5 Bootvorgängen sind 4 mit unterschiedlichen Fehlermeldungen hängengeblieben. Ein Bootvorgan hat es bis Windows geschafft und ist dann dort abgeschmiert. Mal ist es ein Page Fault, dann ein Hardware Fehler mit anschliesendem Reparaturmodus. Alles ohne Erfolg. War das nun ein missglücktes Windows Update mit zerschossenem Treiber? Oder eher Memory? Bin für jede Idee dankbar. Ich werde wohl nächsten Montag mal von CD Booten und wenn möglich Windows 10 oder 11 neu installieren. Vielleicht reicht das ja schon. Ansonsten suchen und dokumentieren. Oder gleich an den Hersteller zurück :-)
    [myNumbers] || [myBadges]
    KIVA: Eintritt 2016/09 || 2016=204 || 2017=406 || 2018=693 || 2019=844 || 2020=660 || 2021=844 || 2022=(target=1024) || 2022 Team-Target 75,0K ||

  2. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Ort
    Leipzig

    Beiträge
    2.783

    Danke
    Danke gesagt 29   Danke erhalten 2

    #2

    Standard

    Memtest auf einen USB-Stick und mal durch laufen lassen. So hab ich meinen defekten RAM gefunden. Der Test blieb dabei hängen. Hab dann immer nur einen einizgen RAM-Riegel eingesetzt. 3 liefen ewig ohne Probleme, einer crashte mal nach 10 Sekunden oder 3 Minuten oder so. Somit war das bei mir recht eindeutig.
    Ciao Norman

    Ryzen 5 3600 @4GHz, 3x RX 5700, 32GB DDR4//FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, RX 470 + R9 270X// Dauercruncher i3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  3. Avatar von KidDoesCrunch
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    23.01.2011

    Ort
    Colonia Claudia Ara Agrippinensium

    Beiträge
    2.926

    Danke
    Danke gesagt 10   Danke erhalten 5

    #3

    Standard

    Seit 1 Stunde läuft der I9-10940X wieder. Aber statt mit 64 GB RAM nun nur noch mit 32 GB RAM. Ein Riegel hat wohl das zeitliche Gesegenet. Garantie. Aber viel wichtiger, nochmal 14 Threads
    [myNumbers] || [myBadges]
    KIVA: Eintritt 2016/09 || 2016=204 || 2017=406 || 2018=693 || 2019=844 || 2020=660 || 2021=844 || 2022=(target=1024) || 2022 Team-Target 75,0K ||

  4. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Ort
    Leipzig

    Beiträge
    2.783

    Danke
    Danke gesagt 29   Danke erhalten 2

    #4

    Standard

    Sehr schön. Hoffe deine Garantie läuft besser als meine. Angeblich wurde das RAM (das ganze 32 GB Set) zum Hersteller geschickt. Da gab es ewig keine Neuigkeiten. Dann wollte mich Alternate mit 60% vom Kaufpreis abhandeln, obwohl der Hersteller lebenslange Garantie gibt. Ewig hin und her mit Alternate, hab dann ca. 80% am Ende wieder bekommen und mir dann neues RAM gekauft. Wieder 32GB, aber nur auf 2 Riegel. Evtl. war zu wenig Luft zwischen den 4 Riegeln, sodass es den Chip zu warm wurde. Das neue RAM war auch schneller. Hab das gemacht, weil zu der Zeit Chipmangel extrem war und ich noch länger hätte warten müssen, mit einem Rechner der nicht läuft. Hätte mir auch so nebenher neues Ram kaufen können, aber dann hätte ich evtl. mein Ersatzram irgendwann bekommen, ohne das ich das irgendwo einbauen hätte können. War mit zuviel hätte....bin mir sicher, Alternate wollte/konnte das mir nicht ersatzen bzw. hat es verbummelt.
    Ciao Norman

    Ryzen 5 3600 @4GHz, 3x RX 5700, 32GB DDR4//FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, RX 470 + R9 270X// Dauercruncher i3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  5. Avatar von Handicap SG-FC
    Titel
    Freie Cruncher

    Bewertung

    Registriert am
    06.04.2012

    Ort
    Norden von Deutschland

    Beiträge
    3.745

    Danke
    Danke gesagt 27   Danke erhalten 34

    #5

    Standard

    Hmmm..

    Ich werfe mal hier etwas dazu: https://www.hardwareluxx.de/communit...tbite.1320677/

    Wenn es lebenslang Garantie gibt würde ich die auch haben wollen.

  6. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Ort
    Leipzig

    Beiträge
    2.783

    Danke
    Danke gesagt 29   Danke erhalten 2

    #6

    Standard

    Ich auch, aber sie meinten, es länge bei Kinston und da es keine feste Zeit gibt, bis wann sie den Garantiefall abwickeln müssen, hing ich so schon 4 Wochen in der Luft.
    Ich wollte ja von Alternate mal die Kontaktadresse usw. von Kingston um dort mal bissel Druck zu machen...ein paar Tage später kam dann,: Ja wir haben die Gutschrift von Kingston erhalten blabla und wir Überwiesen es ihnen. Das war dann fast die Summe, die ich vorher als Ausgleich an Alternate vorgeschlagen hatte und sie diese sehr pampig abgelehnt hatten.
    Die Nummer hat einfach Geschmäckle und erst als ich wie gesagt die Kontaktdaten und Vorgangsnummer von Alternate bei Kingston wollte, ging es ganz schnell.
    Schaut man durch das Internet, ist Kingston was Garantiefälle angeht, doch noch auf der Liste unter "Gut". Wie gesagt, ich hätte ja auch nicht 4 neue Riegel gewollte, einfach den defekten austauschen und ich wäre auch zufrieden. Und so machen sie es dort auch oft...stellenweise braucht man nur den Code vom Ramriegel schicken/nachweisen und nicht das ganze Set einschicken. Dann bekam man einen neuen Riegel, fertig. Vorallem konnte man genau mein Ram auch weiter ganz normal kaufen, zwar zu einem höheren Preis, aber das spielt keine Rolle,.
    Ciao Norman

    Ryzen 5 3600 @4GHz, 3x RX 5700, 32GB DDR4//FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, RX 470 + R9 270X// Dauercruncher i3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  7. Avatar von Handicap SG-FC
    Titel
    Freie Cruncher

    Bewertung

    Registriert am
    06.04.2012

    Ort
    Norden von Deutschland

    Beiträge
    3.745

    Danke
    Danke gesagt 27   Danke erhalten 34

    #7

    Standard

    Übel so etwas.

    Aber ich werde weiterhin bei dem Anbieter nur Sachen kaufe wo ich nicht auf Garantie angewiesen bin.

    Kleinkram und Gehäuse zum Beispiel.

    Und ich weiß auch warum ich EVGA Grakas kaufe.


  8. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    13.09.2022

    Beiträge
    1

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #8

    Standard

    Ja, in solchen Momenten gibt es nur die Hoffnung auf eine Garantie.

  9. Avatar von KidDoesCrunch
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    23.01.2011

    Ort
    Colonia Claudia Ara Agrippinensium

    Beiträge
    2.926

    Danke
    Danke gesagt 10   Danke erhalten 5

    #9

    Standard

    Update: Der Austausch war problemlos. Seriennummer an meinen Hersteller geschickt (Tarox), RMA initiert und den Riegel zurück geschickt. Innerhalb einer Woche hatte ich den neuen Riegel in den Händen.
    [myNumbers] || [myBadges]
    KIVA: Eintritt 2016/09 || 2016=204 || 2017=406 || 2018=693 || 2019=844 || 2020=660 || 2021=844 || 2022=(target=1024) || 2022 Team-Target 75,0K ||

Ähnliche Themen

  1. Tipps für ein (nicht nur) Boinc Rechner
    Von Marc-Uedem im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 02.03.2018, 19:54
  2. Neuer Rechner will nicht starten
    Von Dennis-TW im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.12.2015, 06:56
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.04.2009, 19:28
  4. mein Rechner packt die Aufgaben nicht
    Von ktulu im Forum SETI@home
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 21:12
  5. Rechner will nicht booten
    Von Ruputer im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 19:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO