Aktionen

World Community Grid/Smash Childhood Cancer

Aus SETI.Germany Wiki

Smash Childhood Cancer
Smash Childhood Cancer
Ziel:Hilf dabei, Kinderkrebs zu bekämpfen
Kategorie:Medizin
Hauptprojekt:World Community Grid
Homepage:https://www.worldcommunitygrid.org
Betreiber:Chiba University Japan
Status:produktiv
Projektadressen
Forum:Smash Childhood Cancer Forum
SETI.Germany
Team-Statistik:Smash Childhood Cancer
Teambeitritt:SETI.Germany beitreten
Teamwerbung:Für Smash Childhood Cancer werben
Twitter Facebook meinVZ/studiVZ
Forenthread:SETI.Germany Forum
Workunit
Frist:10 Tage
Laufzeit:
  • 1 1/2 bis 2 Stunden
    (i7)
Betriebssysteme:Android Linux 32 Bit Linux 64 Bit Windows 32 Bit Windows 64 Bit
Bildschirmschoner:Vorhanden
Checkpoints:Vorhanden
Die meisten Krebsforschungen konzentrieren sich auf Krebs, die vor allem Erwachsene betreffen. Das ist der Grund, warum die Freiwilligen beim World Community Grid einem internationalen Forschungsteam dabei helfen, neue Behandlungsmethoden für einige der häufigsten Krebserkrankungen im Kindesalter zu finden.

Hintergrund:

Jedes Jahr werden ungefähr 300.000 Kinder mit Krebs diagnostiziert und ungefähr 80.000 sterben an Krebs. Im Jahr 2009 trat World Community Grid den Kampf an, um diese trübe Statistik zu verbessern, indem es das Projekt "Help Fight Childhood Cancer" unterstützte. Diese Forschung hat dazu beigetragen, dass Wissenschaftler mehrere potenzielle Behandlungsmethoden für Neuroblastom, einer der häufigsten Krebsarten, die Säuglinge und Kleinkinder beeinflussen, entdeckten. Jetzt haben die gleichen Wissenschaftler ihr Team und die Forschung mit dem "Smash Childhood Cancer"-Projekt auf der Suche nach Wirkstoffkandidaten für andere Arten von Kinderkrebs erweitert.

Problem:

In den vergangenen 20 Jahren wurden nur wenige Medikamente zur Behandlung von Krebs im Kindesalter von der US-amerikanischen Food and Drug Administration genehmigt. Die Hälfte aller Chemotherapie-Behandlungen die für Kinder mit Krebs verwendet wurden, gibt es seit 25 Jahren oder länger.

Mitglieder des Smash-Childhood-Cancer-Teams haben Proteine und andere Moleküle identifiziert, die bei bestimmten Krebserkrankungen die Hauptrolle spielen. Die Herausforderung besteht nun darin, chemische Wirkstoffkandidaten zu finden, die speziell auf diese Schlüsselmoleküle zielen und somit die Krebszellen kontrollieren. Allerdings ist die Suche nach solchen Medikamentenkandidaten unter Millionen von Möglichkeiten ein teurer und anspruchsvoller Prozess.

Vorgeschlagene Lösung:

Eine Suche dieser Größenordnung ist nur mit Hilfe der Freiwilligen des World Community Grid möglich. Die Wirksamkeit dieser chemischen Verbindungen kann in Millionen von virtuellen chemischen Experimenten getestet werden, die somit auf den freiwillig zur Verfügung gestellten Computern oder Android-Geräten durchgeführt werden.

Diese Berechnungen werden die besten Moleküle identifizieren, die wahrscheinlich jedes der Zielmoleküle, die in Krebszellen gefunden werden, kontrollieren. Laboruntersuchungen werden dann die besten Verbindungen aus den festgestellten Kandidaten für weitere Forschung und Entwicklung von Arzneimitteln identifizieren.

Neben dem Neuroblastom sind die Wissenschaftler zunächst an der Entwicklung von Behandlungen für Wilms-Tumore (maligne Erkrankungen in den Nieren), Hepatoblastom (Leberkrebs), Keimzelltumoren und Osteosarkom (Knochenkrebs) interessiert.

Als nächstes gehen Medikamentenkandidaten, die durch das World Community Grid-Projekte identifiziert werden, üblicherweise durch einen umfangreichen Entwicklungsprozess, um in Behandlungsmethoden umgewandelt zu werden. Zum Beispiel müssen Forscher die Moleküle in der Art modifizieren, damit sie die Toxizität besser beseitigen können und um diese leichter verwalten zu können. Wir hoffen, dass dieses Projekt auch andere Forschungsteams und Wissenschaftler viel schneller zu diesem Entwicklungsstadium weiterschreiten lässt und das Endziel der Heilung von Kinderkrebs erreicht werden kann.

Wie alle anderen World-Community-Grid-Forschungspartner ist das Smash-Childhood-Cancer-Forschungsteam verpflichtet, ihre Daten so schnell wie möglich an die Öffentlichkeit weiterzugeben, so dass andere Wissenschaftler die Entwicklung einiger der identifizierten und viel versprechenden Verbindungen in neue Medikamente vorantreiben können.

Single Sign On provided by vBSSO